Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Pensionskassen haben 34 Prozent der Assets in Aktien investiert, Lenzing fährt wie...

Das von den österreichischen Pensionskassen verwaltete Vermögen betrug zum Ende des 4. Quartals 2019 24,3 Mrd. Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 642 Mio. oder 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie aus einem FMA-Bericht hervorgeht. Die von der Oesterreichischen Kontrollbank (OeKB) errechnete Veranlagungsperformance ergab für das 4. Quartal +2,3 Prozent; für das Jahr 2019 ergibt dies ein Plus von insgesamt 11,6 Prozent. Das Vermögen der Pensionskassen wird zu 96,84 Prozent indirekt über Investmentfonds gehalten. Durchgerechnet in Veranlagungsklassen machen Schuldverschreibungen mit 43,30 Prozent den größten Anteil aus, gefolgt von Aktien mit 34,17 Prozent, Guthaben bei Kreditinstituten mit 7,03 Prozent und Immobilien mit 4,69 Prozent.Andritz hat die Inb...     » Weiterlesen


 

News von Do&Co, CA Immo, Uniqa, Flughafen Wien, dazu Research zu Rosenbauer, Palfi...

Der Do & Co Konzern erzielte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2019/2020 einen Umsatz von 759,89 Mio. Euro und erzielte damit eine Steigerung von 16,7 Prozent zur Vorjahresperiode. Das EBITDA konnte von 61,65 Mio. Euro auf nunmehr 87,93 Mio. Euro erhöht werden. Das Konzernergebnis liegt bei 21,42 Mio. Euro (vs. 21,99 Mio.).DO&CO ( Akt. Indikation: 93,80 /94,10, -2,14%)Die CA Immo erwartet für das Geschäftsjahr 2019 zum 31. Dezember 2019 ein Ergebnis aus der Immobilienbewertung von über 450 Mio. Euro. Hiervon seien 193,5 Mio. Euro bereits in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 verbucht worden, wie das Unternehmen mitteilt. Der für das vierte Quartal erwartete profitable Entwicklungstätigkeit werde somit bei über 260 Mio....     » Weiterlesen


 

Zahlen und aktuelle Themen von Palfinger, News von Post und RBI, dazu Research zu ...

Als "sehr erfreulich" bezeichnete Palfinger-CEO Andreas Klauser die Jahres-Zahlen des Unternehmens beim Pressegespräch. Der Umsatz wurde um 8,6 Prozent auf 1.753,8 Mio. Euro gesteigert, das EBIT erreichte mit 149,0 Mio. Euro (Plus von 17,4 Prozent) einen Höchstwert, das Konzernergebnis mit einem Plus von 38,1 Prozent auf 80,0 Mio Euro ebenfalls. Der Hauptversammlung soll die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,71 Euro je Aktie (Vorjahr 0,51 Euro) vorgeschlagen werden. Für das Gesamtjahr 2020 geht Klauser von einer "soliden Entwicklung" aus, wenngleich einige Faktoren im Q1 noch etwas drücken. Etwa das Corona-Virus, das derzeit keinen normalen Betrieb in den betroffenen chinesischen Produktionsstätten zulasse. Laut COO Martin Zehnder habe man zwar viele Produkte lag...     » Weiterlesen


 

Kapsch TrafficCom-CEO will wieder profitables Wachstum zeigen, höheres Kursziel fü...

Kapsch TrafficCom konnte in den ersten drei Quartalen 2019/20 den Umsatz auf 545,5 Mio. Euro (+2,3 Prozent) erhöhen. Hervorzuheben ist laut Unternehmen das Wachstum in der Region Americas (Nord-, Mittel- und Südamerika) in Höhe von 23,2  Prozent. Das EBIT erreichte - wie bereits vorab berichtet - 7,7 Mio. Euro (-77,2 Prozent). Einmaleffekte hätten das EBIT im Ausmaß von 10,6 Mio. Euro belastet, davon seien 5,9 Mio. auf den Themenbereich deutsche Infrastrukturabgabe, 2,3 Mio. auf die Beendigung des Betriebs des landesweiten Mautsystems in Tschechien und 2,4 Mio. auf das Herunterfahren der Aktivitäten der US-Konzerngesellschaft Streetline (intelligente straßenseitige Parklösungen) entfalllen, wie Kapsch TrafficCom mitteilt. Das Periodenergebnis betrug 0,2 Mio...     » Weiterlesen


 

News zu UBM, BKS, zum RCB-Meeting in Zürs sowie Research zu Palfinger, Uniqa und S...

Der Hotelentwickler UBM baut seine Büro- und Hotelpipeline in Deutschland aus. Im Frankfurter Europaviertel entwickelt UBM (75%) gemeinsam mit der Paulus Immobilien Gruppe (25%) den neuen FAZ-Tower. Der Büroturm umfasst 18 Stockwerke und wird nach Fertigstellung komplett an die FAZ vermietet. Zusätzlich wird ein Leonardo-Hotel mit rund 350 Zimmern entstehen. Die Planung stammt aus der Feder des Berliner Architekturbüros Eike Becker_ Architekten. „Mit seiner Architektur in Form eines doppelten H und einem Prestige-Mieter ist der FAZ-Tower ein Meilenstein für die UBM in Frankfurt“, so Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development.UBM ( Akt. Indikation: 48,60 /49,10, 0,10%)Vom 30. März bis 1. April 2020 findet das bereits traditionelle Zürs-Investoren-Meeting...     » Weiterlesen


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com