Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Espresso-Zutaten, 23.2.: OMV, Intercell, Telekom, Andritz, VIG und viel flaues Gef...

Guten Morgen, liebe Leser!  Zunächst: Unter http: www.boerse-express.com cat indika... sieht es heute nach einer deutlich schwächeren ATX-Eröffnung aus. Gut möglich, dass wir wieder unter den Jahresstartwert fallen.Die Wall Street zeigte sich am Dienstag mit deutlichen Abschlägen. Zum verspäteten Start in die neue Handelswoche hielten sich die Anleger vor dem Hintergrund der politischen Unruhen in Libyen und einem starken Anstieg des Ölpreises zurück. Der Dow Jones fiel um 1,4 Prozent auf 12.212,79 Punkte  Wichtige News zum Tag sind schon da und klingen allesamt nicht perfekt  - OMV erfüllt die Erwartungen nicht  Dividende soll unverändert bei 1 Euro liegen - Produktionsausfall in Libyen wird nicht mehr ausgeschlossen  http: www.boerse-express.com pages 9396...   - Telek...     » Weiterlesen


 

VIG vs. Andritz, Tag 1: Andritz kleiner, aber chancenreicher (Christian Drastil)

Gestern war Tag 1 des Duells (und wie kann dieses beim ATX-Five anders als five days dauern?) Andritz vs. VIG. Für Andritz steht Gewicht 6,58 zu Buche, für VIG 6.91. Warum Andritz nach den ersten fixen 20% trotzdem bessere Chancen hat, lesen Sie unten ...Ab 22.2. geht ein ganz spezieller Zweikampf zwischen Andritz und der VIG los. Es geht um den ATX Five ab März-Verfall, dessen Durchrechnungszeitraum von heute an fünf Tage dauert. Das Mittel der Schlusskurse gilt. Aber: Nachdem ein potenzieller neuer Titel im ATX Five ein um 0,5 Prozentpunkte höheres Gewicht im Index haben muss als ein Bestehender, wird es ganz knapp. Auf Basis der Schlusskurse vom 21.2. ergeben sich folgende Top8-Gewichtungen im Index (Quelle: indices.cc): - Erste Group 21,33% - OMV 12,42% - voestalpine 10,17% - Telekom Austria 9,4...     » Weiterlesen


 

Ab heute: Die BE-VIP-Card (Christian Drastil)

Seit heute haben wir die „100 Euro PRELOAD Card - Die Karte zum Guthaben - Die BE-VIP-Karte" ab sofort im Angebot. Die Karte hat nicht nur 100 Euro „draufgeladen“, sondern auch noch weitere Vorteile. Sehen Sie auf der Bestellseite http: www.boerse-express.com abo nach. Eine elegante Möglichkeit, um ein Jahr BE-PDF zu beziehen. Bis Ende Februar zum Preis von 180 Euro. Ab 1. März gibt es diese Aboform um 200 Euro. Stay tuned      » Weiterlesen


 

VIG vs. Andritz um die Stelle hinter dem Komma, Immofinanz unsichtbar (Christian D...

Ab heute geht ein ganz spezieller Zweikampf zwischen Andritz und der VIG los. Es geht um den ATX Five ab März-Verfall, dessen Durchrechnungszeitraum von heute an fünf Tage dauert. Das Mittel der Schlusskurse gilt. Aber: Nachdem ein potenzieller neuer Titel im ATX Five ein um 0,5 Prozentpunkte höheres Gewicht im Index haben muss als ein Bestehender, wird es ganz knapp. Auf Basis der gestrigen Schlusskurse ergeben sich folgende Top8-Gewichtungen im Index (Quelle: indices.cc): - Erste Group 21,33% - OMV 12,42% - voestalpine 10,17% - Telekom Austria 9,44% - VIG 7,02% - Raiffeisen Bank International 6,49% - Andritz 6,49% - Verbund 4,82% Man sieht: 1., dass Erste, OMV, voestalpine und Telekom Austria wohl das Ticket bereits fix verlängert haben 2., dass die VIG (derzeit nicht im ATX Five) solide ...     » Weiterlesen


 

Espresso-Zutaten, 22.2.: Wienerberger, VIG, Andritz, Immofinanz (Christian Drastil)

Guten Morgen, liebe Leser,  Ab heute geht ein ganz spezieller Zweikampf zwischen Andritz und der VIG los. Es geht um den ATX Five ab März-Verfall, dessen Durchrechnungszeitraum von heute an fünf Tage dauert. Das Mittel der Schlusskurse gilt. Aber: Nachdem ein potenzieller neuer Titel im ATX Five ein um 0,5 Prozentpunkte höheres Gewicht im Index haben muss als ein Bestehender, wird es ganz knapp.  Auf Basis der gestrigen Schlusskurse ergeben sich folgende Top8-Gewichtungen im Index (Quelle: indices.cc):  - Erste Group 21,33%  - OMV 12,42%  - voestalpine 10,17%  - Telekom Austria 9,44%  - VIG 7,02%  - Raiffeisen Bank International 6,49%  - Andritz 6,49%  - Verbund 4,82%  Man sieht:  1., dass Erste, OMV, voestalpine und Telekom Austria wohl das Ticket bereits fix ver...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil