Heute ist Weltfonds-Tag - Fonds vor den Vorhang (Christine Petzwinkler)

Heute ist Weltfonds-Tag. Ein paar Fakten von der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) zum heimischen Fonds-Markt: Das Fondsvolumen in Österreich ist im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Jahresultimo um 2,43 Milliarden Euro auf 173,01 Milliarden Euro leicht gesunken, bleibt aber auf hohem Niveau. Per Ende März 2018 lag der Anteil der gemischten Fonds bei 42,4 Prozent, jener der Rentenfonds bei 40,1 Prozent.

22 Prozent der ÖsterreicherInnen nutzen Fonds(sparen), ein Viertel hält diese für attraktiv, ein Drittel hat grundsätzlich Interesse an Fondssparen, lediglich ein Sechstel fühlt sich über Investmentfonds gut informiert, 8 von 10 erwarten sich von Fonds höhere Erträge als am Sparbuch/beim Bausparen. Hauptbezugsquelle für Informationen zum Thema Fonds ist der Bankberater Internetrecherche kommt dabei aber auch eine Bedeutung zu (v.a. allgemein, aber auch auf den Homepages der Banken und Fondsgesellschaften). 6 von 10 geben „zu geringes Wissen“ als Motiv gegen Fonds(sparen) an, 45% geben an zu wenig Kapital zu haben

Warum wurde der 19. April zum Fonds-Tag auserkoren? Der 19. April 1744 ist der Geburtstag von Adriaan van Ketwich. Der niederländische Kaufmann gilt als Vater des Investmentfonds: 1774 brachte er das allererste Gemeinschaftsvermögen namens „Eintracht macht stark“ auf den Weg. Daher wird jedes Jahr am 19.4. der Weltfondstag veranstaltet.

Was ist in Österreich an diesem Tag geplant? Laut VÖIG gibt es Schwerpunkte in Bankfilialen und Kundenveranstaltungen zum Thema „Vorsorgen und Veranlagen mit Fonds“ bis zur Bonifikation bei der Eröffnung von Fondssparplänen.



(19.04.2018)

Was noch interessant sein dürfte:

Lenzing zu IVA-Schwerpunktfragen - Zahlen überall marktübliche Gehälter (Christine Petzwinkler)

UBM-CEO Winkler: "Erwirtschaften derzeit Überrenditen" (Christine Petzwinkler)

BKS-CEO Stockbauer: "Kunden gehen wieder mehr in Richtung Kapitalmarkt" (Christine Petzwinkler)

S Immo zu IVA-Schwerpunktfragen - MiFID II verkompliziert Zugang zu Investoren (Christine Petzwinkler)

CA Immo-CFO Volckens: "Wollen die Aktie am Markt interessant halten" (Christine Petzwinkler)

Valneva stellt Kosten-Nutzenverhältnis und Handelsvolumen der Börsenotierungen auf den Prüfstand (Christine Petzwinkler)

SBO-CEO Grohmann über Rückenwind, Trump, Aramco-Gespräche, neue Produkte und seine Schmuckkästchen (Christine Petzwinkler)

So ticken die Mayr-Melnhof-Aktionäre (Christine Petzwinkler)

Britischer Neuzugang an der Wiener Börse (Christine Petzwinkler)

Die Österreichische Post und die Verdreifachung ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Andritz - Interessante Insights durch IVA-Schwerpunktfragen ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Wiener Privatbank-Research-Chef Bernhard Haas im Q&A, er schaut sich Amag, Wienerberger, Immofinanz & Co an ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Erste, RBI, voestalpine & Co - die Top-Aktien der Österreich-Fonds #gabb (Christine Petzwinkler)

Swarovski denkt über Börsegang nach #gabb (Christine Petzwinkler)

Zumtobel - Berenberg würde Schumacher-Exit negativ sehen #gabb (Christine Petzwinkler)

Fabasoft zu Börsenthemen #gabb (Christine Petzwinkler)

Eyemaxx-CEO Müller: "Börsennotierung erhöht Bekanntheitsgrad und erleichtert Zugang zu Kapital" #gabb (Christine Petzwinkler)

Ottakringer-CEO Sigi Menz: Die Börsenotiz fordert das stetige Optimieren

Kleines Detail zu Andritz #gabb (Christine Petzwinkler)

Heimisches Biotech Nabriva in Nasdaq-Index aufgenommen #gabb (Christine Petzwinkler)

ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine Petzwinkler)

Was heimische Analysten zu den CEE-Börsen meinen #gabb (Christine Petzwinkler)

Atrium, VIG und AT&S ... an diese Aktien glaubt Roland Neuwirth in diesem Jahr (Christine Petzwinkler)

Isabella de Krassny favorisiert Valneva und Lenzing (Christine Petzwinkler)

Erste Group-Analyst Christoph Schultes setzt auf RBI, Uniqa, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Agrana, Lenzing ... (Christine Petzwinkler)

Lukas Stipkovichs Favoriten für 2018 sind Immofinanz, voestalpine und Post (Christine Petzwinkler)

Alois Wögerbauer setzt heuer auf Vienna Insurance Group, Agrana und Strabag (Christine Petzwinkler)

Heute tritt Mifid II in Kraft. Christoph Schultes und Bernd Maurer erklären (Christine Petzwinkler)

RBI, Immofinanz, VIG, Telekom, Polytec, Flughafen, AT&S, Strabag und Agrana sind die Favoriten von Wolfgang Matejka (Christine Petzwinkler)



Geld, Münzen, Scheine, (© Josef Chladek/photaq.com)


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22....

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22....

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt di...

» Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir ...

» Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Bö...

» Reingehört bei Wienerberger (boersen radio...

» Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wiene...

» Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka,...

» Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Tre...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: S Immo, AT...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» Reingehört bei Wienerberger (boersen radio...

Im Interview mit boersenradio.at meint Wienerberger-CEO Heimo Scheuch zu den Zahlen : "Ich bin ...

» Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wiene...

Der Aerospace-Zulieferer FACC hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2023 um 22,8 Prozent auf 745...

» Reingehört bei RWT (boersen radio.at)

RWT-CEO und Gründer Reinhard Thor im boersenradio-Interview zum Listing am 4. Dezember im...

» Zahlen von Wienerberger und Kapsch Traffic...

Wienerberger hat 2023 ein operatives EBITDA von 811 Mio. Euro (2022: 1.026,2 Mio. Euro) erreic...

» News zu Kapsch TrafficCom, Strabag, Uniqa,...

Kapsch TrafficCom hat den Auftrag erhalten, auf den Autobahnen A43, A41 und A49 südlich vo...