Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Goldpreis bricht aus Konsolidierung aus (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)

Im aktuellen Wochenausblick sehen Sie denden abgebildeten Wochenchart des inNew York gehandelten Gold-Futures. Erzeigt die Kursentwicklung seit Januar 2016 ab. Dabeistellt jede abgebildete Kerze (Candlestick) die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von 1.250,5 Dollar. Das Fazit möchte ich nicht vorwegnehmen, auch wenn es in der Überschrift schon erkennbar war.Chartanalyse vom Goldpreis-FutureAus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen 1.045 Dollar (Tief von Dezember 2015) und 1.377 Dollar (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt.Wochenchart des Gold-FuturesDie Wochen-Kurskerze endete als Trend-KerzeDie vergangene Woche entwickelte sich als ...     » Weiterlesen


 

„Wir müssen aus dem Desaster rund um die Mittelstandsanleihen für die Zukunft lern...

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e. V. (DSW) ist mit rund 30.000 Mitgliedern die größte deutsche Aktionärsvereinigung. Sie ist außerdem Dachverband von rund 7000 Investmentclubs in Deutschland. Wir sprachen mit DSW-Hauptgeschäftsführer Marc Tüngler nicht nur über die deutsche Aktienkultur.Die T-Aktie, eine geplatzte Dotcom-Blase und nicht zuletzt die Finanzkrise haben der deutschen Aktienkultur geschadet. Welche Auswirkungen sehen Sie in Bezug auf die jüngsten Turbulenzen rund um die großen Automobilwerte? ist das Vertrauen endgültig weg in börsennotierte Unternehmen?Die Turbulenzen rund um die Automobilwerte sind wahrlich nicht förderlich. Allerdings darf man nicht vergessen, dass gerade mit Automobilwerten in den ...     » Weiterlesen


 

Börsenlatein (Prime Quants, Christoph Scherbaum)

„Auro loquente omnis oratio inanis est“ lautet ein lateinisches Sprichwort, und wer (wie ich) die Schulzeit auch ohne Cäsars Muttersprache erfolgreich hinter sich brachte, der kennt diesen Spruch vermutlich in der deutschen (modernen) Übersetzung: „Wenn das Gold redet, schweigt die Welt“. Ganz ehrlich, so wirklich viel konnte ich mit diesem Satz noch nie anfangen, und das liegt sicher nicht an der bereits erwähnten Tatsache, dass ich auch ohne das große oder kleine Latinum zur Allgemeinen Hochschulreife gelangte. Nein, meine Distanz zum Thema rührt vermutlich eher daher, dass ich als Volkswirt eher auf Zahlen denn auf Zierrat geprägt bin. Ich bin auch kein bekennender Anhänger des Goldstandards (= die Koppelung einer Währung an den entspreche...     » Weiterlesen


 

Wie Bitcoin das Finanzsystem destabilisieren können (Gastautor, Christoph Scherbaum)

Gestern noch 12.000 USD, heute schon 16.000 USD und in ein paar Tagen vielleicht 20.000 USD? Der Bitcoin-Preis kennt anscheinend keine Grenzen. Das ist gefährlich.Bitcoin haben bereits eine Marktkapitalisierung von über 200 Mrd. USD erreicht. Das an sich ist schon eine große Zahl. Noch beeindruckender ist allerdings die Geschwindigkeit mit der diese Kapitalisierung erreicht wurde. Grafik 1 zeigt die Kapitalisierung der größeren Kryptowährungen. Von Ethereum, Ripple und Dash abgesehen, kann man die anderen kaum erkennen.Grafik: GodmodeTrader.deAlle Kryptowährungen zusammen bringen es auf über 370 Mrd. USD an Marktwert. Bitcoin haben den mit Abstand größten Anteil daran (Grafik 2). Vorerst scheint sich das nicht zu ändern, denn die Kryptoeuphorie ist ...     » Weiterlesen


 

DAX-Wert nicht nur im Chart-Fokus: SIEMENS vor Umbruch (trading-treff.de, Christop...

Nicht nur General Electric (ISIN US3696041033 | WKN 851144 | Kürzel GEC)macht das veränderte Umfeld zu schaffen, sondern auch Siemens (ISIN DE0007236101 | WKN 723610 | Kürzel SIE)verspürt den Anpassungsdruck. Schon vor Wochen hatte der Konzern angekündigt 6900 Stellen in seiner Kraftwerks- und Antriebssparte abzubauen. Trotz aller Kritik denke ich ist es der richtige Schritt, denn ein einfach weiter so funktioniert nicht mehr. Der Konzern muss heute die Weichen stellen, um sich der Zukunft stellen zu können. Ein negatives Beispiel, bei dem solche Schritte gerade erst unternommen werden ist GE und der Aktien Chart sieht miserabel aus. Siemens befindet sich im Umbruch, doch das was jetzt entschieden wird, kann helfen den Konzern Zukunftsfest zu machen.Schauen wir uns jetzt einma...     » Weiterlesen


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de