Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Porr-CEO Karl-Heinz Strauss erhält IVA-David 2015 (Wilhelm Rasinger)

Karl-Heinz Strauss erhält den IVA-DAVID für das konstruktive Verhältnis von PORR und UBM zu den privaten Streubesitzaktionären sowie sein klares Bekenntnis zum Wiener Börseplatz, nicht nur in Worten, sondern auch in Taten.

Karl-Heinz Strauss hat in fünf Jahren als PORR-CEO und Kernaktionär viel bewegt, wie

  • überzeugende Corporate Identity von PORR und UBM
  • nachvollziehbare Fokussierung von PORR als Baukonzern und UBM als Projektentwickler
  • Straffung durch gänzliche Übernahme von Teerag-Asdag, Eliminierung der Vorzugsaktien und Kapitalanteilscheine zu fairen Bedingungen
  • Kapitalerhöhung, Aktiensplit und Dividendenerhöhungen bei PORR und UBM werden durch weit überdurchschnittliche Kurssteigerungen in einem schwierigen Umfeld honoriert 

„Der IVA-DAVID 2015 ist für mich eine ganz besondere Auszeichnung. Ich bekenne mich seit jeher aus voller Überzeugung zum österreichischen Kapitalmarkt und zur Wiener Börse. Daher konzentrieren wir unsere Aktivitäten bei der PORR und der UBM auch nicht nur auf institutionelle Investoren. Denn uns ist bewusst, dass österreichische Privatanleger und ihre Interessen überaus wichtig für die Reputation und das Image der beiden Gesellschaften sind“, kommentiert Karl-Heinz Strauss sein Engagement.  

Der IVA-DAVID ist eine Auszeichnung mit der jährlich Unternehmen und Persönlichkeiten für wesentliche Beiträge zur Förderung der Kapitalmarktkultur gewürdigt werden. ­Die bisherigen Preisträger sind:

2014: Österreichische Post AG / DI Dr. Georg Pölzl
2013: voestalpine AG
2012: Dr. Günter Geyer / VIG
2011: IMMOFINANZ AG 
2010: Christian Drastil und Kid Möchel
2009: AT&S
2008: Dr. Alexander Proschofsky 
2007: Zumtobel AG
2006: RA Dr. Maria Brandstetter und Rupert-Heinrich Staller
2005: Prof. Dr. Konrad Fuchs
2004: Generali Holding Vienna AG

Rückfragehinweis:  Dr. Wilhelm Rasinger - 0676/4196451



(12.04.2016)

Karl-Heinz Strauss, Porr AG, (© finanzmarktfoto.at/Michi Mejta)


 Latest Blogs

» Marcothon 3/31: Steigungen am Laufband get...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Steuer...

» Coole Jobs bei Börsenotierten: VIG, Wiener...

» Ort des Tages: Mayr-Melnhof Karton GmbH He...

» Im News-Teil: Kapsch TrafficCom, OMV, Verb...

» Porr und die Wiener Welle (Christian Drastil)

» Börsegeschichte 3.12.: Als die OMV 3,2 Eur...

» Hansjörg Leichsenring läutet die Opening B...

» ATX-Trends: Polytec, KapschTrafficCom, Ver...

» BSN Spitout AUT: Andritz und Bawag knapp v...


Wilhelm Rasinger

ist Präsident des IVA, Honorarprofessor für Betriebswirtschaft und Aufsichtsrat bei Wienerberger, Erste Group Bank AG und S IMMO AG.

>> http://www.iva.or.at


 Weitere Blogs von Wilhelm Rasinger

» Gedanken zur Wahl, Erfolge von Schelling (...

In Kürze werden wir voneinemwiderlichenundungustiösen Wahlkampf erlöst sein. Das ...

» Wahl 17 in Österreich – Gefahr einer KESt-...

Fast alle Parteien und wahlwerbenden Gruppen versprechen Steuersenkungen. Ein Ziel sind die hohe...

» Mehr Startups für Wien (Wilhelm Rasinger)

Über das boomende Silicon-Valley, eine Gegend mit hoher Arbeits- und Wohnqualität s&uu...

» Superschlaue à la Ackermann oder Julius Me...

Heile Welt Im Herbst wird in Deutschland und Österreich gewählt. Die Frage ist, ob di...

» Vertrauensverlust für (teure) Unternehmens...

Die Theorie hat sich in den letzten Jahren intensiv mit dem Fachgebiet Unternehmensbewertung bes...