Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Bitcoin mit +42% und einem der besten Quartale der Geschichte, kleinere Kryptowähr...

Autor: Alex Kanz Die größte Kryptowährungsplattform Binance blickt rückblickend auf das Handelsvolumen des zweiten Quartals. Hier haben die Small-Cap-Kryptowährungen die beiden größten Vertreter des Krypto-Ökosystems Bitcoin und Ethereum teilweise übertroffen. LEND, BNT, ERD & EDO über 500% Plus Binance läutete vor einigen Tagen bereits die Altcoin-Saison ein. Nun unterstreicht ein Blick auf die Daten des zweiten Quartals unterstreichen diesen Trend. Der Trading-Plattform-Anbieter erklärt zu den Handelsbewegungen: „Die Handelsvolumina waren im zweiten Quartal 2020 etwas niedriger als im ersten Quartal. Mit einem besonders ausgeprägten Abwärtstrend bei grosskapitalisierten Anlagen (ohne Bitcoin & Ethereum)....     » Weiterlesen


 

Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD kann Widerstand bei $250 nicht durchbrechen (Steff...

Autor: Steffen Bösweich Der Kryptomarkt befindet sich weiter am Scheideweg: Marktführer Bitcoin pendelt mit sehr geringer Volalität zwischen 9.000 und 10.000 Dollar und das seit mehreren Monaten. Auch bei vielen Top-Altcoins herrscht wenig Dynamik. Analysten gehen jedoch davon aus, dass sich an diesem Schwebezustand bald etwas ändern wird – in die ein oder andere Richtung. So ist die Theorie im Umlauf, dass der Bitcoin-Kurs kurz davor steht eine massive Bewegung von 3.000 Dollar zu bewältigen. Das könnte den Bitcoin in den Bereich eines neuen Jahreshochs zwischen 12.000 und 13.000 Dollar katapultieren. Es könnte aber auch passieren, das Bitcoin auf 6.000 bis 7.000 Dollar abrutscht, was den stärksten Kursverlust seit dem Corona-Schock im M&aum...     » Weiterlesen


 

Bitcoin Kurs Prognose: BTC/USD droht erneuter Absturz unter $9.000 (Raphael Adrian...

Autor: Steffen Bösweich Die marktführende Kryptowährung Bitcoin musste am heutigen Handelstag wieder eine deutliche Kurskorrektur erfahren. Nachdem es BTC USD während seines Aufwärtstrends der vergangenen Tage nicht gelungen ist, oberhalb von 9.700 Dollar zu steigen, stürzte der Kurs heute zwischenzeitlich auf rund 9.100 Dollar ab. Inzwischen hat sich der Altcoin-Kurs im Bereich von 9.200 Dollar stabilisiert. Unter dem Strich steht damit für die vergangenen 24 Stunden ein Minus von knapp 2 Prozent. In der Gesamtbetrachtung der letzten sieben Handelstage ist BTC USD um rund 2,7 Prozent gefallen. Die wichtigsten Fakten zur BTC USD-Kursentwicklung Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von BTC USD in der zurückliegenden Handelswoche: Das Ku...     » Weiterlesen


 

Bitcoin Cash Kurs Prognose: BCH/USD sinkt sechs Prozent - Abwärtstrend am Kryptoma...

Autor: Steffen Bösweich . Es ist kein guter Tag für Anleger am Kryptomarkt. In den zurückliegenden Handelsstunden gab es eine deutliche Abwärtsbewegung der Kurse, die neben Bitcoin auch die wichtigsten Altcoins betrifft. Marktführer Bitcoin ist inzwischen auf unter 9.200 Dollar gerutscht, was einem Minus von rund 6 Prozent in 24 Stunden entspricht. Noch vor wenigen Tagen notierte BTC USD bei mehr als 9.800 Dollar und steuerte zielgerichtet auf die 10.000 Dollar-Marke zu. Nun hat sich das Blatt gewendet und es wird interessant zu beobachten sein, ob BTC USD eine Unterstützung findet, die den Kurs über 9.000 Dollar hält. Ein ähnliches Bild zeichnet sich auch bei den Altcoins ab. Im Sog des Bitcoin verliert Ethereum rund 5,5 Prozent und ist nun kurz davor wied...     » Weiterlesen


 

Bitcoin Kurs Prognose: BTC/USD kann sich nicht über $9.000 halten - Absturz oder K...

Autor: Steffen Bösweich . Anleger von Bitcoin sehen derzeit keinen klaren Trend bei der Kursentwicklung. Zwar ist BTC USD binnen der zurückliegenden sieben Handelstage um mehr als 14 Prozent gestiegen, aber seit dem 30. April ist der Kurs in eine Seitwärtsbewegung eingetreten. BTC USD pendelt zwischen rund 8.600 Euro und bis zu 9.100 Dollar. Dauerhaft konnte sich BTC USD bislang noch nicht über 9.000 Dollar positionieren. Dies wäre jedoch notwendig, um einen nachhaltigen Kursanstieg auszulösen, der BTC USD über die Marke von 10.000 Dollar führt. So lange der technische Widerstand nicht überwunden ist, kann es auch jederzeit wieder zu einer deutlichen Kurskorrektur kommen, die BTC USD tief in den 8.000-Dollar-Bereich oder sogar in weitaus niedrigere Gefilde...     » Weiterlesen


Raphael Adrian
Chefredakteur Kryptozene.de

>> http://kryptozene.de/