Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Weltmeisterschaften im 5-km-Straßenlauf kommen (Vienna City Marathon)

Neue Straßenlauf-WM ab 2023 Beginnend mit dem Jahr 2023 führt der internationale Leichtathletik-Verband „World Athletics“ Weltmeisterschaften im Straßenlauf über die 5-km-Distanz ein. Zudem gibt es offenbar Überlegungen, weitere WM-Straßenrennen zu initiieren, zum Beispiel über die 10-km-Strecke. Während der Marathonlauf traditionell zum Programm der Leichtathletik-Weltmeisterschaften und der Olympischen Spiele zählt, gibt es derzeit lediglich über die Halbmarathondistanz weitere globale Titelkämpfe. Diese Weltmeisterschaft fand vor kurzem in Gdynia (Polen) statt. Die nächsten Titelkämpfe über die 21,0975-km-Strecke sind im März 2022 in Yangzhou (China) geplant. Hier soll es bereits ein zusätzliches Meil...     » Weiterlesen


 

Weltrekord und Überraschungen bei Halbmarathon-WM in Polen (Vienna City Marathon)

Österreicher Theuer, Steinhammer und Schenk mit guten Leistungen Die Halbmarathon-Weltmeisterschaften am Samstag, 17. Oktober in Polen waren die einzigen globalen Titelkämpfe der Leichtathletik in diesem Jahr . Unter Pandemie-Bedingungen ging ein besonderes Rennen in Szene. Zugleich war es ein wichtiges internationales Signal, dass Laufevents durchführbar sind, wenngleich das geplante Massenrennen abgesagt werden musste. Meisterschaftsrekord für Jacob Kiplimo, Ausnahmeläufer Cheptegei geschlagen Jacob Kiplimo aus Uganda triumphierte in Gdynia bei 7°C und guten äußeren Bedingungen mit einer Weltklassezeit und einem Meisterschaftsrekord von 58:49 Minuten vor Kibiwott Kandie (Kenia 58:54) und Amedework Walelegn (Äthiopien 59:08). Joshua Cheptegei, der A...     » Weiterlesen


 

Eine Botschaft der Motivation im Zeichen von Eliud Kipchoge (Vienna City Marathon)

Der virtuelle VCM Tribute to Eliud zum Jahrestag des 1:59-Marathons läuft mit Teilnehmern aus aller Welt Der grandiose Marathon unter zwei Stunden von Eliud Kipchoge vor einem Jahr in Wien gehört einfach gefeiert. Es war ein Ereignis mit globaler Strahlkraft in Wien, das begeistert und inspiriert hat. Am 12. Oktober 2019 ist Eliud Kipchoge bei der INEOS 1:59 Challenge als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden gelaufen. Mit dem VCM Tribute to Eliud machen wir, der Vienna City Marathon, den 12. Oktober zum Lauf-Feiertag. Vor einem Jahr haben wir als lokaler Veranstalter zur Verwirklichung dieses legendären Laufes beigetragen, jetzt wollen wir eine Botschaft der Motivation in die Laufwelt schicken. Laufe und feiere mit! Bereits seit Samstag, 10. Oktober läuft der virtue...     » Weiterlesen


 

Überraschung in Salzburg: Manuel Innerhofer holt Halbmarathon-Staatsmeistertitel v...

Julia Mayer siegt nach Solo bei prächtigen Laufbedingungen entlang der Salzach Das ÖLV-Staatsmeisterschaftsrennen im Halbmarathon der Männer im Rahmen des Jedermannlauf in Salzburg hat mit einer Sensation geendet: Lokalmatador Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) überraschte die Favoriten mit einer Verbesserung seiner persönlichen Bestleistung um fast zwei Minuten und sicherte sich in einer Zeit von 1:05:06 Stunden im Endspurt gegen Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) seine erste Staatsmeisterschaftsgoldmedaille in dieser Disziplin. Bei idealen Laufbedingungen und auf einer schnellen Strecke entlang der Salzach jubelte Julia Mayer (DSG Wien) nach 1:16:03 Stunden bei den Frauen nach einem langen Sololauf in über die Goldmedaille. Deutliche Bestleistung für Lokalmatad...     » Weiterlesen


 

Peter Herzog 2:10:06 Stunden - Österreichischer Marathonrekord in London (Vienna C...

Eliud Kipchoge überraschend geschlagen. Sieger sind Shura Kitata in 2:05:41 und Brigid Kosgei in 2:18:58 Der Salzburger Peter Herzog erzielte mit 2:10:06 Stunden neuen Österreichischen Marathonrekord in London. Trotz widriger Bedingungen mit Regen, nasser Straße und kühlen Temperaturen konnte er nach 1:05:19 bei halber Distanz sogar noch etwas drauflegen und in dem hochklassigen Feld den zwölften Platz holen. Herzlichen Glückwunsch an Peter an seinen Trainer Johannes Langer! Sieger in diesem reinen Eliterennen wurde der Äthiopier Shura Kitata in 2:05:41 vor dem VCM-2019-Sieger Vincent Kipchumba 2:05:42 und dem VCM-2015-Sieger Sisay Lemma 2:05:45. Eliud Kipchoge wurde überraschend geschlagen und erreichte in 2:06:49 den achten Platz. Der Weltrekordler und Olym...     » Weiterlesen


Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com