Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Hervis und Vienna City Marathon laufen auch 2021 und 2022 gemeinsam (Vienna City M...

Zwei starke Partner verlängern ihre erfolgreiche Kooperation Hervis und der Vienna City Marathon erneuern ihre Partnerschaft für die Jahre 2021 und 2022. Auf Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit, die bereits zwei Jahrzehnte Bestand hat, werden Österreichs führender Sportfachmarkt und Österreichs größte Sportveranstaltung weiterhin gemeinsam Menschen bewegen und zur Teilnahme am Vienna City Marathon begeistern. „Es gibt außer dem Vienna City Marathon keine vergleichbare Veranstaltung, die für Österreich und international solche Bedeutung hat. Heute laufen mehr Menschen als je zuvor, das Laufen hat durch die Pandemie nochmals an Stellenwert gewonnen. Der Laufsport ist für Hervis eines der Hauptthemen im Sortiment und in der Beratung. D...     » Weiterlesen


 

Laufveranstalter begrüßen Eintrittstests (Vienna City Marathon)

Chance für ein Comeback von Aktivsportveranstaltungen Die Veranstalter des Vienna City Marathon, des Österreichischen Frauenlaufs, des Salzburg Marathon und der Spartan Races Österreich begrüßen den Vorschlag der Bundesregierung, die Möglichkeit von Eintrittstests für Veranstaltungen zu schaffen. Dies eröffnet die Chance für ein Comeback von Aktivsportveranstaltungen, wenn es die Gesamtsituation wieder erlauben wird. Die Veranstalter, bei deren Events in Summe mehr als 100.000 Menschen teilnehmen, sehen darin einen praktikablen Schritt, um mit Läufen zunächst auf kleinerer Ebene zu starten und auch Großevents sicher durchführen zu können. „Wenn die von der Regierung vorgegebenen Tests die Voraussetzung sind, um Veranstaltu...     » Weiterlesen


 

Silvesterläufe in Bozen, Madrid und Barcelona (Vienna City Marathon)

Good bye 2020: Zum Jahresende fanden einige wenige Eliterennen statt Selbstverständlich wurde gelaufen am letzten Tag des Jahres 2020. Bei strahlendem Sonnenschein in Österreich waren viele laufend unterwegs, um noch einmal gute Stimmung und Energie zu tanken. Doch es gab keine Veranstaltungen. Kein Silvesterlauf in Peuerbach oder sonst wo in Österreich. Allenfalls wurde virtuell gelaufen. Auch weltweit gab es zum Jahresende praktisch nur Absagen, darunter beim Silvesterlaufspektakel in Sao Paulo. Einige wenige Eliterennen fanden dennoch statt. In Bozen wurden Weltklassezeiten erzielt. Gelaufen wurde nicht wie sonst in der Altstadt, sondern im Verkehrssicherheitszentrum „Safety Park“. Was für ein sprechender Name für das Pandemie-Silvester. Auch in Madrid und Barce...     » Weiterlesen


 

Der Marathonläufer auf der Covid-Station (Vienna City Marathon)

Patrick Krammer lief bei den Marathon-Staatsmeisterschaften am Sonntag in Wien in 2:29:11 Stunden auf den zweiten Platz. Eine Woche vor seinem 30. Geburtstag hat er damit zum ersten Mal eine Medaille bei Staatsmeisterschaften gewonnen. Im Beruf arbeitet er als Pfleger auf einer Covid-Station. Wir finden, seine Geschichte solltest du kennen lernen. Hier erzählt er sie. „Diese Medaille ist etwas Besonderes für mich. Ich freue mich immer noch sehr. Körperlich geht es mir soweit gut. Der Marathon im Prater war sehr gut zu laufen, bis auf die Temperatur. Ich bin eher der Herbsttyp, so 15°C wären ideal, aber da will ich mich nicht beschweren. Es war für jeden gleich. Ich tu mir schwer mit dem Einschlafen nach einem Wettkampf. Man ist so voll mit Adrenalin und Eindr&uum...     » Weiterlesen


 

Eva Wutti egalisiert in 2:30:43 österreichischen Rekord bei Marathon-Staatsmeister...

Isaac Kosgei gewinnt bei den Männern. VCM und ÖLV organisieren Marathon im Coronajahr Es waren österreichische Marathon-Staatsmeisterschaften wie nie zuvor heute, Sonntag, 13. Dezember in Wien auf der Prater Hauptallee. Man kann auch sagen, es war ein kleines Vorweihnachtswunder. Eva Wutti (SU Tri Styria) sorgte für das sportliche Highlight. In 2:30:43 Stunden stellte sie den österreichischen Rekord von Andrea Mayr aus dem Jahr 2009 auf die Sekunde genau ein. „Die letzten Kilometer waren unglaublich hart. Ich habe schon relativ früh ab Kilometer 34 schwer zu kämpfen gehabt. Aber es zahlt sich aus, um jede Sekunde zu kämpfen. Ich habe gewusst, dass es um den Rekord geht und dass ich zwischendurch Zeit verloren habe. Ich bin einfach froh, dass ich mich &uu...     » Weiterlesen


Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com