13.04.24

Mein Tagebuch soll auch Jannik Sinner auf den Nr. 1-Rang in der ATP-Weltrangliste begleiten, das ist ein Wunsch von mir. Heute hat es in Monte Carlo allerdings einen gefährlichen Rückschlag gegeben. Nicht, dass Jannik das Semifinale gegen Stefanos Tsitsipas verloren hat, das darf passieren, freilich waren Fehlentscheidungen im 3. Satz dabei. Nein, es war noch was dabei: ein Krampf oder Schlimmeres hat Jannik zum Schluss sichtbar geschwächt, der Sieg schien bereits sicher. Die alte Wehwehchen-Anfälligkeit (ich sage bewusst nicht Verletzungsanfälligkeit) kann natürlich zum Stolperstein werden, mit Paris und Wimbledon stehen schon bald und kurz hintereinander die entscheidenden Turniere für das Vorhaben Nr. 1 an. Und da geht es ab der 1. Runde auf drei Gewinnsätze, da dürfen Krämpfe kein Thema sein. Freilich bleibt die Ausgangssituation super, denn Novak Djokovic hat viel mehr Punkte zu verteidigen. Ich hoffe sehr, dass nicht Verletzungen dieses tolle Generationenduell mitentscheiden werden. Die Daumen bleiben gedrückt und dass ich ein Riesen-Fan des Südtirolers bin, ist ja nicht neu. 

 

Wie funktioniert die Börse? (Thomas Vittner)

Die Antwort auf die Frage "wie funktioniert die Börse?" ist vielschichtig. Heute beschäftigen wir uns mit Nachrichten aller Art, denn die Kurse machen die Nachrichten und nicht umgekehrt. Und diese Aussage beinhaltet viel Wahrheit… Wir Menschen ticken so, dass wir immer für alles, was geschieht einen Grund geliefert bekommen müssen. Auch an der Börse hat dieses Prinzip Gültigkeit und man kann dieses Spiel täglich beobachten – oft mehrmals. Besonders die nachträglichen Erklärungen, die von den zahlreichen Börsenautoren geliefert werden, sind heiße Luft. Warum ist der ATX heute um 1.5 Prozent gefallen? Und schon muss irgend ein Ereignis dafür herhalten. Gerade sind Trump und Nordkorea sehr beliebt, was mögliche Kurseinbrü...     » Weiterlesen


 

Aktien mit Potential kaufen - so geht's (Thomas Vittner)

Rasch sieht der Anleger den Wald vor lauter Bäumen nicht. Welche Aktien soll man kaufen? Soll man JETZT kaufen oder noch abwarten? Und überhaupt - welche Branchen Länder sind die richtigen? Was man braucht ist eine Strategie und hier erfährst du, wo du ansetzen musst. Wir wissen, dass es mehrere Methoden gibt, um Aktien mit Potential an der Börse zu kaufen. Wir können uns an Fundamentaldaten orientieren und Bilanzen studieren oder Charts analysieren. Doch beide Möglichkeiten haben ihre Nachteile. Fundamentaldaten sind alles andere als Fakten (Stichwort: Auslegungsspielraum bei Bilanzierungen) und sind darüber hinaus zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung bereits veraltet. Charts und damit die Technische Analyse beschäftigt sich mit Einzelereignissen, die ...     » Weiterlesen


 

Effiziente Märkte & statistische Effekte (Thomas Vittner)

Effiziente Märkte? Ja oder nein? Sind sie es oder sind sie es nicht? Mit statistischen Analysen lässt sich dies relativ einfach herausfinden. Denn seit vielen Jahren tobt nun schon die Diskussion, ob die Märkte effizient sind. Ob Stockpicking, also die gezielte Auswahl von Aktien, überhaupt sinnvoll ist. Und ob man die Märkte dauerhaft schlagen kann. Aus meiner Erfahrung von beinahe 20 Jahren Börsenhandel kann ich sagen: die Märkte sind fast effizient und dieses „fast“ kann man zu seinem Vorteil nutzen. weiterlesen      » Weiterlesen


 

Aktien kaufen - aber wie? (Thomas Vittner)

Viele Menschen haben verinnerlicht, dass ihr Geld am Sparbuch bei diesem Zinsniveau weniger statt mehr wert wird. Darum wendet sich der eine oder andere dem Vermögensaufbau mit Aktien zu. Eine begrüßenswerte Initiative - wenn da nicht ein paar Hürden zu meistern wären. Denn wie und wo fängt man an? Dieser Beitrag versucht, ein paar Tipps zu geben. Mehr erfahren      » Weiterlesen


 

Chartanalyse – Erfolgsgarant oder Bullshit? (Thomas Vittner)

Als ich vor mehr als 15 Jahren mit dem Börsenhandel begann, wusste ich noch gar nicht, dass so eine Technik überhaupt existiert. Heute, tausende Börsengeschäfte später, habe ich viele Erfahrungen damit gemacht, was diese Technik bei mir aber trotzdem nicht beliebter machte. Hier erfahren Sie alles über Chartanalyse, was Sie wissen müssen. Chartanalyse – meine erste Begegnung mit dieser Technik Ich erinnere mich noch sehr gut an mein erstes Börsen Seminar in Wien. Titel: Chartanalyse – die Grundlagen. Im Vorfeld war ich sehr gespannt, denn bisher waren meine Börsenerfolge bescheiden. Das Seminar war gut besucht und der Vortragende führte langsam in die Thematik ein. Er zeigte verschiedene Chart Darstellungen und wir blieben schließlich b...     » Weiterlesen


18.04.24

Mein Award, mir kommen da doch immer die Tränen: Mit den CEO & CFO Awards holt das Beratungsunternehmen Deloitte gemeinsam mit dem Börse Express und dem CFO Club Austria bereits zum 17. Mal die Top-Vorstände des Landes vor den Vorhang. Die diesjährigen Auszeichnungen wurden nun im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung übergeben.
 
Wien, 17. April 2024 – Bei den CEO & CFO Awards wurden erneut die Top-Führungsduos heimischer börsennotierter Unternehmen ausgezeichnet. Die Trophäen wurden in sieben unterschiedlichen Kategorien vergeben. 
 
„Die Preisträgerinnen und Preisträger der diesjährigen CEO & CFO Awards beweisen nicht nur enorme betriebswirtschaftliche Kompetenz und herausragende Führungsqualitäten, sondern zeigen auch, was man – gerade in schwierigen Zeiten – erreichen kann, wenn man gemeinsam als Führungsteam an einem Strang zieht“, betont Harald Breit, CEO von Deloitte Österreich.