Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Börsen-Kurier: Frequentis Plus, Semperit Minus (Christian Drastil)

Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 47 vom 24. November 2022: www.boersen-kurier.at

- Strategien für volatile Zeiten: Der Börsen-Kurier zeigt Investments, die auch in jüngster Zeit positiv abschnitten.
- US-Automarkt unter Druck Jens Korte live von der Wall Street
- Firmen bleiben optimistisch Trotz Sorgen heben AGs Prognosen an
- Fonds Spezial: Experten orten wieder Chancen
- Wochenschau. Ist Krypto geheimnisvoll oder kriminell, fragt sich Andreas Unterberger
- Inflation. Es gibt Hinweise, dass der Höhepunkt erreicht wurde
- Immobilien. In Deutschland hat es einen Preisrutsch gegeben
- Seidenstraße. Die Ost-West-Handelsroute muss neu gedacht werden
- Analyse. Der Metallrecycler Aurubis aus dem MDax ist am Puls der Zeit
- Kommunikation. Weltmarktführer Frequentis überzeugt in solidem Segment
- Ernüchterung. Nach der Corona-Boomphase wieder Rückgänge bei Semperit
- Währung. Schwache Kronen machen skandinavische Aktien und Fonds interessant
- Hedgefonds. Vorteile der Produktklasse wieder evident
- Kryptowährung. Für Experten ist die Story weiter intakt. Sie mahnen aber zur Vorsicht
- Wirtschaft. Ausgetrocknete Arbeitsmärkte trotz Konjunkturabschwung
- Gastkommentar. Extrem pessimistisch blickt Nouriel Roubini in die nahe Zukunft

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 23.11.)



(23.11.2022)

Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 47 vom 24. November 2022: www.boersen-kurier.at- Strategien für volatile Zeiten: Der Börsen-Kurier zeigt Investments, die auch in jüngster Zeit positiv abschnitten.- US-Automarkt unter Druck Jens Korte live von der Wall Street- Firmen bleiben optimistisch Trotz Sorgen heben AGs Prognosen an- Fonds Spezial: Experten orten wieder Chancen- Wochenschau. Ist Krypto geheimnisvoll oder kriminell, fragt sich Andreas Unterberger- Inflation. Es gibt Hinweise, dass der Höhepunkt erreicht wurde- Immobilien. In Deutschland hat es einen Preisrutsch gegeben- Seidenstraße. Die Ost-West-Handelsroute muss neu gedacht werden- Analyse. Der Metallrecycler Aurubis aus dem MDax ist am Puls der Zeit- Kommunikation. Weltmarktführer Frequentis überzeugt in solidem Segment- Ernüchterung. Nach der Corona-Boomphase wieder Rückgänge bei Semperit- Währung. Schwache Kronen machen skandinavische Aktien und Fonds interessant- Hedgefonds. Vorteile der Produktklasse wieder evident- Kryptowährung. Für Experten ist die Story weiter intakt. Sie mahnen aber zur Vorsicht- Wirtschaft. Ausgetrocknete Arbeitsmärkte trotz Konjunkturabschwung- Gastkommentar. Extrem pessimistisch blickt Nouriel Roubini in die nahe Zukunft


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Oberbank nach 10...

» Österreich-Depots: Valneva aufgestockt (De...

» Börsegeschichte 26.1.: Extremes zu Warimpe...

» PIR-News: Personalie bei Varta, News von E...

» FACC vs. Erste Group im Finale des 14. Akt...

» Nachlese: Weiblicher Research-Nachwuchs fe...

» Wiener Börse Plausch S3/97: RBI mit Liebes...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: S Immo, ...

» ABC Audio Business Chart #16: Sparen noch ...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Commerzbank, R...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

BSN Spitout Wiener Börse: Oberbank nach 10 Tagen ohne Veränderung wieder mit Bewegung https://bit.ly/...

AT&S am 26.1. -2,27%, Volumen 154% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #ATS

Verbund am 26.1. -1,67%, Volumen 69% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #VER

DO&CO am 26.1. -1,33%, Volumen 54% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #DOC

Wiener Börse Nebenwerte-Blick: Stadlauer Malz verliert 17 Prozent https://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots: Valneva aufgestockt (De...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2:+0.12% vs. la...

» FACC vs. Erste Group im Finale des 14. Akt...

Um 11:46 liegt der ATX TR mit +0.32 Prozent im Plus bei 7052 Punkten (Ultimo 2022: 6597, 6...

» Nachlese: Weiblicher Research-Nachwuchs fe...

Nachlese Podcast Mittwoch: Audio Link zur Folge : https://audio-cd.at/page/podcast/3867/ , al...

» Wiener Börse Plausch S3/97: RBI mit Liebes...

Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/3871/ Die Wiener Börse Pläusche sind e...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: S Immo, ...

Heute im #gabb: Um 11:46 liegt der ATX TR mit +0.32 Prozent im Plus bei 7052 Punkten (Ult...