DAX - Banges Warten auf eine Einigung (Frithjof Kuhlmann, xtb)

EURUSD – Wie lange kann der Euro sich noch behaupten?

Marktlage

Das Bangen um Griechenland geht in die nächste Runde. Auch gestern konnte wieder keine Einigung zwischen Athen und seinen Gläubigern erzielt werden. Es bleibt nach wie vor die Hoffnung auf eine Lösung beim Treffen der EU-Finanzminister am Wochenende. Die Märkte reagieren auf diese Nachrichten allgemein eher negativ, weltweit befinden sich die wichtigsten Indizes überwiegend im Minus. Der Höhenflug des japanischen Nikkei ist vorerst vorbei, er fällt um 65 Punkte auf 20.706 Zähler. Auch der Dow Jones schwächelt trotz guter Konjunkturdaten und bleibt unter 18.000 Punkten bei 17.890.

Dax

Der Dax eröffnete heute einmal mehr im Minus. Die Enttäuschung der Anleger über das Ausbleiben von Ergebnissen ist spürbar. Zwar hat der Kurs mit derzeit 11.407 wieder etwas Boden gut gemacht, jedoch bleibt die Lage äußerst angespannt. Der Leitindex tastete sich die vergangenen Tagen schon mehrfach an die obere Grenze des übergeordneten Abwärtstrendkanals bei etwa 11.350 Punkten heran, schafft es bisher aber, darüber zu verharren.


Devisenmarkt

Von den Ereignissen rund um das Thema Griechenland relativ unbeeindruckt, konnte sich der Kurs des Euros gegenüber dem US-Dollar diese Woche behaupten. Seit er am Dienstag unter die Marke von 1,13 gefallen ist, konnte er sich konstant im Bereich von 1,12 Dollar halten und steht aktuell bei 1,1197. Dieser Seitwärtstrend sollten Anleger nicht unterschätzen: Mit einer möglichen Entscheidung im Schuldenstreit übers Wochenende sollten Trader die Märkte aber unbedingt im Blick behalten und sich frühzeitig absichern.



Gerne können Sie mich kontaktieren.

Haben Sie Anregungen oder möchten Sie meine Ansichten mit mir näher diskutieren? Schicken Sie mir gerne eine E-Mail an experten@xtb.de. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Trading-Tag und viel Freude beim Lesen des Artikels.

 Börse überall mit der Börseradio App 
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, wenn es um die Börse und Ihre Finanzen geht. Laden Sie sich jetzt die Börsenradio App kostenfrei auf Ihre Smartphone herunter. Die Börse Hören App von Börsen Radio Network AG und XTB, ermöglicht Ihnen mit Ihrem mobilen Endgerät auf alle wichtigen Marktberichte, Firmeninterviews und Expertenmeinungen bequem zuzugreifen. Tagesaktuell und aus erster Hand werden Detailinformationen und Hintergründe zum Geschehen an den wichtigsten Börsenhandelsplätzen präsentiert. Der Fokus liegt daher auf dem direkten Gespräch mit Entscheidern aus der Wirtschaft und Finanzwelt. Unabhängig werden Hintergründe von Entscheidungen für professionelle Trader und interessierte Anleger aufgezeigt. Die Börsenradio App gibt es kostenfrei hier: https://www.brn-ag.de/app

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Die Autoren sind in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Verfasser: Jannik Gölz, Trainee
experten@xtb.de
Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem Experten-Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:
https://www.xtb.de/ausbildung/Webinare-Seminare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter:
https://www.xtb.de/Unserangebot/Demo-Konto


Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung



(26.06.2015)

DAX 30, Kurse, Chart, Kugelschreiber http://www.shutterstock.com/de/pic-42667519/stock-photo-financial-market.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 20. J...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 19 Ju...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 18 Ju...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 17 Ju...

» SportWoche Podcast #114: Joel Schwärzler, ...

» BSN Spitout Wiener Börse: Flughafen Wien g...

» Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot K...

» Börsegeschichte 21.6.: Flughafen, Maculan,...

» PIR-News: US-Assetmanager stocken bei CA I...

» Wiener Börse Party #677: ATX zum Juni-Verf...


Christian Kremer

XTB Head of Sales Deutschland & Österreich, verantwortet als Head of Sales den Vertrieb in Deutschland und Österreich. Sein Fokus liegt zudem auf der Entwicklung und Erweiterung des Aus- und Weiterbildungsangebots. Der gelernte Bankkaufmann war vor seiner Tätigkeit bei XTB als Sales Manager maßgeblich an dem Vertriebsausbau eines bekannten Brokers beteiligt. Bei XTB ist er Experte in den Bereichen Wertpapiere und Derivate.

>> http://www.xtb.de/Marktanalyse/Marktanalysen


 Weitere Blogs von Christian Kremer

» DAX - das neue Jahr klopft an die Tür, Ölp...

AUTOR: Elena Ditzel Marktlage: Der Deutsche Leitindex ist am letzten Handelstag des Jahr...

» DAX stolpert in den Handel, Ölpreise geben...

AUTOR: Jörg Fahnenstich Marktlage: Der DAX stolpert in den Handel mit einem Minus...

» DAX startet mit einem Plus in den Handel, ...

AUTOR: Jörg Fahnenstich Marktlage: Der größte deutsche Leitindex star...

» DAX - zwischen den Jahren bleibt es ruhig,...

AUTOR: Lorena La Porta Marktlage: Weihnachten, Feiertage und Urlaub. Dies bedeutet f&uu...

» DAX mit einem Gewinn in die Weihnachtsfeie...

AUTOR: Elena Ditzel Marktlage: Der Deutsche Leitindex konnte gestern mit satten Gewinne...