Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Der Immobilienboom und die Frage nach dessen Ende (Marc Schmidt, Christoph Scherbaum)

Der Immobilienboom hat in den letzten Jahren nicht nur immer mehr Käufer angezogen, sondern auch die Mieter verschreckt. Besonders die großen Ballungsräume standen dabei im Zentrum. Neue Daten zeigen, dass in manchen Städten der Boom nicht mehr ungebrochen weiter gehen dürfte.Das Frühjahrsgutachten „Immobilienwirtschaft 2017“ der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss brachte in dieser Woche einige spannende neue Fakten in der Immobiliendebatte auf den Tisch. Mit einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 52,9 Mrd. Euro verzeichnete der Markt für Wirtschaftsimmobilien – dominiert von Büroimmobilien – den höchsten Gesamtumsatz in der zurückliegenden Dekade nach 2007 und 2015.Im Wohnungssegment sind die Mieten im Jahr 2016 weiter ang...     » Weiterlesen


 

Gefühltes Unbehagen (Lars Brandau, Christoph Scherbaum)

Sicherheit ist das große Schlagwort, das Politik, Gesellschaft und Wirtschaft derzeit bewegt. Der Wunsch nach einem mehr davon ist offenbar derart ausgeprägt, dass selbst Menschen mit einer optimistischen Grundhaltung Schwierigkeiten haben, sich angesichts all der gegenwärtigen Umbrüche zu entspannen. Doch vielleicht ist das ja auch gar nicht so schlimm. Denn zu viel Sicherheit macht bekanntlich träge.Nur wer um die Zerbrechlichkeit der individuellen, gesellschaftlichen und auch wirtschaftlichen Sicherheit weiß, kann Veränderungen rechtzeitig bemerken und angemessen darauf reagieren. Das gilt im alltäglichen Leben ebenso wie bei der Geldanlage. In jedem Fall sind gewählte Volksvertreter und entsprechende Behörden unentwegt damit beschäftigt, an den g...     » Weiterlesen


 

CANCOM: Wichtigen Meilenstein wird vom Markt nicht honoriert (Christoph Scherbaum)

Beim IT-Dienstleister CANCOM (WKN: 541910 / ISIN: DE0005419105) lief es zuletzt richtig gut. Mit dem Knacken der Umsatzmilliarde konnte das TecDAX -Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen wichtigen Meilenstein erreichen. Allerdings hielt sich der Anlegerjubel in Grenzen.Quelle: de.4.traders.comDies hängt unter anderem damit zusammen, dass sich einige Marktteilnehmer für das Schlussquartal 2016 etwas bessere Zahlen vorgestellt hatten. Dazu gehören auch die Analysten bei der Baader Bank. Ein Grund, warum das Kursziel für die CANCOM-Aktie von 52,00 auf 51,00 Euro leicht nach unten geschraubt wurde. Es bleibt jedoch bei der „Buy“-Einschätzung, da man auf Analystenseite mit weiteren Verbesserungen bei der Profitabilität rechnet.CANCOM-Chart: finanztreff.deDabei hat...     » Weiterlesen


 

Lufthansa: Nicht mehr und nicht weniger ... (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

Mit der Einigung im Vergütungstarifstreit hat sich Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) etwas Luft verschafft, mehr aber auch nicht. Schließlich bleiben in den Gesprächen mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit weitere offene Tarifthemen. Ganz zu schweigen von den anderen Herausforderungen für die Kranich-Airline.Dazu gehört zum Beispiel der Konkurrenzdruck. 2016 hat sich der irische Billigflieger Ryanair (WKN: A1401Z / ISIN: IE00BYTBXV33) den Titel der größten europäischen Fluggesellschaft geschnappt. Zu den weiteren Themen zählen Air Berlin (WKN: AB1000 / ISIN: GB00B128C026), Etihad, der Konzernumbau oder die Öl- und Kerosinpreisentwicklung. Kein Wunder also, dass sich Investoren zuletzt nicht getraut haben, sich mit Lufthansa-Anteilssch...     » Weiterlesen


 

Immofinanz: Ziemlich viel los (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

Bei der Immofinanz AG (WKN: 911064 / ISIN: AT0000809058) war zuletzt ja einiges los. Diverse Immobilien-Objekte u.a. in Köln wurden verkauft, und die Immofinanz besitzt eine ganze Reihe von Immobilien, es sind im Bereich 350. Und auch 4,5 Mio. BUWOG Aktien wurden im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens an institutionelle Anleger verkauft.Immofinanz-Chart: finanztreff.deDamit hat das Unternehmen eine Menge „Cash“ erhalten – plant das Management damit einen großen Schritt, oder sollen damit wirklich nur alte Schulden getilgt werden?Wie stark wird der Anteil der Alt-Aktionäre verwässert werden?Jedenfalls fiel auch auf, dass es bei einer Wandelanleihe der Immofinanz relativ hohe Umsätze gab. Und da geht es um keine kleinen Volumina: Die Immofinanz Wand...     » Weiterlesen


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de