ATX-Trends: DO & CO, Erste Group, Bawag, RBI ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Freitag mit deutlichen Kursverlusten geschlossen. Der heimische Leitindex ATX knüpfte damit an die deutlichen Vortagesverluste an und rutschte um 1,93 Prozent auf 3.534,45 Einheiten ab. Der breiter gefasste ATX Prime fiel um 1,83 Prozent auf 1.774,85 Zähler. Das gesamte europäische Börsenumfeld zeigte sich schwächer, politische Unsicherheiten in Frankreich sorgten für Unruhe an den Finanzmärkten..

Die schwache Branchenstimmung der französischen Finanzwerte schwappte auch nach Wien über, Bankaktien wurden verkauft: Erste Group und BAWAG führten die Liste der Kursverlierer mit einem Minus von 3,3 Prozent an. Auch Raiffeisen Bank International verloren satte 2,7 Prozent. 

Ebenfalls unter Abgabedruck standen europaweit Industriewerte. Andritz büßten etwa 2,7 Prozent ein, Palfinger fielen 3,1 Prozent und Lenzing gaben 3,2 Prozent nach. Sehr fest zeigten sich Do&Co und kletterten um 5,8 Prozent auf 153,60 Euro. Die Papiere reagierten auf eine freundliche Analystenstimme - die Erste Group hat das Kursziel für die Titel des Airline-Caterers von 165 auf 185 Euro angehoben und die Kaufempfehlung "Buy" bestätigt. US-Konjunkturdaten traten am Freitag angesichts der Lage in Europa etwas in den Hintergrund. Am Nachmittag wurde bekannt, dass sich die Stimmung der US-Verbraucher im Juni überraschend eingetrübt hat. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen sank auf 65,6 Punkte von 69,1 Zählern im Mai, Experten hatten mit einem Anstieg auf 72,0 Punkte gerechnet. Die Konsumenten bewerteten ihre Lage deutlich schlechter als im Mai und sehen auch die Aussichten weniger rosig als zuvor."



(17.06.2024)



 Latest Blogs

» Börsenradio Live-Blick 18/7: DAX zunächst ...

» ATX-Trends: FACC, AT&S, Telekom Austria ...

» Österreich-Depots: Fester (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 17.7.: Feratel (Börse Gesc...

» PIR-News: News zu Telekom Austria, CA Immo...

» Nachlese: 25 Jahre AT&S in Frankfurt/Wien,...

» Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu A...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: RBI, Sem...

» Börsenradio Live-Blick 17/7: DAX unverände...

» ATX-Trends: Addiko, Telekom Austria, Flugh...


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com


 Weitere Blogs von Mario Tunkowitsch

» ATX-Trends: FACC, AT&S, Telekom Austria ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Mittwoch mit lei...

» ATX-Trends: Addiko, Telekom Austria, Flugh...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Dienstag mit nur wenig...

» ATX-Trends: Palfinger, Telekom Austria, Ve...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt ist am Montag nach zuletzt d...

» ATX-Trends: Addiko, Bawag, Erste Group, RB...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Freitag mit Kursgewinn...

» ATX-Trends: Flughafen Wien, Agrana, RBI, E...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Donnerstag den Handel ...