PIR-News: Zahlen von Uniqa, S Immo, Immofinanz, News von Andritz und Palfinger, Research zu AT&S, Pierer Mobility, EVN, SBO, UBM, CA Immo (Christine Petzwinkler)

Der Versicherungskonzern Uniqa hat im 1. Quartal die verrechneten Prämien vor allem aufgrund eines starken Wachstums in der Schaden- und Unfallversicherung um 6,5 Prozent auf 1.980 Mio. Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern beträgt im 1. Quartal 2023 124 Mio. Euro (113 Mio. Euro in der Vorjahresperiode), das Konzernergebnis liegt bei 101 Mio. Euro (106 Mio. Euro in der Vorjahresperiode). CEO Andreas Brandstetter: "Nach einem hervorragenden Geschäftsjahr 2022 sind wir in CEE und Österreich weiter auf gutem Kurs: Das 1. Quartal 2023 bringt ein um rund 10 Prozent gesteigertes Ergebnis vor Steuern von 124 Mio. Euro und ein Prämienwachstum von 6,5 Prozent auf knapp 2 Mrd. Euro. Wesentlich für unsere erfreuliche Geschäftsentwicklung ist die ausgezeichnete Performance im versicherungstechnischen Kerngeschäft, unterstützt durch ein über den Erwartungen liegendes Ergebnis aus Kapitalanlagen." Uniqa erwartet weiterhin solide und resiliente Ergebnisbeiträge aus dem versicherungstechnischen Kerngeschäft, ein belastbarer Ausblick auf das gesamte Geschäftsjahr sei aufgrund von Krieg und Unsicherheiten am Kapitalmarkt allerdings nicht möglich, so die Versicherung.
Uniqa ( Akt. Indikation:  8,06 /8,12, -0,37%)

Die Immofinanz weist für das 1. Quartal 2023 aufgrund der Vollkonsolidierung der S Immo sowie Immobilienzukäufen Zuwächse bei den Mieterlösen und dem operativen Ergebnis aus. Die Mieterlöse erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 83 Prozent auf 128,4 Mio. Euro. Mehr als verdoppelt haben sich das operative Ergebnis auf 82,5 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 38,1 Mio. Euro) und der nachhaltige FFO 1 aus dem Bestandsgeschäft auf 72,5 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 34,4 Mio. Euro). Der Konzerngewinn geht auf 18,4 Mio. Euro zurück (Vorjahresperiode 72,4 Mio. Euro).
Immofinanz ( Akt. Indikation:  15,14 /15,30, -0,52%)

Die S Immo AG hat die Gesamterlöse im 1. Quartal vor allem aufgrund von Zukäufen vermieteter Immobilien in CEE von 57,0 Mio. auf 80,0 Mio. Euro gesteigert. Die Mieterlöse stiegen von 35,8 Mio. Euro auf 47,6 Mio. Euro. Das EBITDA verbesserte sich von 23,5 Mio. auf 31,4 Mio. Euro. Das Ergebnis aus der Immobilienbewertung, welches laut S Immo hauptsächlich auf verkaufsbedingte Bewertungen in Deutschland zurückzuführen ist, belief sich auf -10,0 Mio. Euro (Q1 2022: -0,7 Mio.). Das EBIT belief sich 19,0 Mio. Euro (Q1 2022: 20,4 Mio. Euro). Das Periodenergebnis wird mit -1,2 Mio. Euro ausgewiesen (Q1 2022: 24,1 Mio. Euro) und ist das Resultat aus deutlich verbesserten operativen Ergebnissen, dem negative nicht zahlungswirksame Effekte im Finanzergebnis und bei den latenten Steuern gegenüberstehen, erkärt die Gesellschaft.
S Immo ( Akt. Indikation:  11,38 /11,54, -1,38%)

News von Andritz: Kastamonu Entegre Ağaç Sanayi ve Ticaret A.Ş. (KEAS) nahm seine neue Faseraufbereitungslinie für die Produktion von MDF im Werk in Balikesir, Türkei, erfolgreich in Betrieb. KEAS ist der größte Holzwerkstoffplatten-Hersteller der Türkei und betreibt nun erfolgreich drei von Andritz gelieferte Produktionslinien.
Die chinesische Shandong Nanshan Aluminum beauftragte Andritz mit der Lieferung von zwei kontinuierlichen Wärmebehandlungslinien (Nr. 3 und Nr. 4) und einer kontinuierlichen Prozessbehandlungslinie (Nr. 4) zur Herstellung von Aluminium- und Aluminiumlegierungs-Blechen für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die Anlagen werden im Werk in Longkou, Shandong, errichtet.
Andritz ( Akt. Indikation:  50,15 /50,95, 0,60%)

Palfinger Marine stellt auf der Nor-Shipping 2023, die vom 6. bis 9. Juni in Oslo stattfindet, ein Modell des neuen, vollständig 3D-kompensierten Offshore Passenger Transfer Systems (OPTS) vor und setzt damit eigenen Angaben zufolge neue Maßstäbe für Transportsysteme in der Offshore-Industrie. Das OPTS wurde speziell für Marineanwendungen entwickelt und erleichtert den sicheren und effizienten Transfer von Personen und Fracht zwischen einem Schiff und einer Offshore-Anlage, wie einer Windkraftanlage oder einer Bohrplattform.
Palfinger ( Akt. Indikation:  28,60 /28,85, -0,43%)

Research: Die Berenberg Bank stuft SBO von Hold auf Buy hoch und sieht ein Kursziel von 66,0 Euro. Stifel bestätigt die Kauf-Empfehlung für Pierer Mobility und erhöht das Kursziel von 96,0 auf 97,8 Euro. Die Baader Bank stuft EVN nach Zahlenbekanntgabe weiter mit Add und Kursziel 27,2 Euro ein. Die Analysten erachten den EVN-Ausblick als ziemlich konservativ. Barclays stuft die EVN-Aktie mit Equalweight und Kursziel 25,00 Euro ein. Die Analysten von SRC Research bestätigen nach Vorlage der, wie sie meinen, "guten Quartalsergebnis" die Kaufempfehlung und das Kursziel in Höhe von 36 Euro für die CA Immo. Die Analysten von SRC bestätigen auch das Kursziel von 40,00 Euro sowie das Buy Rating für UBM.
SBO ( Akt. Indikation:  52,00 /53,40, 4,36%)
Pierer Mobility ( Akt. Indikation:  75,20 /76,60, 0,13%)
EVN ( Akt. Indikation:  20,95 /21,15, -1,17%)
CA Immo ( Akt. Indikation:  25,15 /25,35, 0,40%)
UBM ( Akt. Indikation:  27,40 /28,00, 1,09%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 26.05.)



(26.05.2023)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 17. A...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 16. A...

» Österreich-Depots: ATX-Folgen schwer (Depo...

» Börsegeschichte 17.4.: Extremes zu Frauent...

» Q1 von A1, Grundsteinlegungen bei UBM und ...

» Nachlese: DAX hatte gestern schwächsten Ta...

» Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Warimpex, ...

» Börsenradio Live-Blick 17/4: DAX nach schw...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdor...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» Q1 von A1, Grundsteinlegungen bei UBM und ...

Die A1 Telekom Austria hat den Umsatz im 1. Quartal um 0,7 Prozent auf 1.267 Mio. Euro gesteige...

» Zahlen von Marinomed und Agrana, Research ...

Marinomed hat das Jahr 2023 mit einem Umsatzrückgang um 18,6 Prozent auf 9,2 Mio. Euro u...

» PIR-News: Forderung nach steuerbefreitem V...

Am 19. April ist Weltfondstag . In diesem Jahr feiert diese Anlageklasse ein besonderes Jubil&a...

» Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

UBM-CEO Thomas G. Winkler im börsenradio-Interview zur aktuellen Situation: " Resilienz und...

» Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Re...

Dividenden-Info: In der am 11. April 2024 abgehaltenen Hauptversammlung der Amag wurde für da...