Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Sixt – Trotz Omikron in die Aktie des Mobilitätsdienstleisters einsteigen? (Achim Mautz)

Pullback Trading-Strategie

Symbol: SIX2 ISIN: DE0007231326

Rückblick: Die Aktie wurde durch die Bewegungsbeschränkungen in der Corona-Pandemie stark abgestraft. Der Mobilitätsdienstleister profitiert vom Wegfall vieler Reisebeschränkungen und von den deutlich höheren Preisen. Mit jeder neuen Virus-Variante stehen aber auch wieder Mobilitätsbeschränkungen im Raum. Nachdem die Sixt-Aktie einige Zeit seitwärts gelaufen war, folgte nach der Prognoseanhebung für das Geschäftsjahr 2021 eine dynamische Bewegung nach Norden.

Meinung: Das Sixt-Management war in der Anfangsphase der Pandamie nicht untätig und hat die Krise genutzt, um strategisch wichtige Akquisitionen vorzunehmen, sich personell zu verstärken, neue strategische Partnerschaften zu schließen und vor allem seine Marktposition in den USA auszubauen. Aktuell sehen wir einen Pullback, welcher die Kurse bis unter den EMA-50 führte. Es ist gut möglich, dass die Omikron-Variante des Corona-Virus nicht so bedrohlich ist, wie zuerst angenommen. Sollte dies der Fall sein, dürfte auch die Sixt-Aktie wieder aufgegriffen werden.

Chart vom 02.12.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 144.10 EUR

Setup: Einen Long-Einstieg könnte man bei Kursen über der Mutter-Kerze von letztem Freitag vornehmen. Die Absicherung könnte ebenfalls unter derselben Kerze erfolgen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu Sixt ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in SIX2

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

 

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld

 
 

 

The post Sixt – Trotz Omikron in die Aktie des Mobilitätsdienstleisters einsteigen? first appeared on Daytrading & Swingtrading.

Im Original hier erschienen: Sixt – Trotz Omikron in die Aktie des Mobilitätsdienstleisters einsteigen?



(03.12.2021)

DriveNow CarSharing in Brüssel : BMW Group und Sixt SE bauen Carsharing weiter aus : Brüssel ist die zehnte europäische DriveNow Metropole : ©BMW Group, (© Aussendung)


 Latest Blogs

» Ein schöner Lauf (Christian Drastil via Ru...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag, AT&S, Len...

» Österreich-Depots: wikifolio nun zu 30 Pro...

» Börsegeschichte 24.1.: Eigentlich ein gute...

» Christoph Boschan, Wiener Börse - Mom...

» Wiener Börse Plausch #60: KESt-Update, And...

» Reingehört bei Palfinger

» PIR-News: Auftrag für Andritz, Note für Po...

» Das RBI-IPO ist der lässigste Moment in de...

» Aktienturnier: Semifinale mit einem Ex-Cha...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Prologis: Industrieimmobilien-REIT auf der...

Umsatzzuwachs 7.22 %, Gewinnplus von 101.62 % für 2021, weltweit REIT-Nr. 1 in puncto ...

» McDonalds – Nach dem Pullback könnte die B...

Pullback Trading-Strategie Symbol: MCD ISIN: US5801351017 Rückblick: Rund 90 P...

» Holcim: Long Trade möglich, aber nur wenn ...

Umsatz und Betriebsergebnis im Plus gegenüber dem Vorjahr. Holcim (HOLN) expandiert we...

» Bechtle – Startet die Aktie des IT-Dienstl...

Pullback Trading-Strategie Symbol: BC8 ISIN: DE0005158703 Rückblick: Bechtle is...

» SSR Mining – Starke Rohstoffmärkte könnten...

Breakout Trading-Strategie Symbol: SSRM ISIN: CA7847301032 Rückblick: SSR Mini...