Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Finanzbloggerpreis VBV Smeil Alps: Die Nominierungsphase hat begonnen (Christian Drastil)

Der „Smeil“ geht mit Hauptpartner VBV ins 9. Jahr. Wir suchen wieder die genialen Wortmeister: Seit 15. September können Finanzblogs aus Österreich, Deutschland und der Schweiz unter smeil-award.com eingereicht werden. 2020 hatte es 206 Nominees gegeben, auch 2021 soll ein Blogverzeichnis in dieser Größenordnung entstehen. Los geht‘s!

Was. Die VBV, Marktführer bei den betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich (Firmenpensionen, Abfertigung NEU), ist im 2. Jahr Hauptpartner und Namensgeber des „VBV Smeil Alps“. Initiator boerse-social.com sowie die Kategorienpartner S Immo und wikifolio.com sind bei der Suche nach den herausragenden Finanzblogs im deutschsprachigen Raum seit Beginn dabei. Die Frage, wer 2021 siegt, wird im Herbst im Börse Social Magazine beantwortet werden. Was heißt eigentlich Smeil? Das kommt vom Fotografenaufruf „Smile“ und steht bei uns für gute Stimmung, Optimismus, Innovation und im konkreten Fall vielleicht für „Stockmarket Media Entrepreneur Internet Leadership“.

Wie. Das Einreichungsformular für den Smeil 2021 steht ab 15. September unter http://smeil-award.com bereit, Blogger/innen aus der DACH-Region können sich in 400 Zeichen selbst beschreiben. Weiters lädt man ein Foto von sich und einen Screenshot der eigenen Site hoch – erledigt. Wir überprüfen die Einträge, eine Bestätigungsmail mit weiteren Infos und dem „Nominiert“-Button folgt innerhalb der nächsten 24h. Oder man wird durch Dritte nominiert; dann fehlt das Blogbetreiber-Foto, und es gibt keine Jurystimme (siehe weiter unten). Wenn ein nominierter Blogger das Foto ergänzt, erhält auch er eine Jurystimme. Die Einreichungsphase endet am Weltspartag. Dann wird gewählt.

Jury. Die Jury zum Smeil 2021 wird im kommenden Magazine vorgestellt und setzt sich wie in den Vorjahren aus drei Gruppen zusammen:

• die 1. Gruppe umfasst 30 Experten aus dem Finanzmarktumfeld; jede Expertin/jeder Experte verfügt über „10,9,8, …,2,1“ Stimmen.

• die 2. Gruppe sind die nominierten Blogger selbst, wer mit Foto vertreten ist, dem stehen „5,4,3,2,1“ Punkte zur Verfügung, man darf sich auch selbst wählen.

• die 3. Gruppe sind die User. Ein Abstimmungstool wird auf smeil-award.com eingebaut. Die zu vergebende Punkteanzahl richtet sich
nach den nominierten Blogs; Beispiel: 206 Nominierungen wie im Vorjahr, es werden damit „206, 205, 204, …,2,1“ Punkte für die ausgewertete Gesamt-Usermeinung vergeben. Die Top 10 dieser User-Wahl werden stets veröffentlicht werden, aber ohne Punkte. Corporate Blogs liefern sich ein Rennen im Rennen.

Bewährtes. Der beste Social Trading Blog wird wieder von wikifolio ausgezeichnet, der beste Financial Literacy Blog wieder von der S Immo. Bei der Nachhaltigkeit/CSR schaut die VBV näher hin.

Sonderpreise. Auch heuer wird die Redaktion des Börse Social Network im Rahmen des Smeil-Award wieder den einen oder anderen Sonderpreis (zB Social Media, Newsletter, Podcast) vergeben.

---

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 16.09.)



(16.09.2021)



 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu Erste/Caixa, s...

» BSN Spitout Wiener Börse: Pierer Mobility ...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

» Börsegeschichte 22.10: ATX-Events bei Palf...

» PIR-News: News von Andritz und Pierer, Cai...

» Direct Market Plus: startup300 darf keine ...

» Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Ch...

» Smeil Nominierungen 2021: The Motley Fool,...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis,...

» Wert statt Wachstum - u.a. mit IBU-tec, 2G...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Wienerberger und Andritz vs. Palfinger und voestalpine – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Zykliker Österreich https://bit.ly/...

Münchener Rück und Talanx vs. VIG und Uniqa – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Versicherer https://bit.ly/...

Orange und Vodafone vs. Drillisch und O2 – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Telekom https://bit.ly/...

ArcelorMittal und ThyssenKrupp vs. Salzgitter und voestalpine – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Stahl https://bit.ly/...

Nike und adidas vs. http://bet-at-home.com und bwin – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Sport https://t.co/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.17% vs. last #gabb, +16.6...

» Direct Market Plus: startup300 darf keine ...

Die startup300-Vorstände Michael Eisler und Bernhard Lehner wendeten sich in ihrer Faceboo...

» Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Ch...

Aktienturnier: RBI, Polytec, Uniqa, Andritz virtuell im Semifinale. Das zeigt der Stand am Sch...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis,...

Um 12:11 liegt der ATX TR mit +0.18 Prozent im Plus bei 7614 Punkten (Ultimo 2020: 5466). ...

» Rätselraten bei Marinomed und startup300 (...

Um 11:38 liegt der ATX TR mit -1.09 Prozent im Minus bei 7594 Punkten (Ultimo 2020: 5466). Top...