Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Andritz im Duell mit AKO, ExodusPoint, Kontiki und voestalpine (Christian Drastil)

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -35,57 Prozent, der DAX bei -12,74 Prozent und der Dow Jones bei -7,07 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER.
ATX ( Akt. Indikation:  2043,80 /2044,00, -0,46%)
DAX ( Akt. Indikation:  11608,50 /11608,50, 0,42%)

Positiver Ausreisser war zuletzt nach einer Erhöhung der Gewinnprognose Andritz. Das wird das u.a. Trio AKO, ExodusPoint und Kontiki nicht zwingend freuen, sind diese doch short auf Andritz. Hier die aktuellen Filings aus der FMA-Datenbank.

Datum Holder Aktie ISIN % Grundkap. Schluss Short Day Preis jetzt Aufgelöst
28.10.: AKO Capital LLP Andritz AG AT0000730007 0.48% 29.82 29.82  
               
27.10.: ExodusPoint Capital Management, LP Andritz AG AT0000730007 0.69% 29.22 29.82  
               
               
21.10.: Kontiki Capital Management (HK) Limited Andritz AG AT0000730007 0.91% 29.88 29.82

 

Für "Aktienturnier in Kooperation mit CIRAhttps://www.boerse-social.com/tournament hat die gestrige Andritz-Meldung ebenfalls Auswirkungen gebracht. Die Österreichische Post wurde im Semifinale doch noch klar gebogen.

Andritz besiegte also im Semifinale die Post mit -0,07 zu -5,75, in Runde 3 S Immo mit +0.07% zu -7.94%. in Runde 2 RBI mit +2.12% zu -4.44%, in Runde 1 Porr mit +11.03% zu +10.77%.

Finalgegner voestalpine knackte im Semifinale die Bawag mit -5,28 zu -7,01, besiegte davor in Runde 3 Mayr-Melnhof mit +3.92% zu -3.45%, in Runde 2 Verbund mit +1.38% zu +0.19%, in Runde 1 Zumtobel mit +6.22% zu +4.81%.

Da beide Finalisten (es zählt die kumulierte Performance heute und morgen) in den bisherigen Turnieren keine Rolle spielten, Andritz war 4x in Runde 1 ausgeschieden, voestalpine kam nur 1x in Runde 2, werden die beiden auch in der Rangliste nicht entscheidend nach vorne kommen. Führend werden nach 5 Turnieren FACC und Mayr-Melnhof mit je 31 Punkten sein, Palfinger und Post kommen auf je 28. Und so steht es im Finale:
Andritz ( Akt. Indikation:  29,10 /29,18, -2,28%)
voestalpine ( Akt. Indikation:  23,97 /24,01, 0,50%)

Und: Das Einreichungsformular für den VBV Smeil Alps 2020 steht ab übermorgen 31. Oktober unter http://smeil-award.com bereit, Blogger/innen aus der DACH-Region können sich in 400 Zeichen selbst beschreiben. Weiters lädt man ein Foto von sich und einen Screenshot der eigenen Site hoch – erledigt. Wir überprüfen die Einträge, eine Bestätigungsmail mit weiteren Infos und dem „Nominiert“-Button folgt innerhalb der nächsten 24h. Oder man wird durch Dritte nominiert; dann fehlt das Blogbetreiber-Foto, und es gibt keine Jurystimme. Wenn ein nominierter Blogger das Foto ergänzt, erhält auch er eine Jurystimme. Beispiele: boerse-social.com/smeil/all.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.10.)



(29.10.2020)

#Börsegeschichte 2006: Michael Buchbauer, IR-Chef von Andritz, auf dem wohl höchsten Ort der Welt, auf dem jemals ein Banner eines ATX-Unternehmens platziert wurde: Dem Aconcagua, einer der Seven Summits und zugleich mit 6962 Metern der höchste Berg Nord- und Südamerikas in der Grenzzone zwischen Chile und Argentinien.


 Latest Blogs

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: IVA at...

» Börsegeschichte 1.12: IPOs von Cybertron u...

» Ort des Tages: Egger Headquarter (Leya He...

» Im Newsteil: Zumtobel, AT&S, ams, Palfinge...

» Andritz kontert MSCI-Exit perfekt aus, End...

» Markus Fröhlich läutet die Opening Bell fü...

» Gähn! Die ETF-Strategie ist extrem langwei...

» ATX-Trends: A1 Telekom Austria, AT&S, Zumt...

» BSN Spitout AUT: Andritz mit höchstem ytd-...

» Monatsrekord mit Porr-Frage (Christian Dra...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

DOW am 30.11. -4,31%, Volumen 153% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #2OY

Travelers Companies am 30.11. -3,56%, Volumen 145% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #PA9

SAP, HelloFresh und Nordex im November am meisten gehandelt https://bit.ly/...

Krennmayer in ESSLING Nr. 3 https://bit.ly/...

Merck Co. am 30.11. 0,66%, Volumen 133% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #6MK



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: IVA at...

101.474 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezo...

» Andritz kontert MSCI-Exit perfekt aus, End...

1. 30.11.20 Andritz 401612738 2. 19.06.20 Erste Group 194610728 3. 29....

» Investitionsaufschwung wackelt, Spotify-Ti...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von Freitag ytd bei -18,45 Prozent , der ...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Addik...

101.676 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezo...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at, Blick ...

101.586 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezo...