Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX-Trends: Erste Group, RBI, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko, Strabag ...

Der heimische Markt konnte zum Wochenende ebenfalls zulegen, der ATX ging 0,5% befestigt aus dem Handel, was auf Wochensicht ein leichtes Plus ergab. Der Handel war unaufgeregt und geprägt von einer sehr dünnen Meldungslage zu den einzelnen Unternehmen. Gut nachgefragt waren die Bankentitel, die Erste Group erzielte mit einem Plus von 3,2% den größten Zuwachs, für die Raiffeisen ging es 2,5% nach oben und bei der Bawag gab es eine Verbesserung um 2,0%. Bei der kleineren Addiko Bank ging es hingegen 7,6% nach unten, bei der außerordentlichen Hauptversammlung wegen des Rückzugs des Großaktionärs Advent waren zwei neue Aufsichtsratsmitglieder bestimmt worden, anscheinend waren einige Investoren mit dieser Entscheidung nicht ganz einverstanden oder hatten sich mehr von dieser Versammlung erwartet. Neben den Banken konnte Kapsch TrafficCom den meisten Gewinn erzielen, der Mautsystemanbieter konnte sich um 2,1% verbessern. Des Weiteren gefragt war die Strabag mit einem Anstieg von 1,5%, auch uniqa zählte zu den Gewinnern und erzielte einen Zuwachs von 1,2%. Die Gewinner der letzten Tage, Semperit und Amag, konnten auch zum Wochenausklang weiter zulegen und verbesserten sich um 1,0% beziehungsweise um 1,1%. Auf der Verliererseite war wieder einmal FACC zu finden, die hohe Zahl an Neuinfektionen belastete einmal mehr die Flugbranche und brachte auch das oberösterreichische Unternehmen 3,6% nach unten. UBM Development musste ebenfalls abgeben, für den Immobilienentwickler brachte der Tag einen Rückgang um 2,6%, und Agrana war am Tag nach der Zahlenvorlage ebenfalls wenig beliebt, der Zucker- und Stärkekonzern ging mit einem Abschlag von 2,6% in das Wochenende.

Aus den Wiener Privatbank Morning News



(13.07.2020)



 Latest Blogs

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Im News-Teil: Wienerberger-CEO ist für Fla...

» Polytec setzte rund um die Präsenz-HV Spor...

» Christof Jurczek läutet die Opening Bell f...

» Derweil eskaliert der US-chinesische Dauer...

» Moderna: Impfstoff-Hersteller mit 211% in ...

» ATX-Trends: Gute Daten sorgten für kleines...

» Sporttagebuch: Two-Minute Drill + Happy Sc...

» Vorfreude auf den VCM Pop-up-Run am 12. Au...

» Heiß in Horn im Waldviertel (Josef Chladek...


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com


 Weitere Blogs von Mario Tunkowitsch

» ATX-Trends: Gute Daten sorgten für kleines...

Am Freitag beendete der heimische Markt den Tag positiv mit einem Plus von 0,1% bzw. 2.194,93 Pu...

» ATX-Trends: Do&Co, Erste Group, OMV, voest...

Mit Verlusten endete der Handel für den heimischen Markt, der ATX musste nach zwei Tagen mi...

» ATX-Trends: voestalpine, Lenzing, OMV, Pos...

Die Wiener Börse hat am Mittwoch erneut mit Kursgewinnen geschlossen, der ATX konnte um 1,3...

» ATX-Trends: Andritz, AT&S, FACC, Lenzing, ...

Der heimische Markt präsentierte sich zu Wochenbeginn stark, nach acht Verlusttagen in Folg...

» ATX-Trends: Andritz, Bawag, Verbund, AT&S,...

Erneute Abschläge verzeichnete am Freitag der heimische Markt, für den ATX ging es um ...