Wiener Börse Party 2024 in the Making, 11. Februar (SLG Treasury Finance Convention)

Sonntag, 11. Februar

SLG, das ist Schwabe, Ley & Greiner. 2023 hatte SLG probiert, die Vision eines neuen Treasury- und Finanzkongresses in Österreich umzusetzen. Ist sehr gut gelungen, der Event in Schladming war ein voller Erfolg. Ich habe davon über LinkedIn mitbekommen, well Porr-CFO Klemens Eiter etwas von einer neuen Kapitalmarktband gepostet hat, die dort aufgetreten ist, freilich mit ihm als Leadsänger: Liquid Spirit. Und weil mich sowas interessiert, habe ich die weiteren Bandmitglieder kontaktiert, ob sie auch als Podcastgast für die Börsepeople-Serie kommen würden und wir ein wenig auch über Musik plaudern können. Zwei weitere aus dem Quartett waren schon da, einer davon Philip Tüttö, der Chef von SLG. Hat ihm getaugt und jetzt darf ich beim 2. Treasury und Finanzkongress sogar als Kongresspodcaster dabei sein. Leiwand. Das werden tolle Tage. Und einen Song auf der Bühne werde ich auch singen. Der Event ist riesig. 2023 hatte man 27 Aussteller, 406 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 31 Vorträge auf sechs verschiedenen Bühnen mit 56 Expertinnen und Experten. On Top gab es eine offizielle Zertifizierung als Green Event Österreich.  Ich freu mich riesig auf 2024, Main Event für CFOs: https://treasury-finance-convention.at .

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 



(11.02.2024)

Wiener Börse Party


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co verliert n...

» Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinne...

» Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie...

» Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportr...

» Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in d...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27....

» Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik H...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Ver...

» Börsenradio Live-Blick 27/2: Wieder neue ...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinne...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.29% vs. ...

» Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in d...

Um 12:06 liegt der ATX mit +0.21 Prozent im Plus bei 3383 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1.5...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

Dienstag, 27. Februar Update Marathon: Es sind nicht einmal mehr acht Wochen bis zum Vienna Cit...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27....

Dienstag, 27. Februar Ich habe ein Problem mit Awards. Sehr oft wird man eingeladen zu nominier...

» Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik H...

Hören: https://open.spotify.com/episode/4Nv4Dl09dOJgxsTRyBlN6T Die Wiener Börse Par...