Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

PIR-News zu Zumtobel, Strabag, S&T, Andritz, Pierer Mobility, Wiener Börse, Research zu Warimpex, A1 Telekom Austria (Christine Petzwinkler)

Der Lichtkonzern Zumtobel hat ein zum Vorjahr deutlich besseres 1. Quartal vorgelegt. Der Gruppenumsatz stieg um 15,4 Prozent auf 289,3 Mio. Euro und erreichte somit fast wieder das Niveau von 2019/20 (296,4 Mio. Euro). Das operative Ergebnis (EBIT) hat sich mit 20,1 Mio. Euro gegenüber dem Wert der von der Coronapandemie geprägten Vorjahresperiode (7,0 Mio. Euro) fast verdreifacht und liegt damit auch deutlich über dem EBIT des 1. Quartals im Vorkrisenjahr 2019/20 (15,4 Mio. Euro). Das Periodenergebnis hat sich gegenüber der Vorjahresperiode mehr als vervierfacht und stieg von 3,1 Mio. Euro auf 13,4 Mio. Euro. Dagegen hat sich der Free Cashflow im Berichtszeitraum insbesondere infolge negativer Währungseffekte auf -9,1 Mio. Euro reduziert nach -2,4 Mio. Euro in der Vorjahresperiode.
Konfrontiert sei man mit höheren Preisen der Rohstoffe sowie knapperen Transportkapazitäten, wie das Unternehmen mitteilt. Dennoch gehe man weiterhin für das Geschäftsjahr 2021/22 von steigenden Umsatzerlösen in einer Größenordnung von 4 bis 7 Prozent sowie einer EBIT-Marge von 4 bis 5 Prozent aus.
Zumtobel ( Akt. Indikation:  9,73 /9,83, 0,93%)

Strabag Real Estate verkauft ein Büroprojekt in Wien an die Warburg-HIH Invest Real Estate. Das Objekt mit Einzelhandelsbeimischung liegt im 19. Gemeindebezirk und verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 31.450 Quadratmetern. Das 2018 fertiggestellte Objekt weist aktuell einen Vermietungsstand von 91 Prozent aus. Zu den Büromieterinnen und Büromietern zählen u.a. der weltweit tätige Versicherungskonzern Zürich, das Pharmaunternehmen AOP Orphan und der Anbieter von flexiblen Bürolösungen, Spaces. Rund fünf Prozent der Mietfläche entfallen auf Einzelhandels- und Gastronomieflächen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Strabag ( Akt. Indikation:  40,50 /40,65, -0,18%)

Die S&T AG treibt ihr Transparenzprogramm TTS (Trust-Transparency-Share) voran. Im Zuge des 3-Stufen Plans wurden zahlreiche Punkte wie die Besetzung des Aufsichtsrates mit 40 Prozent weiblichen Mitgliedern, die Besetzung des Prüfungsausschusses mit mehrheitlich unabhängigen Finanzexpertinnen oder auch viele Initiativen im Bereich erneuerbare Energien umgesetzt. Diese Maßnahmen führten dazu, dass MSCI das ESG Rating der S&T AG Ende August 2021 um 2 Stufen von "B" auf "BBB" anhob. Auch die Vereinfachung der Konzernstruktur zur Erhöhung der Transparenz (Transparency) schreitet weiter voran: In den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurden bereits 5 Tochtergesellschaften verschmolzen, weitere 6 Gesellschaften sollen bis Ende des Jahres verschmolzen bzw. liquidiert werden. Am 3. September 2021 wurde als Teil des TTS-Programmes (Trust) frühzeitig eine europaweite Ausschreibung für die Vergabe des Wirtschaftsprüfungsmandates ab 2022 für den Einzelabschluss der S&T AG als auch den Konzernabschluss der S&T Gruppe gestartet. Nach Abschluss den jüngsten Aktienrückkaufprogramms wird nun ein neues evaluiert, wie es heißt.
S&T ( Akt. Indikation:  21,30 /21,36, 1,77%)

Andritz hat von Kastamonu Entegre den zweiten Auftrag in Folge zur Lieferung eines Scheibenhackers und einer Druckzerfaserungsanlage für seine MDF-Produktionslinie in Balikesir, Türkei, erhalten. Die Inbetriebnahme der neuen Ausrüstung ist für Ende 2022 geplant. Herzstück der neuen Linie wird das Druckzerfaserungssystem mit bewährter 24-Zoll-Stopfschnecke und leistungsstarkem S2070M-Refiner sein, das Kiefern-, Buchen- und Eichenholz als Rohstoff verarbeitet, teilt Andritz mit.
Andritz ( Akt. Indikation:  49,22 /49,28, -0,71%)

Die Pierer Mobility AG investiert 20 Mio. Euro in ein 7.780 m2 großes Kompetenzzentrum für E-Mobilität. Zudem werden alle auf Elektromobilität fokussierten F&E-Aktivitäten durch eine eigene Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft - die KTM Forschungs & Entwicklungs GmbH (KTM F&E GmbH) - gebündelt und ausgebaut, um den rasanten Entwicklungsfortschritt zu gewährleisten. Die KTM F&E GmbH hat als erste Initiative am Freitag, den 3. September 2021, den Konsortialvertrag über tauschbare Akkumulatoren für Motorräder mit Honda Motor Co. Ltd, Yamaha Motor Co. Ltd und der Piaggio Gruppe (PIA.MI) für Motorräder und leichte Elektrofahrzeuge unterzeichnet. Ziel des Konsortiums ist es, Lösungen für die Bedenken der Kunden in Bezug auf die Zukunft der Elektromobilität zu erarbeiten, wie zB Reichweite, Ladezeit und -infrastruktur sowie Kosten, wie Pierer Mobility betont.
Pierer Mobility ( Akt. Indikation:  77,20 /78,80, 2,50%)

Die Wiener Börse verzeichnete im August 2021 Aktienumsätze in der Höhe von 4,59 Mrd. Euro, dies entspricht einem Plus von 24,7 Prozent im Vergleich zum August 2020 (3,68 Mrd. Euro). Seit Jahresbeginn bis inklusive August 2021 beträgt das Handelsvolumen bei Beteiligungswerten 49,08 Mrd. Euro, das ist ein Zuwachs von 3,8 Prozent (Jan-Aug 2021: 49,08 Mrd. Euro).

Research: Raiffeisen Research bestätigt die Kauf-Empfehlung für Warimpex und erhöht das Kursziel von 1,5 auf 1,6 Euro. Jefferies bleibt bei A1 Telekom Austria auf "Kaufen" und erhöht das Kursziel von 7,9 auf 8,5 Euro.
Warimpex ( Akt. Indikation:  1,27 /1,30, -0,96%)
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  7,46 /7,48, 0,67%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 07.09.)



(07.09.2021)

Private Investor Relation


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Pierer Mobility ...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

» Börsegeschichte 22.10: ATX-Events bei Palf...

» PIR-News: News von Andritz und Pierer, Cai...

» Direct Market Plus: startup300 darf keine ...

» Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Ch...

» Smeil Nominierungen 2021: The Motley Fool,...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis,...

» Wert statt Wachstum - u.a. mit IBU-tec, 2G...

» Netflix – Die Aktie will nach den Zahlen w...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» PIR-News: News von Andritz und Pierer, Cai...

News von Andritz : Andritz hat die Wärmerückgewinnungslinie der Tissuemaschine PM3 ...

» PIR-News: FACC, Andritz, Marinomed, Resear...

Großauftrag für FACC : Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer, ein Kunde des ...

» PIR-News: A1 Telekom Austria, Strabag, Ers...

Die A1 Telekom Austria Group hat die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten um 4,2 Pr...

» PIR-News: RHI Magnesita, Valneva, Research...

Der Feuerfest-Konzern RHI Magnesita hat mehr als 85 Prozent an der türkischen Sörmas ...

» PIR-News: Valneva, Andritz, UBM, Research ...

Valneva hat gute Daten beim Covid-Impfstoff erreicht, was die Aktie heute stark beflügelt...