Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Swiss Re (SREN): Aktie war unter 200er-EMA. Jetzt Long-Einstieg? (Achim Mautz)

Schweizer Rückversicherer Swiss Re (SREN) eventuell unterbewertet. Werden Rückstellungen für Corona aufgelöst? Details HIER bei ratgeberGELD.at.

Symbol: SREN ISIN: CH0126881561

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie der Swiss Re wurde zuletzt deutlich abverkauft und testete gestern den 200-Tagedurchschnitt. Es gibt aber Anzeichen, die auf ein Ende der Abwärtsentwicklung hindeuten. Zu nennen wären hier die lange Lunte an der Unterseite der letzten Tageskerze, das Bullish Engulfing und der Tagesschlusskurs über dem 200er-EMA. Im Verlauf der letzten sechs Monate betrug der Kurszuwachs rund 8.9 Prozent.

Chart vom 28.01.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 80.68 CHF

Swiss Re (SREN)

Meine Expertenmeinung zu SREN
Meinung: Branchen-Insider schätzen, dass die Versicherungsbranche, auch dank cleverer Rechtsabteilungen, in der Corona-Krise mit einem blauen Auge davon gekommen sind. Die Rückstellungen betrugen beim weltweit zweitgrößten Rückversicherer rund 2.5 Mrd. USD, so dass die Schweizer für 2020 einen Verlust ausweisen werden. Die aktuellen Prognosen weisen aber bereits für 2021 einen Gewinn pro Aktie aus, der deutlich über dem Vorkrisenniveau liegt, was darauf hindeutet, dass darin die Auflösung der Rückstellungen enthalten ist.

Mögliches Setup:
Das Setup ist motiviert durch die positiven Schätzungen der Fundamentaldaten. Natürlich können diese auf Sand gebaut sein. Insofern sollten wir rechtzeitig aussteigen, wenn sich die Erwartungen nicht erfüllen.

 

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt aktuell Positionen in SREN.

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/live oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld

 
 

Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Risikohinweise: Es handelt sich bei den besprochenen Finanzinstrumenten teils um hochspekulative Veranlagungen, welche zu einem Totalverlust führen können.Frühere Wertentwicklungen. Simulationen oder Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für die zukünftige Wertentwicklung.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

The post Swiss Re (SREN): Aktie war unter 200er-EMA. Jetzt Long-Einstieg? first appeared on Daytrading & Swingtrading.

Im Original hier erschienen: Swiss Re (SREN): Aktie war unter 200er-EMA. Jetzt Long-Einstieg?



(29.01.2021)

Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-stock-market-chart.html, (© https://depositphotos.com)


 Latest Blogs

» Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass...

» Österreich-Depots: Unverändert knapp unter...

» Börsegeschichte 6.12.: Verbund, Do&Co, Kap...

» FACC und Addiko Bank bleiben die November-...

» PIR-News: Bewegung im Immo-Sektor, Andritz...

» Heute vor 33 Jahren IPO der langfristig be...

» Hochspannung bei Immofinanz, S Immo und Va...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Vor allem ...

» Von 163 auf 173 (presented by Kostad) (Chr...

» Horrorwoche an der Wall Street; was kommt ...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Horrorwoche an der Wall Street; was kommt ...

Kaufen oder lieber „All-Out“ Zwar sahen wir im Laufe der vorigen Handelswoch...

» CureVac: ist der mit GlaxoSmithKline entwi...

Drücken die Tübinger jetzt auf die Tube? Charttechnisch sieht es bei der Aktie de...

» Pernod Ricard; Hochprozentiges könnte sich...

Pullback Trading-Strategie Symbol: RI ISIN: FR0000120693 Rückblick: Pernod Ric...

» Sixt – Trotz Omikron in die Aktie des Mobi...

Pullback Trading-Strategie Symbol: SIX2 ISIN: DE0007231326 Rückblick: Die Aktie...

» Adva Optical Networking: mit dem schnellen...

Zweistelliges Gewinnwachstum für 2021 bei Adva Optical Networking (ADV) erwartet. Komm...