Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Rohstoff-Kolumne: Gold mit steigender Nachfrage, Nickel mit stabilem Preis (Heiko ...

24 Mai

Heiko Geiger

Discount-Zertifikate auf Brent Crude Oil FutureWKNVN72YACapUSD 52,00Discount*8,40%max. Rendite**8,42%Laufzeit26.10.2017Akt. Kaufpreis*EUR 43,18DetailsWKNVN725YCapUSD 55,00Discount*5,74%max. Rendite**11,48%Laufzeit26.10.2017Akt. Kaufpreis*EUR 44,41DetailsWKNVN725ZCapUSD 58,00Discount*3,93%max. Rendite**15,33%Laufzeit26.10.2017Akt. Kaufpreis*EUR 45,29DetailsWKNCapDiscount*max. Rendite**LaufzeitAkt. Kaufpreis*DetailsVN72YAUSD 52,008,40%8,42%26.10.2017EUR 43,18VN725YUSD 55,005,74%11,48%26.10.2017EUR 44,41VN725ZUSD 58,003,93%15,33%26.10.2017EUR 45,29Hier geht es zu weiteren Produkten... Gold: Nachfrage steigt wiederDer Abverkauf von Long-Wetten am Terminmarkt scheint beendet zu sein. Die Edelmetall-Notierungen setzten ihre Talfahrt nur bis Dienstag vergangener Woche fort und erholen sich seitdem. Experten erwar...     » Weiterlesen


 

Apple mit milliardenschwerer Anleihe am Bondmarkt aktiv (Heiko Geiger)

24 Mai

Heiko Geiger

Der Gewinn im abgelaufenen Geschäftsquartal viel zwar höher als erwartet aus, allerdings blieb der Umsatz auch leicht hinter den Erwartungen zurück. Vor allem das Flagship von Apple schwächelte gegenüber dem Vorjahr. Das iPhone gilt als wichtigstes Produkt des Unternehmen und war im vergangen Quartal für etwa 63 Prozent des Konzernumsatzes verantwortlich. Insgesamt verkaufte Apple rund 50,8 Millionen iPhones und damit etwa ein Prozent weniger als im letzten Jahr. Konkurrenz holt auf Wie wichtig die Smartphone-Sparte für Apple ist, zeigte das vergangene Geschäftsjahr. Als in 2016 der iPhone-Absatz um etwa acht Prozent sank, fiel auch der Konzernumsatz um denselben Faktor. Im aktuellen Quartal sank zwar ebenfalls der Absatz, doch aufgrund des hohen Verkaufspreises kon...     » Weiterlesen


 

Investmentidee: RWE prüft Allianz mit Franzosen (Heiko Geiger)

23 Mai

Heiko Geiger

RWE könnte bald seine Anteile an der Tochtergesellschaft Innogy an den französischen Versorger Engie veräußern, im Gegenzug würde RWE sich an Engie beteiligen. Die Aktien von RWE und Innogy stiegen als Reaktion auf die Gerüchte am Freitag an. Die RWE AG ist derzeit einer der führenden Stromerzeuger in Europa und beschäftigt an 70 Standorten rund 14.000 Menschen. Alleine in Deutschland sichern die RWE-Kraftwerke heute ein Drittel der Energieversorgung. Veräußerung von Innogy SE Derzeit prüft RWE offenbar eine milliardenschwere Allianz mit dem französischen Versorger Engie. RWE könnte seine Beteiligung an der Ökostromtochter Innogy an Engie abgeben und würde sich im Gegenzug dazu an Engie beteiligen, so informierten vertraute I...     » Weiterlesen


 

Investmentidee: „Wanna Cry" – IT-Security-Aktien sind Nutznießer des weltweiten Cy...

17 Mai

Heiko Geiger

Der Virus „Wanna Cry" trifft Organisationen und Privatpersonen in aller Welt und legte etwa 200.000 Computersysteme lahm. In Deutschland wurden Anzeigentafeln der Deutschen Bahn blockiert, in Russland konnten etwa 1000 Mitarbeiter des Innenministeriums nicht ihrer Arbeit nachgehen. Unbekannte Angreifer nutzen eine Ransomware, um die betroffenen Rechner mit dem Virus zu infizieren. Mit Hilfe dieser Software wurden wichtige Dateien auf dem Computer der Opfer verschlüsselt. Die Opfer wurden anschließend angehalten eine Art „Lösegeld" in Höhe von 300 Dollar, damit die Dateien wieder freigegeben werden. Das Programm drohte mit Bildschirmfotos, dass sich das „Lösegeld" nach wenigen Tagen weiter erhöht oder die Dateien im schlimmsten Fall sogar vollständig v...     » Weiterlesen


 

Investmentidee: Deutsche Bank (Heiko Geiger)

04 Mai

Heiko Geiger

In der Spitze legten am Montag nach den Wahlen die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank um jeweils fast 10 Prozent zu. Aus Sicht von Analysten liegt der Grund vor allem daran, dass der EU-Befürworter Emanuel Macron im ersten Wahldurchgang die meisten Stimmen bekam. Europäische Bankentitel waren zuvor durch einen unsicheren Ausgang und die Furcht vor einem Wahlsiegs Le Pens ein wenig unter Druck geraten. Kapitalerhöhung abgeschlossen Laut Manager-Magazin, hatten Analysten der Australischen Investmentbank Macquarie, die Papiere der Deutschen Bank von „Underperform" auf „Outperform" gestuft. Die Experten stellten dar, dass die abgeschlossene Kapitalerhöhung dazu beitrage die Bilanz der Bank zu verbessern und die Glaubwürdigkeit der angestrebten Kostenverbesserung...     » Weiterlesen


Heiko Geiger

Head of Public Distribution, Bank Vontobel Europe AG

>> https://zertifikate.vontobel.com/DE/Home