Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Update zu A-tec: M.U.S.T., Verlustvorträge, Kapitalerhöhung #gabb (Günter Luntsch)

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabb"Ende mit Schrecken" wollte ich titeln, aber dieA-tec wurschteltja nochweiter.Auch wenn viele Aktionäre nicht mehr dabei sind, weil sie die Kapitalerhöhung (für 1.000 Altaktien bekamen sie 1 Aktie und damit das Recht, 2 weitere Aktien um je 1 Euro zu beziehen) nicht zeichnen konnten, da sie weniger als 1.000 Altaktien hatten und auch nicht in der Lage waren, eine Rechtsgemeinschaft zum gemeinsamen Bezug dieser 2 Aktien zu bilden. Es ist halt alles ziemlich kompliziert, die Altaktien liegen bei verschiedenen Brokern, sie sind ja nach wie vor auf Depots vorhanden, obwohl es sich schon längst um Namensaktien handelt, die im Aktienbuch eingetragen sind.Der Herr von der Bank Austria hat uns auf einer der letzten Hauptversammlungen die...     » Weiterlesen


 

Förderalismus, JoWooD und Webfreetv #gabb (Günter Luntsch)

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbGrad lese ich, dass esKärnten schwer fällt, Start-Ups anzulocken. Ich halte diese Förderzuckerl für rausgeschmissenes Geld, denn wer nimmt schon Standort- und Umzugsnachteile in Kauf, nur um ein bißerl Fördergeld zu kassieren? Nur die, die das Geld dringend brauchen, kaum die gesunden Firmen. Wenn die Firma einmal halbwegs läuft, mit verläßlichen Mitarbeitern aus der Umgebung, ziehe ich doch nicht irgendwohin um, wo ich das politische und sonstige Umfeld genauso wie die neuen Mitarbeiter nicht kenne.JoWooDundWebfreetvhaben sich am Förderwanderzirkus beteiligt, beiden hat es nichts geholfen. Jowood hat es sogar in drei Bundesländer geschafft, Webfreetv nur in zwei, aber Eisenstadt war nur eine ...     » Weiterlesen


 

Ich vertrete Sie gerne auf der HV #gabb (Günter Luntsch)

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbAktionäre aller Länder, vereinigt Euch! -Bewußt provokant gewählter Spruch, den man in seiner Urform von Seiten der Werktätigen oft hört, die stolz darauf sind, Werktätige zu sein.Warum sind Aktionäre,speziell Langfristaktionäre, sowenig stolz darauf, Aktionäre zu sein?Der Bonze mit der dicken Zigarre in seiner Mega-Yacht, das sind nicht wir. So versucht man uns darzustellen. Zum Glück gibts Biotope, wie kleine Aktienclubs oder die Hauptversammlungen, wo wir unter unseresgleichen sind, wo wir Verständnis ernten. Die Aktionärsquote in Österreich ist sehr gering. Und die meisten Österreicher können aus Zeitmangel (sie sind gleichzeitig Werktätige) oder aus geographis...     » Weiterlesen


 

Gratis Immobilien #gabb (Günter Luntsch)

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbWenn jemand stirbt, ohne Erben zu hinterlassen, erbarmt sich normalerweise Papa Staat und übernimmt und verwertet (neben dem beweglichen Vermögen) die nun herrenlosen Liegenschaften des Verblichenen. Das nennt man "Heimfallsrecht des Staates". Wenn Liegenschaften sehr hoch mit Pfandrechten belastet sind, kann es schon passieren, dass sich die Republik abschrecken läßt und lieber verzichtet. Selbst wenn es sich beim Pfandrecht um eine Finanzamtsschuld aus 1990 handelt, die ohnehin bereits beglichen ist. Da nachzufragen, von Bundesdienststelle zu Bundesdienststelle, das ist dann doch etwas viel an Erhebungsschritten. Wenn auch der Staat die Grundstücke nicht nimmt, wird als Eigentümer "Herrenlosigkeit" ins Grundbuch eing...     » Weiterlesen


 

Sollten Aktionäre gleichzeitig Kunden eines Unternehmens sein? Why not? #gabb (Gün...

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbImErste-Vorstand, so konnte ich mich überzeugen, vertritt man die Ansicht, Aktionäre könnten nicht gleichzeitig Kunden sein, da die Interessen entgegengesetzt seien, der Aktionär wolle hohe Profite, der Kunde dagegen am liebsten alle Leistungen gratis. Bestätigt wurde diese Ansicht durch einige Aktionäre auf der Hauptversammlung z.B. im Jahr 2016, die tatsächlich höhere Gebühren gefordert haben, zur Steigerung der Profitabilität. Sie sind wohl wirklich nicht gleichzeitig Kunden. Ich aber bin der Meinung, dass gerade Aktionäre leicht zu Kunden werden können. Wer sonst kennt das Unternehmen so gut, wer sonst steht dem Unternehmen so positiv gegenüber, wenn nicht der eigene Aktionär?...     » Weiterlesen


Günter Luntsch

#gabb Autor, siehe http://boerse-social.com/...

>>