Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Evotec: Lohnt sich das Risiko? (Christian-Hendrik Knappe)

Evotec hat Anlegern in diesem Jahr sehr viel Freude bereitet. Zuletzt war jedoch der Wurm drin. Dabei kann die deutliche Abkühlung aber auch als Einstiegsmöglichkeit betrachtet werden. Noch immer sieht das Kursplus, das die Evotec-Aktie, seit Anfang 2017 auf das Börsenparkett zaubern konnte, beeindruckend aus. Der Biotechnologiewert hat seinen Wert mehr als verdoppelt. Damit gehört Evotec zu den absoluten Top-Performern im TecDAX . In den vergangenen Wochen mussten Anleger jedoch mitansehen, wie das Papier regelrecht abstürzte. Mit Gewinnmitnahmen nach einer vorherigen Kursrallye und einer gesunden Abkühlung sind die deutlichen Verluste nicht vollständig zu erklären. Es stellt sich nun die Frage, ob Evotec mithilfe neuer Meilensteinzahlungen und Forschungskooperation...     » Weiterlesen


 

Deutsche Telekom: Ist die Luft jetzt raus? (Christian-Hendrik Knappe)

Die Deutsche Telekom hatte lange Zeit auf eine Fusion von T-Mobile US und Sprint gesetzt. Jetzt muss die US-Mobilfunktochter der Bonner weiter auf eigene Faust gegen die Konkurrenz kämpfen. Zuletzt gelang ihr dies sehr gut. Allerdings ist es alles andere als sicher, dass man die finanzkräftigere Konkurrenz auch auf Dauer mithilfe von Innovationen bei den Mobilfunkverträgen und einem charismatischen Chef, John Legere, ausstechen kann. Es wurde beinahe schon endlos verhandelt. Am Markt gab es regelmäßig neue Gerüchte, ob und wie T-Mobile US und der Konkurrent Sprint fusionieren könnten. Gemeinsam sollten sie auf dem US-Markt den Platzhirschen AT&T und Verizon Paroli bieten. Am Ende konnten die Beteiligten jedoch nicht zu einer Lösung finden. Am 4. November teilte ...     » Weiterlesen


 

Volkswagen will weiter die erste Geige spielen (Christian-Hendrik Knappe)

Volkswagen und die anderen deutschen Autowerte scheinen ihr zwischenzeitliches Tief überwunden zu haben. Dabei ist die Volkswagen-Aktie für das Jahr 2017 sogar deutlich im Plus. Zu euphorisch sollten Anleger trotzdem nicht sein. Selbst wenn man die direkten Folgen des „Abgas-Skandals“ ausblendet, müssen sich die Wolfsburger noch sehr vielen Herausforderungen stellen. Bei einem Blick auf die jüngste Erholungsrallye der Volkswagen-Aktie, könnte man der Ansicht sein, der Automobilkonzern hätte den „Abgas-Skandal“ vollständig aufgearbeitet. Allerdings ist dies nicht der Fall. Während in Deutschland über den Dieselmotor und mögliche Fahrverbote in Innenstädten diskutiert wird, brockten Volkswagen gewissermaßen die Sünden d...     » Weiterlesen


 

Apple bleibt (vorerst) das Maß der Dinge (Christian-Hendrik Knappe)

Apple hat wieder einmal sehr gute Geschäftszahlen abgeliefert und einen noch besseren Ausblick gewagt. Dem „iPhone X“ sei Dank. Trotzdem bleibt festzuhalten, dass selbst der Konzern mit dem Apfel im Logo nicht frei von Herausforderungen bleibt. Am Freitag, den 3. November 2017 war es endlich soweit. Apple-Fans durften das langersehnte „iPhone X“ in den Händen halten. Die Vorfreude war riesig. Schließlich handelt es sich um das Jubiläums-iPhone. Zehn Jahre ist es schon her, dass das iPhone das Licht der Welt erblickte und Apple die Smartphone-Welt für immer veränderte. Dieses Mal schaffte es Apple jedoch nicht, mit dem Verkauf seines neuesten Spitzenmodells bereits Ende September zu beginnen. Ein Grund, warum sich Investoren fragten, ob die Geschäf...     » Weiterlesen


 

Barrick Gold: Auf Richtungssuche (Christian-Hendrik Knappe)

Barrick Gold konnte im dritten Quartal 2017 einmal mehr Erfolge bei der Schuldenreduzierung vorweisen. Dagegen sorgen eine wenig dynamische Entwicklung der Goldpreise und einige negative Sonderfaktoren dafür, dass die Kanadier diese Erfolge nicht ausgelassen feiern können. Nachdem der Goldpreis seinen kurzen Ausflug über die Marke von 1.300 US-Dollar pro Feinunze relativ schnell beendet hatte, hatte Barrick Gold gleich die nächste Hiobsbotschaft parat. Der kanadische Goldförderer wies im dritten Quartal 2017 einen überraschenden Verlust aus. Laut Konzernangaben vom 25. Oktober 2017 lag das Minus bei 11 Mio. US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum wurde noch ein Nettogewinn in Höhe von 186 Mio. US-Dollar eingefahren. Zu dem Ergebnisrückgang hatten niedrigere Goldpreise, eine ...     » Weiterlesen


Christian-Hendrik Knappe

Deutsche Asset & Wealth Management, Xmarkets-Produkte-Team https://www.xmarkets.db.com/...

>> https://www.xmarkets.db.com/DE