Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

DAX vollzieht den Trendwechsel (Frithjof Kuhlmann, xtb)


Marktlage

Ist jetzt alles aus? Der Dax fällt wie ein Stein und kommt sogar auf Tagesbasis dem Tiefpunkt und damit dem entscheidenden Widerstand für den Aufwärtstrend bedenklich nahe. Zwar erwähnte ich gestern bereits das Abwärtsrisiko, dass entsteht sobald der deutsche Aktienindex die Schwelle von 12.050 Indexpunkten nach unten verlässt, doch mit einer derartigen Reaktion habe ich nicht gerechnet. Aber genau das ist Börse. Alles ist möglich und nicht meine Meinung, oder das ich denke bewegt den Markt, sondern die reinen Signale. Das Signal für einen Short-Einstieg auf den Dax kam auf 5-min Ebene bereits bei dem unterschreiten der 11.990 Punktemarke. Dadurch zeigt sich wieder einmal, dass der Markt keine Relationen kennt und genauso nach oben wie nach unten übertreiben kann und das auch ganz ohne Erholung. Das einzige wiederkehrende Muster im Trading ist der Trend. Nur dadurch ist es möglich langfristig dem Markt Geld zu entziehen und die ganz großen Bewegungen mitzunehmen. Sollten die US-Konjunkturdaten, die heute noch 14:30 Uhr sowie 16:00 Uhr veröffentlicht werden, den Euro weiter stärken, könnte der Dax weitaus mehr von seiner bisherigen Outperformance der letzten Wochen gegenüber dem Dow Jones einbüßen.

 

 

 


WTI Öl
Wer nicht im Dax dabei sein konnte, sollte sich jetzt nicht genötigt fühlen irgendwie noch in den Markt zu kommen. Der Trade ist durch. Doch die gute Nachricht an der Börse ist, dass immer neue Chancen entstehen. So ist WTI ÖL wieder im Inbegriff einen neuen Ausbruch vorzubereiten. Grund für diese Annahme ist, dass auf kleine Kursbewegungen große folgen. Auf Stundenbasis betrachtet verhält sich der Kurs gerade „ruhig“ und bildet nur sehr kleinen Bewegungen aus und damit einen guten Nährboden für große Kursbewegungen. Durch die Divergenz im RSI und die sehr starke Rallye der letzten Tage, könnte allerdings das Aufwärtspotential vorerst erschöpft sein.

 



- Haben Sie Anregungen oder wollen gerne meine Ansichten mit mir diskutieren, schicken Sie mir gerne eine E-Mail an Frithjof.Kuhlmann@xtb.de. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Trading-Tag.


Börse überall mit der Börseradio App
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, wenn es um die Börse und Ihre Finanzen geht. Laden Sie sich jetzt die Börsenradio App kostenfrei auf Ihre Smartphone herunter. Die Börse Hören App von Börsen Radio Network AG und XTB, ermöglicht Ihnen mit Ihrem mobilen Endgerät auf alle wichtigen Marktberichte, Firmeninterviews und Expertenmeinungen bequem zuzugreifen. Tagesaktuell und aus erster Hand werden Detailinformationen und Hintergründe zum Geschehen an den wichtigsten Börsenhandelsplätzen präsentiert. Der Fokus liegt daher auf dem direkten Gespräch mit Entscheidern aus der Wirtschaft und Finanzwelt. Unabhängig werden Hintergründe von Entscheidungen für professionelle Trader und interessierte Anleger aufgezeigt. Die Börsenradio App gibt es kostenfrei hier: https://www.brn-ag.de/app


Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:
Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Verfasser: Frithjof Kuhlmann, Junior Analyst
experten@xtb.de
Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem Experten-Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:
https://www.xtb.de/ausbildung/Webinare-Seminare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter:
https://www.xtb.de/Unserangebot/Demo-Konto


Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung



(17.04.2015)

DAX 30, Kurse, Chart, Kugelschreiber http://www.shutterstock.com/de/pic-42667519/stock-photo-financial-market.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» 10km sub40 - endlich geschafft! (Maria Hin...

» Bundestagswahl bringt DAX-Anleger nicht au...

» Puma SE Raubkatze bereit zum Sprung (tradi...

» Veolia Environnement SA vor einer wichtige...

» Gelingt die Trendfortsetzung im SPX (SP500...

» Nordex-Aktie: Was ist denn da passiert? (C...

» Top Edge-Aktien KW 39 2017: Hugo Boss, Twi...

» DAX Trading nach dem Wetteralgorithmus KW3...

» BSO Cristall Online-Voting: Bitte unterstü...

» Gold bleibt unverändert Long (Winfried Kro...


>> Alle Blogs


Christian Kremer

XTB Head of Sales Deutschland & Österreich, verantwortet als Head of Sales den Vertrieb in Deutschland und Österreich. Sein Fokus liegt zudem auf der Entwicklung und Erweiterung des Aus- und Weiterbildungsangebots. Der gelernte Bankkaufmann war vor seiner Tätigkeit bei XTB als Sales Manager maßgeblich an dem Vertriebsausbau eines bekannten Brokers beteiligt. Bei XTB ist er Experte in den Bereichen Wertpapiere und Derivate.

>> http://www.xtb.de/Marktanalyse/Marktanalysen


 Weitere Blogs von Christian Kremer

» DAX - das neue Jahr klopft an die Tür, Ölp...

AUTOR: Elena DitzelMarktlage:Der Deutsche Leitindex ist am letzten Handelstag des Jahres mit 10.7...

» DAX stolpert in den Handel, Ölpreise geben...

AUTOR: Jörg FahnenstichMarktlage:Der DAX stolpert in den Handel mit einem Minus von 0,3 Proz...

» DAX startet mit einem Plus in den Handel, ...

AUTOR: Jörg FahnenstichMarktlage:Der größte deutsche Leitindex startete mit einem...

» DAX - zwischen den Jahren bleibt es ruhig,...

AUTOR: Lorena La Porta Marktlage:Weihnachten, Feiertage und Urlaub. Dies bedeutet für die me...

» DAX mit einem Gewinn in die Weihnachtsfeie...

AUTOR: Elena Ditzel Marktlage:Der Deutsche Leitindex konnte gestern mit satten Gewinnen aus dem M...