Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Risikoreduktions-Know-How für vwd

Fragezeichen, fragen, Risiko    >> Öffnen auf photaq.com




Risikokontrolle wird in unruhigen Marktphasen wichtiger, deshalb haben vwd und iQ-FOXX beschlossen, die smart Beta Indizes von iQ-FOXX, die ja Risikoreduktion als primäres Indexziel verfolgen, allen vwd Datenkunden bereitzustellen, dies hat vwd in einer Pressemeldung in dieser Woche bekanntgegeben.

Asset Manager und Vermögensverwalter haben damit erstmals die Möglichkeit, produktunabhängigen Research zu weltweiten Märkten einerseits als Benchmarks und andererseits auch als Signale zur Steuerung von Asset Allokationen zu bekommen. Die Ergebnisse sind beeindruckend, zumal es einige Indizes in den letzten Wochen klar geschafft haben, den Drawdown im Markt abzufedern, genau dies ist gefordert, wenn man die Aktienquoten nicht sofort wieder senken möchte. Spezielle Allokationen und Index-Benchmarks werden auch gerne auf Anfrage bereitgestellt.

 

"vwd group nimmt iQ-FOXX smart Beta Indizes in ihren Marktdatenprodukten auf

  • Intelligentes Index-Konzept: Attraktive Erlöse bei minimiertem Verlustrisiko
  • Richtet sich an Fondsmanger, Banken, Family Offices, Vermögensverwalter
  • Für ein breit diversifiziertes Kundenportfolio mit langfristigem Prognosehorizont

Frankfurt, 23.09.2014. Die vwd group, einer der europaweit führenden Anbieter für Informations- und Technologielösungen für das strategische Wertpapiergeschäft stellt seinen Kunden seit September kostenlos iQ-FOXX smart Beta Indizes des Indexanbieters iQ-FOXX zur Verfügung.

iQ-FOXX ist ein unabhängiger Indexanbieter, der innovative Indizes entwirft, mit denen sich bei reduziertem Risiko attraktive Erlöse erzielen lassen und dadurch Verlustrisiken minimiert werden können. Das Unternehmen widmet sich der Bereitstellung von intelligenten und transparenten Index-Konzepten an eine weltweite Kundschaft wie Fondsmanager, Kapitalanlagegesellschaften, Privatbanken, Investmentbanken, Family Offices und Vermögensverwalter.

Die aktuell 150 publizierten Indizes sind seit September auch über die vwd group Produkte: vwd market manager und in weiterer Folge auch über den vwd portfolio manager sowie über die website finanztreff.de verfügbar. Es handelt sich dabei um Indizes zu Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Immobilien und Währungen, die als Basis für Finanzprodukte, Fonds und Vermögensverwaltungsmandate und zur Steuerung der Asset Allokationen verwendet werden können.

iQ-FOXX Indizes verfolgen damit schon seit Jahren einen derzeit so vieldiskutierten smart-Beta Ansatz, der eine tatsächliche Risikoreduktion durch fallweise Cash-Positionierungen der Indizes erreicht, was sich in den tatsächlichen Index-Performances der letzten Jahre auch gut widerspiegelt.

„Risikoreduktion ist das, was vor allem institutionelle Anleger suchen, insbesondere wenn die Marktunsicherheiten genauso wie die Verlustrisiken deutlich steigen. Mit den iQ-FOXX  Indizes folgen wir der Index Philosophie, in steigenden Märkten positive Erträge zu erzielen, wenn auch etwas geringer als der Markt. Dafür aber die Vermeidung von Verlusten und die Erzielung einer positiven Outperformance gegenüber dem Markt in fallenden Märkten. Der smart Beta iQ-FOXX Deutschland schafft z. B. eine in einem mittelfristigen Zeitraum (ab 2009) absolut vergleichbare Performance wie der DAX - und dies obwohl es ein fast ununterbrochenes steigendes Marktumfeld gegeben hat - aber mit rund 30 Prozentpunkten geringerer Volatilität. Die iQ-FOXX Indizes eignen sich als Bausteine für ein breit diversifiziertes Kundenportfolio mit einem langfristigen Prognosehorizont (> 5 Jahre) und können so Vermögensverwaltern über unterschiedliche konjunkturelle Zyklen begleiten und absichern“, sagt Mag. Roland Meier, Managing Director, iQ-FOXX Indices.


„Wir freuen uns, dass wir die Indizes von iQ-FOXX als zweiter Hauptvendor auch in unseren Produkten ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stellen können und damit unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Ab September 2014 stellen wir zusätzlich als kostenpflichtigen add-on Service, die Markt-Signale von iQ-FOXX als lizensierbares Zusatzpaket bereit. Mit einer 50% Rabatt-Aktion bei Lizensierung in den ersten 3 Monaten wird das Zusatzpaket beworben. Damit können Vermögensberater und -verwalter ihre Anlage-Strategien anhand der smart Beta Indizes benchmarken oder direkt umsetzen,“ betont Domingo Santos Marañón, Director Product Management, vwd group".



(27.09.2014)



 Latest Blogs

» Wenn selbst der schwache Euro nicht hilft ...

» DAX fällt zurück; EZB rudert zurück (Joc...

» Rekord dank Schulz/SPD (Christian Drastil ...

» ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine ...

» Christian Steinhammer läuft beim Vienna C...

» Übernimmt Apple Netflix? (Christoph Scherb...

» Das Übernahmefieber wird sich zu einer Epi...

» 4000 im ATX möglich. Und was ist mit FACC,...

» ERIMA Athletics Meeting - zusätzlicher Bew...

» DAX hält 13.200 Punkte; Zinsspekulationen ...


>> Alle Blogs


Roland Meier

Roland Meier ist Geschäftsführer von iQ-Foxx.

>> http://www.iq-foxx.com


 Weitere Blogs von Roland Meier

» Globale FinTech50 Publikation: “Privé Mana...

Fintechs sind ja derzeit DAS Modethema im Banking und Asset Management. Dabei gibt es mittlerweil...

» Opening Bell mit iQ-Foxx (Roland Meier)

Heute hatte ich die Ehre und Freude die von Christian Drastil initiierte Opening Bell (eine tolle...

» Private Banking auf der Suche nach neuen n...

Über die Zukunft des Private Banking oder generell des modernen Finanzvertriebs wird ja nun ...

» Alpbach 2015 – Digitalisierung löst Reguli...

Es weht so etwas wie ein neuer thematischer Wind durch die Wirtschafts- und Finanzmarktgesprä...

» Privé Managers - Finanzberatung neu gedach...

Wie oft haben wir schon gelesen und gehört, dass der Verkauf von Finanzprodukten nicht mehr ...