Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Geely: Anleger sollten aufpassen (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)


Bei Geely (WKN: A1CS02 / ISIN: US36847Q1031) gab es zuletzt wieder diverse Meldungen über die Ausübung von Aktien-Optionen. So kamen am 16. November insgesamt 255.000 neue Aktien hinzu, wobei der Ausübungspreis zwischen 85,06% und 89,76% unter dem da aktuellen Kurs der Aktie lag.

Am 20. November kamen weitere 135.000 neue Aktien dazu (hier betrug der „Discount“ bei der Ausübung 85,17%). Am 21. November waren es dann laut Geely weitere 35.000 neue Aktien, die zu 4,07 HK-Dollar zugeteilt wurden (zum Vergleich: Da stand die Aktie bei rund 28 HK-Dollar). Was sind das für neue Aktien? Nun, es handelt sich laut Geely um alte Aktienoptions-Programme aus den Jahren 2002 und/oder 2012. Und damals stand der Kurs der Aktie eben erheblich niedriger, deshalb die niedrigen Ausübungspreise.

Geely-Chart: boerse-frankfurt.de

Insgesamt fast 9 Mrd. Aktien per 21.11.2017

Inzwischen lohnt sich die Ausübung für diejenigen, die die Aktienoptionen halten, natürlich – das zeigt ja die Differenz zwischen Ausübungspreis und aktuellem Kurs. Insofern gilt es hier ein bisschen aufzupassen, denn diejenigen, die die neuen Aktien erhalten, könnten diese umgehend verkaufen. Bei dem schönen Gewinn natürlich eine Verlockung. Das zusätzliche Angebot könnte dann den Kurs etwas belasten. Es gilt aber, die Kirche im Dorf zu lassen. Natürlich, Tausende und Zehntausende und Hunderttausende neue Aktien pro Tag sehen viel aus. Doch per 21.11.2017 gibt Geely Auto eine Gesamtzahl eigener Aktien von exakt 8.968.194.540 an. Hier gilt es die Relationen zu sehen.

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.



(22.11.2017)

Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% i


 Latest Blogs

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen...

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Disco...

» Rohstoff-Kolumne KW8 - Öl weiter erholt, G...

» Barbarella auf Planet Börse (Wolfgang Mate...

» Barrick Gold: Auch als Nummer zwei lässt e...

» Covestro: Der Weg ist frei (Ivan Tomasevic...

» Lufthansa will es noch einmal wissen (Chri...

» Update zu A-tec: M.U.S.T., Verlustvorträge...

» Vontobel mit Hochprozentigem auf Tesla #gabb

» Neues Börse-Diskussionsboard #gabb


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen...

Am heutigen Dienstag tendierte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) überwiegend im Ber...

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Disco...

Der schwächelnde US-Dollar hat beim Goldpreis für einen moderaten Aufwärtstrend ge...

» Covestro: Der Weg ist frei (Ivan Tomasevic...

Seit der Loslösung von Bayer (WKN:BAY001/ ISIN: DE000BAY0017) ist Covestro (WKN:606214/ ISIN...

» Lufthansa will es noch einmal wissen (Chri...

Die Lufthansa-Aktie (WKN:823212/ ISIN: DE0008232125) erkennt man in diesem Jahr gar nicht wieder....

» Aktienkultur in Deutschland: Alles, nur ke...

Um die deutsche Aktienkultur ist es weiterhin nicht gut bestellt. Laut aktuellen Zahlen des Deuts...