Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Gold: Das Longsignal lässt auf sich warten (Winfried Kronenberg, Christoph Scherbaum)


Der deutsche Aktienindex DAX erzielte am vergangenen Mittwoch ein neues Allzeithoch von über 12.900 Punkten, anschließend kam er jedoch wieder zurück. Die Indexstände zum Wochenschluss haben sich zu denen der Vorwoche jedoch nicht nennenswert verändert. Der Status des NYSE-BPI lautet weiterhin „Bear-Alert“ (das entspricht der Ampelfarbe: „Gelb-Rot“, Empfehlung: keine neuen Longpositionen; bestehende Longpositionen enger absichern. Spekulative Anleger bauen erste Shortpositionen auf. Bei den Rohstoffen wie Gold sind keine Änderungen zu verzeichnen.

Zusammenfassung:
„Warten“. Aktuell Gegenbewegung und Stop-Loss (3) ausgelöst zu Shortsignal (1). Gleichzeitig Frühsignal in Long-Richtung (Frühsignale sind eher für „Spekulanten“. Wir beachten Frühsignale in der Regel nicht, daher lautet unsere Empfehlung: „Warten“. Weiterhin im langfristigen Abwärtstrend mit Kurszielen von 1.170 US-Dollar (err.) und 950 US-Dollar.

Trend und Kursziele:
Trend: fallend
Kursziel: 1.170 US-Dollar (moderat, erreicht) und 950 US-Dollar (ambitioniert)
Gültig: bis Überschreiten von 1.336 US-Dollar (4)

Abb. in USD, Boxsize 2%, Quelle: stockcharts.com und KRONENBERG invest

Gültige Signale:
Shortsignal unterhalb von 1.234 US-Dollar (1)
Shortsignal unterhalb 1.186 US-Dollar erzeugte Abwärtstrend (2)
Stop-Loss (für short) und Frühsignal (für long) : Low-Pole oberhalb von 1.234 US-Dollar (3)

Stopps (Ausblick):
Neues Longsignal: oberhalb von 1.362 US-Dollar (5)
Neues Shortsignal: unterhalb von 1.118 US-Dollar (6)

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 



(19.06.2017)

Goldbarren, Gold http://www.shutterstock.com/de/pic-156792248/stock-photo-many-gold-bars-or-ingot.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» DAX testet die Unterstützung - Konjunkturd...

» Greene King (Christian W. Röhl)

» Commerzbank macht den nächsten Schritt (Iv...

» Team-EM: Innenansichten aus Tel Aviv (Frei...

» SmallCap-Investor Interview mit Stuart Rog...

» Je mehr mit dem Aktien-Crash rechnen, dest...

» SmallCap-Investor Interview mit Andrew Lee...

» Aurelius: Klare Sache (Michael Vaupel, Chr...

» Cancom: Die Kirche im Dorf lassen (Michael...

» Rohstoff-Kolumne: Gold erreicht ein neues ...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» Commerzbank macht den nächsten Schritt (Iv...

Die Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) hat sich einen teuren Restrukturierungskurs ve...

» Je mehr mit dem Aktien-Crash rechnen, dest...

Statt Inflationsängsten wird jetzt das Gegenteil befürchtet. Neben dem „Trump-Def...

» Aurelius: Klare Sache (Michael Vaupel, Chr...

Interessant: Bei der Aurelius -Aktie (WKN: A0JK2A / ISIN: DE000A0JK2A8) gab es am Donnerstag zwar...

» Cancom: Die Kirche im Dorf lassen (Michael...

Der IT-Dienstleister Cancom (WKN: 541910 / ISIN: DE0005419105) hat mitgeteilt, dass man am Donner...

» Der Energiesektor und die High Yields (tra...

Die Preise für Fossile Rohstoffe fallen und es scheint kein Ende in Sicht. Jedes Förder...