Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Aktien Trophy 2017: Konstellation vor dem Schlusstag zur Runde 1, zur Inspiration unser Robot-Artikel für den 18.5. mit Statistik zu den 32 Aktien (Christian Drastil)


Mit der BSNgine (Börse Social Network Engine) haben wir einen Robot geschrieben, der automatische statistische Artikel über das Börsegeschehen verfasst. Hier haben wir die 32 Teilnehmer der Aktien Trophy ( http://www.aktientrophy.at ) als Basis genommen. Aus solchen Dingen hole ich mir viel Inspiration für Berichte und auch für Transaktionen.

Tagesgewinner war am Donnerstag OMV mit 1,81% auf 46,89 (306% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 10,84%) vor EVN mit 1,16% auf 12,19 (55% Vol.; 1W 0,41%) und Kapsch TrafficCom mit 0,83% auf 46,00 (37% Vol.; 1W -0,82%). Die Tagesverlierer: Polytec mit -3,66% auf 17,65 (263% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,94%), Andritz mit -2,50% auf 52,35 (202% Vol.; 1W -3,04%), Immofinanz mit -2,15% auf 2,00 (100% Vol.; 1W -0,99%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten OMV (111,43 Mio.),  Erste Group (95,03) und Lenzing (72,08). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei  Lenzing (520%), Porr (392%) und  OMV (306%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Polytec mit 20,77%, die beste ytd ist Polytec mit 69,96%. Am schwächsten tendierten Porr mit -17,21% (Monatssicht) und Porr mit -26,66% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Polytec 69.96% (Vorjahr: 35.57 Prozent) im Plus. Dahinter Flughafen Wien 42.39% (Vorjahr: 6.85 Prozent), OMV 39.72% (Vorjahr: 28.43 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Porr -26.66% (Vorjahr: 39.25 Prozent), dann SBO -15.13% (Vorjahr: 51.82 Prozent), Agrana -9.75% (Vorjahr: 24.97 Prozent). 

Weitere Highlights: S Immo ist nun 3 Tage im Minus (3,82% Verlust von 13,1 auf 12,6), ebenso DO&CO 3 Tage im Minus (1,96% Verlust von 64,64 auf 63,37), Strabag 3 Tage im Minus (2,75% Verlust von 37,5 auf 36,47), Porr 3 Tage im Minus (5,96% Verlust von 30,36 auf 28,55).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): OMV (46,89) mit 39,72% ytd, AT&S (9,33) mit 0,21% ytd, Porr (28,55) mit -26,66% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Polytec 60,72%, OMV 46,84% und Flughafen Wien 30,19%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Porr -15,78%, AT&S -7,4% und Semperit -4,14%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Strabag (5 Plätze verloren, von 21 auf 26) ; dazu, Mayr-Melnhof (-2, von 19 auf 21), AT&S (-2, von 31 auf 33), Palfinger (-1, von 9 auf 10), EVN (-1, von 24 auf 25), Rosenbauer (-1, von 28 auf 29), DO&CO (-1, von 30 auf 31).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Kapsch TrafficCom (-1 Plätze gutgemacht, von 15 auf 16) , weiters 

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Aktien Trophy-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



(19.05.2017)

Aktien Trophy Titel per Schlusskurse 17.5. (Tag 3, Woche 1)


Aktien Trophy Ergebnis 2016 und Auslosung 2017


 Latest Blogs

» Geringe Großschäden verhelfen Munich Re zu...

» "Wer Startups sagt, muss auch Börse sagen"...

» Verbund-HV: Tolles EBIT/Mitarbeiter, Salzb...

» Kann Netflix mit den ganz Großen mithalten...

» VCM-Topläufer bei Bundespräsident Van der ...

» Arbitrage-Malheur und Wachsamkeit (Wolfgan...

» 10.000 Tage ATX ante portas. Wer will aufs...

» OMV-Aktie auf perfektem Weg #gabb

» IVA-Schwerpunktfragen - Semperit zu Bezüge...

» Johann Schmit läutet die Opening Bell für ...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Geringe Großschäden verhelfen Munich Re zu Gewinnsprung (Heiko Geiger) http://bit.ly/...

BSN Spitout-AUT: AMS fällt unter MA200, Mayr-Melnhof mit Top-Umsatz 2018 http://bit.ly/...

OÖ10 praktisch unverändert - FACC und Lenzing vorne http://bit.ly/...

ATX legt 0,7% zu - OMV mit knapp 4% hauptverantwortlich, AT&S und S Immo am schwächsten http://bit.ly/...

Nebenwerte-Blick: Wiener Privatbank mit knapp 4% Tagesplus, Sanochemia mit knapp 4% Tagesminus http://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» 10.000 Tage ATX ante portas. Wer will aufs...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Unser Robot BSNgine hat f&uu...

» OMV-Aktie auf perfektem Weg #gabb

Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief:http://www.boerse-social.com/gabb. Unterhttp...

» Börsefans: Morgen um 9:30 Uhr Ö1 hören #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Mörgen um 9:30 ist die ...

» Borussia Dortmund: Aktie mit Vorfreude auf...

Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief:http://www.boerse-social.com/gabb. Unterhttp...

» Zum 60er der OMV in Schwechat: Bello e imp...

Einer der liebevollsten, witzigsten und eloquentesten Menschen am Wiener Kapitalmarkt war Hermann...