Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Thyssenkrupp ist der Ausbruch gelungen (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)


Thyssenkrupp ist der Ausbruch gelungen, die Aktie stieg es letzte Woche um 4,57% und schaffte damit den im Mai angesprochenen Dreiecksausbruch. Ob es an der Meldung zu den Seillosen Aufzügen lag, dass die Aktie so stark stieg ist ungewiss. Jedenfalls scheint es so, als würden die Investoren der Strategie und den Zukunftsaussichten des Konzerns mehr Vertrauen entgegenbringen.

Thyssenkrupp: Chart Rückblick

Am 12ten Mai zeigte ich hier folgenden Chart und verwies dabei auf den Kauftrigger.

Thyssenkrupp Monats Bar Chart im Detail

Als STP Buy Kauftrigger dient mir das Februar Hoch, die Widerstandslinie (2). Den dazugehörigen STP Loss werde ich im Anschluss unter das Momentum Tief @ 20,69 legen. Damit wurde das wichtigste definiert. Kommen wir nun zu den Hindernissen auf der Oberseite.

Die erste zu nehmende Hürde auf der Oberseite ist das Hoch aus dem Jahr 2015 bei 25,98, danach folgen starke Widerstände erst wieder bei ca. 34,6 und 40 Euro je Aktie. Das Ausbruchsziel, sollte dieser gelingen, liegt bei ca. 53 Euro je Aktie.

Aktuelles Chartbild: Thyssenkrupp ist der Ausbruch gelungen
Thyssenkrupp ist der Ausbruch gelungen

Der Ausbruch (A) aus dem Dreieck (1) ist gelungen. Die Aktie konnte gestern oberhalb des Kauftriggers (2) schließen, was sehr positiv zu werten ist. Sollte der Wochenschluss auch oberhalb des Kauftriggers liegen ist es eine weitere Bestätigung, dass der Ausbruch gelungen ist. Ein neues Momentum High (B) ist in diesem Fall nur noch eine Frage der Zeit.

Ein weiteres Argument, dass für die Bullen spricht ist das Impuls System, dass klar auf Long ausgerichtet ist.

Solang der Kurs der Aktie nicht wieder in das Dreieck zurückfällt, sind die Bullen die dominierende Kraft und einer Rally sollte nichts mehr im Wege stehen.

Weitere Trading Ideen finden Sie an bekannter Stelle in unserer Rubrik Trading.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Trading.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

 



(26.06.2017)

Anlage zur Gewinnung von hochwertigen Vakuum-Gasölen, ThyssenKrupp AG, (© ThyssenKrupp AG, http://www.thyssenkrupp.com/de/presse/bilder.html&photo_id=1248), (© ThyssenKrupp AG)


 Latest Blogs

» Rohstoff-Kolumne: OPEC diskutiert Verlänge...

» Wann stirbt die Bank? (Stefan Greunz)

» Apple, Linde und Walt Disney als Top Edge ...

» Vonovia: Wer kauft denn so etwas? (Michael...

» Geely: Anleger sollten aufpassen (Michael ...

» Philip Wefelnberg läutet die Opening Bell ...

» Egal, welche Farben uns regieren; Deutschl...

» ATX-Trends: KTM, voestalpine, Polytec, Wol...

» Rohöl: Preisauftrieb sind Grenzen gesetzt ...

» DAX-Analyse am Morgen: Die Erholung läuft ...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» Apple, Linde und Walt Disney als Top Edge ...

Wunderschönen guten Tagliebe Trader und Traderinnen, auch in dieser Woche gibt es wieder ein...

» Vonovia: Wer kauft denn so etwas? (Michael...

Der Kappes mit den Negativzinsen geht weiter: Bei kurzlaufenden Bundesanleihen hat man sich ja sc...

» Geely: Anleger sollten aufpassen (Michael ...

Bei Geely (WKN:A1CS02/ ISIN: US36847Q1031) gab es zuletzt wieder diverse Meldungen über die ...

» Egal, welche Farben uns regieren; Deutschl...

Ausgerechnet Deutschland, das jahrzehntelang der politische Fels von Gibraltar in Europa, wenn ni...

» DAX-Analyse am Morgen: Die Erholung läuft ...

Der deutsche Leitindex konnte gestern – nach zögerlichem Start – an die positive...