Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Strabag: Starke Serie (Marc Schmidt)


Der österreichische Baukonzern Strabag (WKN: A0M23V / ISIN: AT000000STR1) konnte zuletzt gleich mit mehreren guten Nachrichten aufwarten. Neben ordentlichen Zahlen kamen einige interessante Großaufträge hinzu. Jetzt gab es gleich den nächsten.

Ein Baukonsortium rund um Strabag (44 Prozent) wird einen 5,6 km langen Abschnitt der D3 im Norden der Slowakei bauen. Der 239 Mio. Euro schwere Auftrag wird für die nationale Autobahngesellschaft NDS ausgeführt und soll nach 48 Monaten Bauzeit abgeschlossen sein. Der Projektumfang beinhaltet die Errichtung der Fahrstreifen, 19 Brücken, mehrere Stützmauern sowie insgesamt mehr als 11 km Lärmschutzwände.

Strabag-Chart: finanztreff.de

Strabag-Chart: finanztreff.de

Angesicht des positiven Nachrichtenflusses ist es auch wenig überraschend, dass sich die Strabag-Aktie zuletzt ebenfalls in sehr guter Verfassung präsentiert hat. Besonders interessant: das Papier ist gerade dabei, neue Mehrjahreshochs anzugreifen. Das Erreichen solcher Bestmarken sorgt für zusätzliche Anlegerfantasien.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 



(23.11.2016)

Strabag Teams Work, Baustelle, Zaun (Bild: Michael Plos)


 Latest Blogs

» Setup beim Fehlausbruch (trading-treff.de,...

» Trading-Strategien im Fokus – Einstieg nac...

» Harmonic Patterns als Fraktal in der Ellio...

» Die Zukunft der Mobilität: Mobilität auf A...

» Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei de...

» DAX leicht im Minus - EZB dürfte sich zurü...

» Daimler: Gewinn mal eben verdoppelt (Micha...

» Deutsche Bank: Kostensenkungen machen sich...

» Corinna Kuhnle läutet die Opening Bell für...

» DAX-Analyse am Morgen: Verschnaufpause auf...


>> Alle Blogs


Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Marc Schmidt

» Givaudan: Das klang auch schon ambitionier...

Die Aktie des weltgrößten Aromen- und Duftstoffherstellers Givaudan (WKN: 938427 / ISI...

» comdirect: Anleger zeigen sich mehr als zu...

Obwohl die Deutschen aufgrund ihrer Erfahrungen rund um die T-Aktie, die Dotcom-Blase oder die Fi...

» Wirecard: Ein ganz wichtiger Meilenstein (...

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hat die vorläufigen Zahlen für das Gesch&au...

» Volkswagen: Einiges zu tun (Michael Vaupel...

Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) hat mitgeteilt, dass es einen Wechsel im obersten M...

» Apple: Jedes Mal etwas Besonderes (Ivan To...

Dem DAX fehlen etwas mehr als 5 Prozent bis zu seinem Allzeithoch. Ein wenig weiter hat es in die...