Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

16.02.2016 13:00:  NZD-USD: Trendkanallinie steht im Weg (Christian Henke)


Allerdings hat der Kiwi zuletzt bereits mehrmals den Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrendkanal versucht. Bislang steht dem Währungspaar jedoch die obere Trendkanallinie bei momentan 0,6718 USD im Weg. Gelingt auf absehbarer Zeit dieses Unterfangen, wäre - aus charttechnischer Sicht - die obere Begrenzung der Schiebezone bei 0,6867 USD das Ziel.

Im Augenblick befindet sich der NZD-USD im Rückwärtsgang. Dabei wird momentan die steigende exponentielle 38-Tage-Durchschnittslinie bei 0,6600 USD getestet. Fällt der Kiwi jedoch durch diese Prüfung, müsste mit einem Rückgang bis zur Unterseite der Preisspanne bei 0,6491 USD gerechnet werden. 

Im Original hier erschienen: NZD-USD: Trendkanallinie steht im Weg


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Beitrag um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt.

Auckland, Neuseeland, Hafen, http://www.shutterstock.com/de/pic-81055744/stock-photo-auckland-waterfront.html , (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» Neue Kopfbedeckung (Monika Kalbacher via F...

» Schnupperstunde (Werner Schrittwieser via ...

» Setup beim Fehlausbruch (trading-treff.de,...

» Trading-Strategien im Fokus – Einstieg nac...

» Harmonic Patterns als Fraktal in der Ellio...

» Die Zukunft der Mobilität: Mobilität auf A...

» Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei de...

» DAX leicht im Minus - EZB dürfte sich zurü...

» Daimler: Gewinn mal eben verdoppelt (Micha...

» Deutsche Bank: Kostensenkungen machen sich...


>> Alle Blogs


Christian Henke

Senior Market Analyst - IG Germany/Austria

>> http://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen


 Weitere Blogs von Christian Henke

» Silber: Kurzfristiges Aufatmen (Christian ...

In der vergangenen Woche wurde die waagerechte Trendlinie bei 16,38/16,80 USD signifikant untersc...

» NZD-USD: Erholung gestartet (Christian Henke)

Dabei wurde die Schiebezone bei 0,6834/0,6816 USD einen Tag vor Heiligabend annähernd erreic...

» DAX verharrt auf hohem Niveau (Christian H...

Zuletzt ging es nicht gen Norden, Kursabschläge hielten sich dagegen in Grenzen.Das zurü...

» DAX: Ruhiger letzter Handelstag (Christian...

Die Vorgaben aus den USA waren eher durchwachsen. An der Wall Street haben die Akteure kurz vor d...

» US-Rohöl (WTI): Nächster Angriff auf Wider...

Der seit Januar dieses Jahres intakte Aufwärtstrend wurde erfolgreich getestet. Der Ölp...