Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Manipulationen am Goldmarkt!? (Stefan Böhm)


In letzter Zeit habe ich wieder vermehrt kritische Artikel über die Abläufe an der COMEX gelesen. Die New York Mercantile Exchange ist die größte Warenterminbörse der Welt und verschmolz 1994 mit der New York Comodities Exchange (COMEX). 2008 wurde sie von den CME Group übernommen. Im Gegenwert von Milliarden US-Dollar werden hier täglich Rohstoffe, Energie- und Agrarprodukte und eben Metalle (wie Gold) gehandelt. Autoren wie Theodore Butler weisen seit Jahren auf Unregelmäßigkeiten hin und beklagen, dass die Gold- und Silberpreise seit geraumer Zeit manipuliert würden. Etwas vereinfacht ausgedrückt, geht Butler davon aus, dass exzessive Papier-Leerverkäufe an der COMEX das Gesetz von Angebot und Nachfrage außer Kraft setzen, um die Preise der Edelmetalle zu drücken.

Tatsächlich gibt es einige Konstruktionsschwächen zu beklagen, denn theoretisch scheint es für große Adressen möglich, eine Short-Position (die Spekulation auf fallende Kurse) beinahe beliebig aufrecht zu erhalten, ohne dafür jemals physisch Material ausgeliehen zu haben. Butler geht daher davon aus, dass es irgendwann zu einer Kursrallye bzw. der "Mutter aller Rallyes" kommen wird, die zu einer Verzehnfachung der aktuellen Notierungen führen soll.

Fazit

Ob der Goldpreis manipuliert wird oder nicht, ist eine sehr komplexe Thematik. Die Faktenlage ist jedoch aus meiner Sicht nicht eindeutig genug. Wichtig für Sie als langfristig orientierter Anleger: Ob der Goldpreis aktuell bei 1.000 oder bei 900 US-Dollar steht, ist nicht entscheidend. Sie sollten zur Absicherung mindestens 10 Prozent Ihrer Anlagesumme in Gold und Silber investieren!

Erfolgreiche Investments

Ihr Stefan Böhm i.A. der Rendite-Spezialisten

https://www.rendite-spezialisten.de/jetzt-testen.html

 



(23.12.2015)

Goldbarren, Gold http://www.shutterstock.com/de/pic-156792248/stock-photo-many-gold-bars-or-ingot.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» DAX-Aufholjagd will nicht in Schwung komme...

» Nordex-Aktie: Die Börsenturbulenzen sind n...

» Der VCM Club of Honour (Vienna City Marathon)

» Last pieces of GDP-evidence confirm a favo...

» Förderalismus, JoWooD und Webfreetv #gabb ...

» Jetzt ist es raus (Andreas Kern)

» RCB reagiert auf Vola bei AT&S und ams #gabb

» Eine Statistik mit Erste Group ganz vorne ...

» Tara Geltner mit der Opening Bell für Montag

» ÖLV nominiert vier Athleten für Hallen-WM ...


>> Alle Blogs


Stefan Böhm

Mein Name ist Stefan Böhm und ich bin Börsianer mit Leib & Seele. Einer meiner größten Erfolge war die punktgenaue Warnung vor der Finanzkrise im Jahr 2007, die meinen Lesern Gewinne von rund +400% gebracht hat.

Trading ist meine Leidenschaft und ich möchte möglichst vielen Anlegern mit meinem Erfahrungsschatz weiterhelfen. Deshalb biete ich Ihnen kostenfrei die hochwertige Wissensplattform Böhms DAX-Strategie.

Nutzen Sie diese einmalige Chance und besuchen Sie meine praxisorientierte Börsenschule sowie mein hilfreiches Börsenlexikon. Sichern Sie sich zudem meine treffsicheren Analysen in Form meines wöchentlichen Börsenbriefs Böhms DAX-Strategie. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie mein brandneues E-Book „Die 3 besten DAX-Aktien“ – alles 100% gratis! Einfach hier klicken https://www.boehms-dax-strategie.de/... und langfristig von meinem Expertenwissen profitieren.

>> http://www.boehms-dax-strategie.de


 Weitere Blogs von Stefan Böhm

» DAX: Italien-Debakel, EU-Krise, Absturz? (...

Wieder einmal drücken Unsicherheiten Europas Börsen nach unten. Das Verfassungsreferend...

» Warnung: Schockpotenzial bei Aktien! (Stef...

Eine fallende Tendenz für Aktien aus Europa und den USA prophezeien die Analysten von Goldma...

» Gold: Historische Kaufchance? (Stefan Böhm)

Der Edelmetall-Analyst Mark J. Lundeen ist in einer interessanten Langzeitstudie der Behauptung n...

» BMS, Merck & Co., Roche, Astra-Zeneca, Mer...

Sicher denken Sie bei Aktien aus dem Pharmabereich an konservative Papiere mit gefestigten Zukunf...

» Bankenkrise: Wie groß ist die Ansteckungsg...

Die Meldungen lassen nichts Gutes erahnen. In Italien stehen die Banken auf der Kippe – wie...