Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

zooplus – Allzeithoch im Visier (Marc Schmidt)


In der aktuellen Ausgabe der ideas daily der Commerzbank finden wir heute eine interessante Kurzanalyse zur zooplus-Aktie (WKN 511170). Dabei geht es insbesondere um die Rekordjagd des Papiers. Konkret heißt es:

Die Aktie der im SDAX notierten zooplus bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem Erreichen eines Allzeithochs bei 136,25 EUR im Juli ging das Papier in den Korrekturmodus über. Ausgehend vom am 26. August markierten Korrekturtief weist der Trend wieder nordwärts. Beflügelt von einer Erhöhung der Umsatzprognose für das laufende Jahr sprang die Aktie des Tierbedarfshändlers im gestrigen Handel bei hohem Handelsvolumen auf ein neues 9-Wochen-Hoch und überwand dabei die wichtigen horizontalen Widerstände bei 119,30 EUR und 122,10 EUR.

Das mit dem gestrigen Ausbruch verbundene Kaufsignal bleibt aktiv, solange der Support bei 119,30/120,25 EUR nicht nachhaltig unterboten wird. Als potenzielles kurzfristiges Kursziel fungiert der Widerstand des Allzeithochs bei 136,25 EUR. Darüber würde der übergeordnete Haussetrend bestätigt. Unter Chance-Risiko-Aspekten erscheinen neue Long-Positionen in erster Linie in Kursschwäche hinein interessant. Kurzfristig könnte der gestern erreichte Widerstand der Rückkehrlinie des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals oder das Gap bei 129,70 EUR eine Konsolidierungsphase einläuten. Mittelfristig würde sich das Chartbild unterhalb der Unterstützungen bei 113,99/116,20 EUR sowie 110,60 EUR eintrüben.

20151022_ideas_daily

Wer gehebelt auf steigende Kurse der zooplus-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CN23EG der Commerzbank (aktuell mit einem Hebel von 3,2 ausgestattet) ins Auge fassen. Das Produkt mit der WKN CN6T0J (aktueller Hebel: 4,9) wäre eventuell etwas für Anleger, die einen größeren Hebel bevorzugen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Bildquelle: dieboersenblogger.de



(22.10.2015)

Hamster, Hamsterrad, Kleintier - http://www.shutterstock.com/de/pic-162923342/stock-photo-hamster-in-a-wheel.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» 10km sub40 - endlich geschafft! (Maria Hin...

» Bundestagswahl bringt DAX-Anleger nicht au...

» Puma SE Raubkatze bereit zum Sprung (tradi...

» Veolia Environnement SA vor einer wichtige...

» Gelingt die Trendfortsetzung im SPX (SP500...

» Nordex-Aktie: Was ist denn da passiert? (C...

» Top Edge-Aktien KW 39 2017: Hugo Boss, Twi...

» DAX Trading nach dem Wetteralgorithmus KW3...

» BSO Cristall Online-Voting: Bitte unterstü...

» Gold bleibt unverändert Long (Winfried Kro...


>> Alle Blogs


Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Marc Schmidt

» Givaudan: Das klang auch schon ambitionier...

Die Aktie des weltgrößten Aromen- und Duftstoffherstellers Givaudan (WKN: 938427 / ISI...

» comdirect: Anleger zeigen sich mehr als zu...

Obwohl die Deutschen aufgrund ihrer Erfahrungen rund um die T-Aktie, die Dotcom-Blase oder die Fi...

» Wirecard: Ein ganz wichtiger Meilenstein (...

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hat die vorläufigen Zahlen für das Gesch&au...

» Volkswagen: Einiges zu tun (Michael Vaupel...

Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) hat mitgeteilt, dass es einen Wechsel im obersten M...

» Apple: Jedes Mal etwas Besonderes (Ivan To...

Dem DAX fehlen etwas mehr als 5 Prozent bis zu seinem Allzeithoch. Ein wenig weiter hat es in die...