Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Österreichische Meisterschaft 10km Straßenlauf, Amstetten (Wilhelm Lilge)


Die heutigen Österreichischen Meisterschaften im 10km-Straßenlauf in Amstetten brachten für das team2012.at 2 Medaillen für 2 Teilnehmer und für Andreas Vojta einen mehr als versöhnlichen Saisonabschluss.

 

Gleich nach dem Start setzte sich unser 1500m-Spezialist auf der für ihn langen Strecke an die Spitze des Feldes (km 1 wurde bei ca. 2:55 passiert), wobei bis ungefähr zur Hälfte des Rennens noch Christian Steinhammer folgen konnte. Dann drückte Andreas etwas aufs Tempo und setzte sich in weiterer Folge immer weiter nach vorne ab. Dabei ging es praktisch ab der 2. Runde (von insgesamt 7) durch die Überhol- und Ausweichmanöver wegen überrundeter Läufer sehr unrhythmisch zu. Andreas musste wohl ca. 100m weiter als die eigentliche Distanz laufen und kam in einer engen Kurve auch mehrfach in den PKW-Gegenverkehr. 
 

 
Siegerehrung der Österreichischen MeisterschaftSiegerehrung der Österreichischen Meisterschaft

Sein klar definiertes Ziel war heute: "Ich möchte eine 29er-Zeit laufen". Das Erreichen dieses Ziels wurde dadurch erschwert, dass es keine einzige Kilometermarkierung gab, was bei einem Meisterschaftsrennen (auch bei einem Volkslauf) eigentlich nicht passieren dürfte. So musste Andi nach Gefühl laufen und erst eine Runde vor Schluss ergab sich rechnerisch die Möglichkeit, dass er das Ziel tatsächlich nach weniger als einer halben Stunde erreichen könnte. Nach 29:53 kam er schließlich ins Ziel, das - auch etwas befremdlich - direkt nach einer 90 Grad-Kurve lag.


Die Trainingsergebnisse und auch die beiden Testwettkämpfe (Stammersdorfer Winzerlauf und Wachau-Viertelmarathon) stimmten zuletzt bereits sehr zuversichtlich, aber heute mussten die Karten bei starker Konkurrenz und auf einer AIMS-vermessenen Strecke auf den Tisch gelegt werden. Nach der verkorksten Saison war diese Leistung, auch wenn es für die Mittelstrecke nur eine Grundlage darstellt, natürlich auch für den Kopf ganz wichtig. Andi kann jetzt zuversichtlich die Vorbereitung auf die Cross EM im Dezember angehen und sich dann auf die Hallen WM und Olympiasaison vorbereiten. Obwohl sicherlich kein Langstreckenspezialist: mit der heutigen Zeit ist er der einzige Österreicher, der (bisher) in diesem Jahr über 10km (bzw. 10.000m auf der Bahn) unter der 30-Minuten Schallmauer blieb.


Der Erfolg von Andi wurde ergänzt durch die Leistung des jungen Trainingskollegen  Timon Theuer, der sich durch eine langwierige Verkühlung noch etwas geschwächt fühlte, aber doch mit sehr guten 32:26 die Silbermedaille in der U 23-Wertung holte, nur 14 Sekunden hinter dem Sieger Hans-Peter Innerhofer.


Dass Andi und Timon damit auch in der Wiener Meisterschaftswertung einen Doppelsieg feierten, war noch eine kleine Draufgabe.
Mehr als 300 Fotos vom heutigen Wettkampf in Amstetten gibt es in der Galerie!



(27.09.2015)

Andreas Vojta Monika Kalbacher für Kira http://photaq.com/page/index/2039 #kirastaystrong


 Latest Blogs

» United World Games (Markus Steinacher via ...

» Ein Sieg! (Tanja Stroschneider via Facebook)

» Ungewohntes Terrain (Carola Bendl-Tschiede...

» Wochenrückblick KW25: Böse Überraschung be...

» Die Boeing-Aktie fliegt Airbus davon (Winf...

» Tesla schnappt sich das nächste Opfer (Chr...

» DAX testet die Unterstützung - Konjunkturd...

» Greene King (Christian W. Röhl)

» Commerzbank macht den nächsten Schritt (Iv...

» Team-EM: Innenansichten aus Tel Aviv (Frei...


>> Alle Blogs


Wilhelm Lilge

Staatlich geprüfter Trainer und Diplomtrainer, Lauftrainer, Leistungsdiagnostiker und einer der führenden Ausdauertrainingsexperten in Österreich. ...team2012.at

>>


 Weitere Blogs von Wilhelm Lilge

» Grüner See (Wilhelm Lilge)

Der Grüne See in der Früh, noch keine Sonne (unbearbeitet, die Farben sind wirklich so)...

» Politik und Leistungssport (Wilhelm Lilge)

Politik & (Leistungs-) Sport. Eine treffliche Analyse für Deutschland. Ok, Österrei...

» Andrea Mayr zufällig getroffen (Wilhelm Li...

Heute gemütlich um die Langbathseen. Wen trifft man zufällig? Andrea Mayr, Österre...

» Dürfte ein kühler VCM werden (Wilhelm Lilge)

Glück gehabt, offensichtlich nicht zu heiß beim VCM am 23.4."gefühlte -3 bis -1&d...

» Sinnvolle Verbindung von Sport und Kultur ...

Das Klagenfurter Stadion in den Blickwinkel der internationalen Kunstwelt rücken..." Oida......