BSN Useletter

BSN Evening Xtrakt (29.5.): ATX zum Utlimo schwächer, Top-Serie von Andritz; EVN und AT&S gehen über ihre MA100

Der ATX verlor am Freitag -1,62% auf 2232,3 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 29,95% im Minus. Es gab bisher 45 Gewinntage und 59 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 30,88%, vom Low ist man 36,88% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Dienstag mit 0,51%, der schwächste ist der Montag mit -1,13%.

Die aktuell längste Serie: Andritz mit 6 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.41%) - die längste Serie dieses Jahr: S Immo 8 Tage (Performance: 32.33%).

Die ATX-Stundenentwicklung vom Freitag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um -0,89 schwächer auf 2248,9 Punkte, dann 2235,9 (9 Uhr), 2214,9 (10 Uhr), 2221,9 (11 Uhr), 2222,9 (12 Uhr), 2233,9 (13 Uhr), 2233,9 (14 Uhr), 2227,9 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,31 Prozent mit 2220,9 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -1,62%, der 84. beste von 104 Handelstagen bezogen auf die Performance.

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Das ist der 21. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag Andritz mit 4,07% auf 33,74 (311% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 9,90%) vor CA Immo mit 1,68% auf 30,30 (106% Vol.; 1W 3,06%) und Verbund mit 1,32% auf 40,04 (174% Vol.; 1W 6,89%). Die Tagesverlierer: SBO mit -5,06% auf 24,40 (154% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,98%), OMV mit -4,93% auf 29,72 (197% Vol.; 1W -1,20%), Erste Group mit -4,29% auf 19,77 (281% Vol.; 1W 10,11%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (153,54 Mio.), OMV (85,46) und Andritz (57,55). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Andritz (311%), Erste Group (281%) und Bawag (241%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist AT&S mit 13,42%, die beste ytd ist Mayr-Melnhof mit 12,88%. Am schwächsten tendierten Österreichische Post mit -11,58% (Monatssicht) und SBO mit -51,49% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Mayr-Melnhof 12,88% (Vorjahr: 8,73 Prozent) im Plus. Dahinter Verbund -10,51% (Vorjahr: 20,14 Prozent), Telekom Austria -10,99% (Vorjahr: 9,64 Prozent).
Am schlechtesten YTD: SBO -51,49% (Vorjahr: -12,29 Prozent), dann Lenzing -46,74% (Vorjahr: 4,22 Prozent), DO&CO -41,79% (Vorjahr: 6,31 Prozent).

Weitere Highlights: Andritz ist nun 6 Tage im Plus (10,41% Zuwachs von 30,56 auf 33,74), ebenso RBI 4 Tage im Plus (9,68% Zuwachs von 15,08 auf 16,54), Wienerberger 4 Tage im Minus (2,81% Verlust von 18,52 auf 18).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: voestalpine -3,92% auf 17,535, davor 5 Tage im Plus (9,05% Zuwachs von 16,73 auf 18,25), Bawag -2,5% auf 29,7, davor 5 Tage im Plus (13,66% Zuwachs von 26,8 auf 30,46), OMV -4,93% auf 29,72, davor 3 Tage im Plus (4,13% Zuwachs von 30,02 auf 31,26).

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Verbund (2 Plätze gutgemacht, von 4 auf 2) ; dazu, Österreichische Post (-2, von 2 auf 4), Bawag (-2, von 9 auf 11), VIG (+1, von 10 auf 9), RBI (+1, von 11 auf 10).

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Mayr-Melnhof (135) mit 12,88% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Mayr-Melnhof 15,26%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: SBO -44,26%, Lenzing -40,24% und DO&CO -31,27%.

Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

Börse Social Magazine Abo

Mit der Magazine-Sammlung erhält man - aneinandergereiht - den ATX-Chart auf Monatsbasis. Aktuell läge der rote Balken für das neue Cover um 0 ATX-Punkte über jenem der jüngsten Ausgabe.

boerse-social.com Artikel

ATX am Freitag deutlich schwächer, aber Andritz setzt Gewinntages-Serie fort
Nebenwerte-Blick: EVN mit mächtigem Satz über 15 Euro und den MA100
OÖ10 zu Mai-Ultimo wieder unter 1000, aber Pierer Mobility zurück über 40
Tieferes Kursziel für S Immo
VST - Einmaleffekte drücken auf Ergebnis - aber "stabil aufgestellt"
BSN Spitout AUT: AT&S und EVN gehen über ihre MA100
Wie EVN, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Fabasoft, Marinomed Biotech und FACC für Gesprächsstoff in Österreich sorgten
Wie SBO, OMV, Erste Group, Andritz, CA Immo und Verbund für Gesprächsstoff im ATX sorgten
Hongkong-Streit bremst Börsenrally und Goldminen-Aktien glänzen wieder (Top Media Extended)
Dow Jones-Mover: Boeing, American Express, Goldman Sachs, Walgreens Boots Alliance, IBM, Cisco, UnitedHealth, Johnson & Johnson, Procter & Gamble und Merck Co.
Flughafen Wien stoppt Aktienrückkauf
Ort des Tages: CSL Behring Österreich Headquarter (Leya Hempel)
wikifolio whispers p.m. zu Merck KGaA, E.ON , SAP, Duerr, Petro Welt Technologies, Bechtle, Twitter und GFT Technologies
Depot bei bankdirekt.at: Aspekt Zeitwertverfall (Depot Kommentar)
Virtuelle Porr-HV 28.5.2020: Intensives Update, in Österreich wieder von 20 auf 99 Prozent (Günter Luntsch)
Unser Robot sagt: voestalpine, Bawag, Andritz und weitere Aktien auffällig (#gabb Radar)
News zu Pierer Mobility, Atrium, Valneva, Cleen Energy, dazu Research zu Porr, CA Immo, Post, Lenzing, Rosenbauer, OMV (Christine Petzwinkler)
ATX vor Punktlandung, Mayr-Melnhof macht fast alles richtig, Investionskontrollgesetz darf man auch kritisch sehen (Christian Drastil)

christian drastil & friends

Erstes Training nach 75 Tagen (Carina Boros via Facebook)
Erstes Training nach 75 Tagen🤩90 Minuten später ... nichts geht mehr p>Diskussion und Inspiration zur Sportschre...
Technogym (Nina Burger via Facebook)
Ab heute dürfen in den Fitnessstudios wieder Gewichte gehoben werden!Ich wünsche euch viel Spaß beim ...
photaq.com Artikel

Nina Burger Technogym
Fitness yes
Nidec Österreich (Bild: Nidec)
CSL Behring Österreich Headquarter auf http://www.boerse-social.com/finanzmap 
Hewlett Packard Enterprise Österreich Standort (Bild: Hewlett Packard Enterprise)
CBRE Österreich Headquarter (Bild: CBRE)
FCA Bank Wien (Bild: FCA)

Social Trading Comments by wikifolio


Fraita (WD2020): Mit 4,8% Gewinn verkauft
mehr comments zu Procter & Gamble: www.boerse-social.com/launch/aktie/procter_gamble_co

Saftman (TRENDDE): HelloFresh rechnet im zweiten Quartal basierend auf vorläufigen Zahlen mit einem Konzernumsatz von 965-975 Millionen Euro (Vorjahr €436,7 Mio, Konsens €789 Mio). / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com   HelloFresh rechnet im zweiten Quartal basierend auf vorläufigen Zahlen mit einem be...
mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh

Saftman (TRENDDE): HelloFresh erwartet für das zweite Quartal einen Umsatz und ein Ebita deutlich über dem Marktkonsens. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com   Kam gerade über den Ticker. Der Kurs steigt ggü. Xetra Schluss um 3%
mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh


Börse Social Magazine

Zuletzt versandt

>> BSN Evening Xtrakt (13.7.): ATX zurück über 2300, sehr starker Verbun... (13.07.2020)

>> BSN Morning Xpresso (13.7.): ATX startet fester, Do&Co, Bawag, Lenzin... (13.07.2020)

>> BSN Evening Xtrakt (10.7.): ATX legt halbes Prozent zu - die Banken s... (10.07.2020)

>> BSN Morning Xpresso (10.7.): ATX leicht im Minus, News von OMV und AT... (10.07.2020)

>> BSN Evening Xtrakt (9.7.): ATX am 13. Jahrestag des All-time-High lei... (09.07.2020)

© FC Chladek Drastil GmbH | Abmelden | Impressum