SportWoche Party 2024 in the Making, 17 Juni (der (Deutsche Bahn) Tragödie, 1. Teil)

Montag, 17. Juni

Der 17. Juni, der Tag unseres EM-Spiels gegen Frankreich, wird ewig in Erinnerung bleiben. Das 0:1 nach gar nicht so schlechter Leistung im tollen Düsseldorfer Stadion einerseits und die Anreise besondererseits. Gebucht und geplant von meinem Kumpel Michi wäre es eine Zugreise Wien Düsseldorf mit 1x Umsteigen in Frankfurt geworden. Allerdings wurden wir 5 Min. vor Abfahrt in Wien informiert, dass zwischen Passau und Regensburg mehrere Probleme existieren, ergo „Schienenersatzverkehr". Schas. In Passau wusste man dann nichts von der Zusatzinfo und so waren ca. 700 Rot-Weiss-Rote gestrandet. Jetzt mein grosser Moment: Lokaler Schienenersatzverkehr-Bus muss durch Nadelöhr, steht kurz. Genau vor mir. Schnell Knopfdrücken ich. Tür ging auf und innerhalb von wenigen Sekunden Bus rot-weiss-rot geflutet. Problem: Der Busfahrer sagte, bitte aussteigen, er nur lokal. Natürlich niemand ausgestiegen, er Telefon und gesagt, dass gekapert. Wenige Sekunden später mit ur entspannter Stimme: „Ich fahre Euch nach Regensburg“. Aus den Medien erfuhren wir, dass es der einzige Bus war, der innerhalb von 90 Minuten in Passau gekapert werden konnte. Einige Ösis sind umgekehrt, andere haben ein Taxi nach Regensburg genommen (so 200 bis 300 Euro), einige haben gewartet und sind erst in der 2. Hälfte ins Stadion gekommen. Ende Teil 1 (Fortsetzung folgt, die Geschichte bleibt irre, Helden sind dann aber andere). 

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 



(22.06.2024)

SportWoche Party


 Latest Blogs

» ATX-Trends: FACC, AT&S, Telekom Austria ...

» Österreich-Depots: Fester (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 17.7.: Feratel (Börse Gesc...

» PIR-News: News zu Telekom Austria, CA Immo...

» Nachlese: 25 Jahre AT&S in Frankfurt/Wien,...

» Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu A...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: RBI, Sem...

» Börsenradio Live-Blick 17/7: DAX unverände...

» ATX-Trends: Addiko, Telekom Austria, Flugh...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Ba...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots: Fester (Depot Kommentar)

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +0.27% vs....

» Nachlese: 25 Jahre AT&S in Frankfurt/Wien,...

Um 11:09 liegt der ATX mit -0.09 Prozent im Minus bei 3680 Punkten (Ultimo 2023: 3435, 7....

» Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu A...

Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/6014/ Die Wiener Börse Party ist ein Podcas...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: RBI, Sem...

Heute im #gabb: Um 11:09 liegt der ATX mit -0.09 Prozent im Minus bei 3680 Punkten (Ulti...

» Börsenradio Live-Blick 17/7: DAX unverände...

Börsenradio Live-Blick 17/7: DAX unverändert, aber adidas reisst nach oben und Daimler...