Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

BSN Spitout AUT: Zumtobel dreht nach davor 8 Tagen im Minus

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Zumtobel +1,79% auf 5,7, davor 8 Tage im Minus (-10,26% Verlust von 6,24 auf 5,6), RHI Magnesita +2,2% auf 27,9, davor 6 Tage im Minus (-14,42% Verlust von 31,9 auf 27,3), Flughafen Wien -4,11% auf 23,35, davor 4 Tage im Plus (5,64% Zuwachs von 23,05 auf 24,35), Semperit -2,48% auf 17,28, davor 4 Tage im Plus (14,32% Zuwachs von 15,5 auf 17,72), Polytec +0,78% auf 5,14, davor 4 Tage im Minus (-3,59% Verlust von 5,29 auf 5,1), Porr 0% auf 11,7, davor 3 Tage im Plus (7,34% Zuwachs von 10,9 auf 11,7), RBI +2,63% auf 13,28, davor 3 Tage im Minus (-5,62% Verlust von 13,71 auf 12,94), ATX +1,97% auf 2124,06, davor 3 Tage im Minus (-2,22% Verlust von 2130,22 auf 2083,02), ATX Prime +1,74% auf 1087,55, davor 3 Tage im Minus (-1,82% Verlust von 1088,76 auf 1068,93), Wienerberger +3% auf 21,96, davor 3 Tage im Minus (-1,93% Verlust von 21,74 auf 21,32),

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
VIG 19,46 (MA100: 19,78, xD, davor 59 Tage über dem MA100).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: YY Inc. (bester mit 7,96%), YY Inc. (schlechtester mit 7,96%), AmeriMark Group AG (schlechtester mit -34,62%), Cleantech Building Materials (bester mit 95%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -6,25%), Rath AG (schlechtester mit -18,52%), United Technologies (schlechtester mit -36,71%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Autobank (2.schlechtester mit -8,33%), Wiener Privatbank (2.bester mit 3,67%), Signature AG (3.bester mit 2,22%),

 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Uniqa (2 Plätze verloren, von 14 auf 16) ; dazu, AT&S (+1, von 8 auf 7), VIG (-1, von 7 auf 8), Lenzing (+1, von 15 auf 14), Immofinanz (+1, von 16 auf 15).

 

1. Mayr-Melnhof ( 24,58%)
2. Verbund ( 4,47%)
3. voestalpine ( -10,74%)
4. Österreichische Post ( -15,00%)
5. Telekom Austria ( -16,62%)
6. Wienerberger ( -16,88%)
7. AT&S ( -20,44%)
8. VIG ( -23,39%)
9. Bawag ( -25,02%)
10. Andritz ( -26,67%)
11. CA Immo ( -32,18%)
12. S Immo ( -35,43%)
13. RBI ( -40,69%)
14. Lenzing ( -42,75%)
15. Immofinanz ( -43,31%)
16. Uniqa ( -43,82%)
17. Erste Group ( -45,99%)
18. OMV ( -52,04%)
19. SBO ( -55,86%)
20. DO&CO ( -59,84%)

 

1. Valneva ( 172,58%)
2. De Raj Group AG ( 69,32%)
3. Semperit ( 55,12%)
4. Fabasoft ( 36,47%)
5. SW Umwelttechnik ( 13,13%)
6. Stadlauer Malzfabrik AG ( 10,19%)
7. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 9,52%)
8. Pierer Mobility AG ( 8,02%)
9. Josef Manner & Comp. AG ( 5,10%)
10. Marinomed Biotech ( 5,00%)
11. BTV AG ( 1,38%)
12. S&T ( -3,44%)
13. VST Building Technologies ( -4,76%)
14. Frauenthal ( -6,38%)
15. Gurktaler AG Stamm ( -7,14%)
16. Linz Textil Holding ( -7,14%)
17. Athos Immobilien ( -9,78%)
18. UIAG ( -11,11%)
19. Agrana ( -11,83%)
20. Oberbank AG Stamm ( -12,53%)
21. Frequentis ( -12,85%)
22. Signature AG ( -14,81%)
23. Amag ( -15,41%)
24. Cleen Energy ( -16,67%)
25. Wolford ( -16,92%)
26. Rosenbauer ( -16,92%)
27. Strabag ( -17,10%)
28. EVN ( -19,08%)
29. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
30. Wiener Privatbank ( -20,42%)
31. Rath AG ( -20,86%)
32. BKS Bank Stamm ( -23,12%)
33. Porr ( -24,22%)
34. Heid AG ( -25,00%)
35. Palfinger ( -25,13%)
36. Warimpex ( -29,45%)
37. UBM ( -33,05%)
38. bet-at-home.com ( -33,65%)
39. Atrium ( -34,20%)
40. startup300 ( -37,05%)
41. Zumtobel ( -37,64%)
42. Flughafen Wien ( -38,15%)
43. RHI Magnesita ( -38,76%)
44. Polytec ( -40,58%)
45. Petro Welt Technologies ( -42,43%)
46. Eyemaxx Real Estate ( -48,13%)
47. Addiko Bank ( -49,86%)
48. Wolftank-Adisa Holding AG ( -50,00%)
49. AMS ( -50,62%)
50. FACC ( -54,67%)
51. Kapsch TrafficCom ( -58,89%)

 

1. Delivery Hero ( 37,22%)
2. LINDE ( 22,11%)
3. Vonovia SE ( 19,96%)
4. Merck KGaA ( 17,70%)
5. Deutsche Wohnen ( 16,39%)
6. RWE ( 14,73%)
7. Infineon ( 13,10%)
8. Deutsche Post ( 12,23%)
9. Fresenius Medical Care ( 8,43%)
10. SAP ( 8,01%)
11. Covestro ( 6,71%)
12. Deutsche Boerse ( 4,89%)
13. Deutsche Bank ( -2,07%)
14. E.ON ( -2,54%)
15. Deutsche Telekom ( -2,61%)
16. adidas ( -3,90%)
17. Siemens ( -4,17%)
18. Henkel ( -6,18%)
19. Daimler ( -10,50%)
20. Beiersdorf ( -13,53%)
21. Münchener Rück ( -18,33%)
22. BMW ( -19,25%)
23. Continental ( -22,89%)
24. HeidelbergCement ( -22,94%)
25. Volkswagen Vz. ( -24,36%)
26. Fresenius ( -24,61%)
27. Allianz ( -25,83%)
28. BASF ( -26,46%)
29. Bayer ( -26,56%)
30. MTU Aero Engines ( -46,50%)

 

1. Apple ( 52,95%)
2. Microsoft ( 31,78%)
3. Home Depot ( 22,97%)
4. Nike ( 22,62%)
5. Wal-Mart ( 15,51%)
6. McDonalds ( 10,41%)
7. Procter & Gamble ( 10,18%)
8. VISA ( 4,98%)
9. UnitedHealth ( 2,90%)
10. Amgen ( 1,14%)
11. Johnson & Johnson ( -0,14%)
12. Caterpillar ( -1,20%)
13. Verizon ( -3,27%)
14. Merck Co. ( -8,82%)
15. 3M ( -9,15%)
16. IBM ( -11,26%)
17. Coca-Cola ( -11,98%)
18. Walt Disney ( -14,26%)
19. Goldman Sachs ( -15,21%)
20. DOW ( -15,88%)
21. Intel ( -16,56%)
22. Cisco ( -19,83%)
23. Travelers Companies ( -21,06%)
24. American Express ( -22,68%)
25. JP Morgan Chase ( -32,95%)
26. Walgreens Boots Alliance ( -39,91%)



(28.09.2020)

Zumtobel Group beleuchtet Zentrale von ‚Aston Martin Red Bull Racing‘ in England, Credit: Zumtobel, (© Aussendung)


 Latest Blogs

» WhatsApp Abschuss (Christian Drastil via R...

» BSN Spitout AUT: Stadlauer Malzfabrik geht...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Ort des Tages: OMV Headquarter (Leya Hempel)

» Börsegeschichte 21.10: Selbstbewusste EVN ...

» Im News-Teil: A1 Telekom Austria-Zahlen, C...

» Private Investor Relations-Aktiivitäten st...

» Anleitung: Wie Kinder einen guten Marshmal...

» Börsenbrief Alpha Trading: Marktentwicklun...

» Julia Goessler läutet die Opening Bell für...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

The latest The Christian Drastil Daily! https://paper.li/... Thanks to @VolkerPlass

wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(2) https://boerse-social.com/...

wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(2) https://boerse-social.com/...

Österreichische Post am 21.10. 1,40%, Volumen 62% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #POST

wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(1) https://boerse-social.com/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» WhatsApp Abschuss (Christian Drastil via R...

Das war heute nur von der Map her ein zweigeteilter Lauf, da ich dieApple Watch bei einer WhatsA...

» BSN Spitout AUT: Stadlauer Malzfabrik geht...

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: RBI -1,44% auf 13,01, davor 3 Tage im Plus (1,69% Zuwachs vo...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

95.676 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...

» Ort des Tages: OMV Headquarter (Leya Hempel)

Ort des Tages: OMV Headquarter. Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovativ...

» Börsegeschichte 21.10: Selbstbewusste EVN ...

Am 21.10.2010 gab es den umsatzstärkten Börsetag (Anm.: Zahlenbasis ab 2000) der ...