Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Negative Zinsen - Ein Spiel mit dem Feuer (Martin Theyer)

Es ist doch erstaunlich, wie schnell sich Zeiten und mit ihnen anerkannte Finanzmodelle ändern. Galten negative Zinsen noch in den 90er Jahren als eine Utopie, so sind sie heute Realität. Doch verstehen wir die Geister, die wir riefen? Die Wahrheit ist Nein!

Wir haben in den letzten Jahrhunderten eine sehr gutes Verständnis aufgebaut, wie unsere Wirtschaft funktionieren kann. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Theorien waren immer Zinsen. Um genauer zu sein, positive Zinsen. Ich würde sagen, wir verstehen heute sehr gut, welche Auswirkungen positive Zinsen auf unser Wirtschaftsleben haben und warum diese notwendig sind.

Wie sieht es aber mit negativen Zinsen aus? Kann es überhaubt eine Wirtschaft geben, die wächst und auf negative Zinsen beruht?  Negative Zinsen waren bis vor kurzem ein Phänomen, dass nur in den Köpfen weniger Gelehrte herumspukte, aber nicht wirklich vom Mainstream ernst genommen wurde. Erst mit der Finanzkrise und deren Folgen, müssen wir uns jetzt intensiv mit ihnen beschäftigen. Das Schlimme dabei ist, wir haben keine Ahnung. Es gibt heute keine schlüssige Theorie, die voraussagen kann, welche Folgen mittelfristig negative Zinsen auf unsere Wirtschaft haben. Ich fürchte es ist, wie mit den Finanzderivativen, die Warren Buffet als Massenvernichtungswaffen innerhalb der Finanzwelt bezeichnet hat. Unsere Politiker und Notenbankchefs haben Geistern herauf beschworen, die ihre schreckliche Fratze erst zeigen werden. Wir sind wie der Zauberlehring: Die Geister, die wir riefen, werden wir nicht mehr los!



(10.04.2016)

Negativzinsen, Sparzinsen, Strafzinsen, Kostenreduktion, sparen, reduzieren, Gewinn, klein, weniger, Zinsen, http://www.shutterstock.com/de/pic-98055218/stock-photo-paper-money-with-scissors.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu Erste/Caixa, s...

» BSN Spitout Wiener Börse: Pierer Mobility ...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

» Börsegeschichte 22.10: ATX-Events bei Palf...

» PIR-News: News von Andritz und Pierer, Cai...

» Direct Market Plus: startup300 darf keine ...

» Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Ch...

» Smeil Nominierungen 2021: The Motley Fool,...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis,...

» Wert statt Wachstum - u.a. mit IBU-tec, 2G...


Martin Theyer

Ich konnte nach intensiven mehrjährigen Recherchen in den USA (Wharton), in der Schweiz (IMD) und in London (London Business School) und etlichen Arbeiten meiner Studenten zu diesem Thema das Konzept des Tsunami-Modells und die sich daraus ergebenden Schlüsse auf die heutige Finanzkrise entwickeln. 

>> http://mtconsult.blogspot.co.at


 Weitere Blogs von Martin Theyer

» Der grosse Gleichmacher - COVID-19 (Martin...

Ich habe bis heute vier Aktienmärkte Crashes durchgemacht: den schwarzen Montag 1987, das P...

» Libra - die neue Hydra? (Martin Theyer)

Laut Presse bastelt seit genau einem Jahr Facebook unter dem Codenamen „Project Libra&ldqu...

» Das Phänomen des Unsauweichlichen! (Martin...

Es ging doch schneller als erwartet. China hat, nach den letzten Berechnungen passierend auf dem...

» Entreperneurship - eine Tugend nach der ma...

Zwei Meldungen in den letzten Wochen, haben meine Aufmerksamkeit erregt und mich zum Nachdenken ...

» Kryptowährung - Hit oder Shit? (Martin The...

Ein interessanter Artikel in der Welt Kompakt vom 5. Oktober 2017 hat meine Aufmerksamkeit erre...