Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

PIR-News: VIG, Pierer Mobility, Palfinger, Do&co, Lenzing, Andritz, Fabasoft, A1 Telekom Austria (Christine Petzwinkler)

Die Vienna Insurance Group (VIG) hat gemeinsam mit der Ideal Versicherungsgruppe, der Provinzial Rheinland Versicherung AG und der PrismaLife AG den InsurTech Fonds Venpace gegründet. Ziel ist laut VIG die Suche, finanzielle Unterstützung und Nutzung von jungen, international tätigen Technologieunternehmen. Der Schwerpunkt wird auf InsurTechs gelegt. Die Vienna Insurance Group beteiligt sich mit 25 Prozent an Venpace. „Wir wollen die wachsende InsurTech-Szene mit ihren innovativen Ideen für unseren weiteren Ausbau von digitalen Produkt- und Serviceleistungen nutzen. Wir investieren bewusst in einer frühzeitigen Phase in zukunftsorientierte Start-ups, um daraus mittelfristig Erträge, unter gleichzeitiger Verteilung der Risiken auf mehrere Investoren, zu generieren“, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler. Die neue Investmentgesellschaft soll über einen Zeitraum von zehn Jahren Eigenkapitalbeteiligungen an Technologieunternehmen aufbauen und verwalten. Die Mindestinvestition der vier Gesellschafter beläuft sich auf eine Million Euro in den nächsten fünf Jahren.
VIG ( Akt. Indikation:  22,45 /22,60, -0,11%)

Die Pierer Mobility-Gruppe hat, mit ihren Marken wie u.a. KTM, Husqvarna und Gasgas, im Geschäftsjahr 2020 einen Rekordumsatz von 1.530,4 Mio. Euro (Vorjahr: 1.520,1 Mio. Euro) erwirtschaftet. Der E-Bike-Bereich trug einen Umsatz von 112,5 Mio. Euro dazu bei. Das EBIT erreichte 107,2 Mio. Euro (Vorjahr: 131,7 Mio. Euro), was einer EBIT-Marge von 7 Prozent entspricht. Das EBITDA liegt bei 233,5 Mio. Euro (Vorjahr: 240,8 Mio.), was eine EBITDA-Marge von 15,3 Prozent entspricht.Der Free Cash Flow beläuft sich auf 165,8 Mio. Euro gegenüber 91,6 Mio. Euro in 2019. Dies entspricht 10,8 Prozent des Umsatzes. Das Unternehmen möchte eine Dividende von 0,5 Euro je Aktie ausschütten. Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz zwischen 1.800 bis 1.900 Mio. Euro, einer EBIT-Marge zwischen 8 bis 9 Prozent sowie einer EBITDA-Marge über 15 Prozent.
Pierer Mobility AG ( Akt. Indikation:  70,00 /70,50, -0,35%)

Palfinger Marine hat einen weiteren Auftrag erhalten, und zwar für den Offshore-Windpark "Hornsea Two". Auf einer Fläche von 462 km2 in der Nordsee werden insgesamt 165 Turbinen installiert. Zusammen mit einer Kapazität von 1,4 GW werden sie mehr als 1,3 Millionen britische Haushalte mit grüner Energie versorgen. Das Herzstück dieser Installation ist das Offshore-Umspannwerk (OSS). Palfinger Marine liefert einen Teleskopkran (DKT400), zwei Davitkranen (PF17000) und das RCS mit einem Steifauslegerkran (PSM400) und zwei Davitkranen (PF17000). Schon für den „Hornsea One“ hat Palfinger 14 Krane geliefert.
Palfinger ( Akt. Indikation:  33,30 /33,55, 0,38%)

Aktienkäufe: Goldman Sachs hält über verschiedene Gesellschaften insgesamt 4,22 Prozent an dem Cateringunternehmen Do&Co, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
Lenzing-CEO Stefan Doboczky hat 2000 Aktie zu je im Schnitt 106,40 Euro erworben und somit in Summe mehr als 212.000 Euro investiert.
DO&CO ( Akt. Indikation:  67,60 /68,00, 1,04%)
Lenzing ( Akt. Indikation:  107,60 /108,40, 0,93%)

Andritz erhielt von UPM den Auftrag zur Erbringung industrieller Wartungsdienstleistungen für das neue Werk in Paso de los Toros, Uruguay. Das Werk wird nach Inbetriebnahme im zweiten Halbjahr 2022 eine Jahresproduktions-kapazität von 2,1 Millionen Tonnen gebleichten Eukalyptuszellstoffs aufweisen.
Zudem erhielt Andritz von CFE Media den nordamerikanischen Preis „System Integrator of the Year 2021“ in der Kategorie Großunternehmen. Eine aus Redakteuren der Zeitschriften Control Engineering und Plant Engineering sowie US-Industrieexperten bestehende Regie wählt jedes Jahr die Gewinner dieses Preises in den drei Kategorien Klein-, Mittel- und Großunternehmen. Dabei werden folgende drei allgemeine Kriterien für die Wahl der Gewinner herangezogen: unternehmerische Fähigkeiten, technische Kompetenzen und Kundenzufriedenheit.
Noch eine Auszeichnung: Fabasoft wurde von Forrester eingeladen, an der unabhängigen Listung von "Content Platforms" (Enterprise-Content-Management-Systemen) teilzunehmen. Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Forrester Research bewertete 38 Top-Cloud Content-Plattformen anhand der Kriterien Plattform-Funktionalitäten, vertikale Ausrichtung (Branchen-Spezifität) und Größe". Eine der wichtigsten Erkenntnisse der "Now Tech: Content Platforms, Q1 2021" Analyse* ist, dass "…kleine und mittelgroße Anbieter ein besseres Angebot an Content-Services und Expertise für bestimmte Anwendungsfälle bieten können", so die Autoren.
Andritz ( Akt. Indikation:  37,92 /38,00, 1,17%)
Fabasoft ( Akt. Indikation:  41,50 /41,80, 0,60%)

LBBW reduziert die Empfehlung für A1 Telekom Austria von "Kaufen" auf "Halten" und bestätigt das Kursziel von 7,2 Euro.
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,64 /6,66, 1,53%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 30.03.)



(30.03.2021)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co fällt zum ...

» Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX...

» Börsegeschichte 30.6.: 24 Jahre Do&Co an d...

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partn...

» 3. Zehner done (Christian Drastil via Runp...

» PIR-News: Warimpex, Wienerberger, AT&S, ÖB...

» Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunr...

» Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Ha...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer:...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Ehter, S...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» PIR-News: Warimpex, Wienerberger, AT&S, ÖB...

Warimpex trennt sich vom B52 Office in Budapest . Käufer ist die Semmelweis Universität. D...

» PIR-News: Andritz, Verbund, Wienerberger, ...

263 Finanzinstitute , darunter Allianz Global Investors, Union Investment oder Amundi, wollen ...

» PIR-News: CA Immo, Erste Group (Christine ...

CA Immo hat drei weitere Mietverträge mit einer Gesamtbürofläche von rd. 4.70...

» PIR-News: RBI, Andritz, S Immo, Palfinger,...

Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat ein Kreditportfolio im Wert von 1,8 Mrd. Euro ...

» PIR-News: Mayr-Melnhof, Immofinanz, Knaus ...

Mayr-Melnhof (MM) erwirbt Essentra Packaging und erweitert damit das Angebot von Faltschachtel...