Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Beiersdorf: Ganz in Ordnung (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

Die Beiersdorf -Aktie (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000) sieht derzeit so aus, als ob sie Kurs Richtung 100 Euro genommen hat. Die jüngsten Quartalszahlen jedenfalls fielen gut aus. Hier die Eckdaten: Im ersten Vierteljahr stiegen die Umsätze bei Beiersdorf um 4,8%.

Dabei handelt es sich um den sogenannten organischen Zuwachs, d.h. Übernahmen beispielsweise werden dabei nicht berücksichtigt, damit nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Beiersdorf-Chart: finanztreff.de

Nominal gesehen stieg der Umsatz bei Beiersdorf um 7,7%. Regional gesehen fiel auf, dass der Umsatzzuwachs bei der guten alten Tante Europa (für rund die Hälfte der gesamten Umsätze bei Beiersdorf verantwortlich) bei unterdurchschnittlichen 3,7% lag.

Beiersdorf: „tesa“ mit starkem Wachstum in Afrika/Asien/Australien

Besonders stark war laut den Zahlen der Umsatzzuwachs in der von Beiersdorf zusammengefassten Region „Afrika/Asien/Australien“, wo es +6,5% Plus hieß. In dieser Region gab es auch beim Firmenbereich „tesa“ (kennen wohl die meisten Büromenschen) mit sage und schreibe +25,3% die höchsten Zuwächse beim Umsatz.

Und die Prognose für 2017? Dazu heißt es von Beiersdorf: Für den Gesamtkonzern wird ein Umsatzwachstum von 3-4% prognostiziert. Die operative Ebit-Umsatzrendite soll „leicht über dem Vorjahr liegen“. Das bedeutet, dass dann auch das Ebit mindestens um die genannten 3-4% steigen sollte, eher „leicht“ mehr. Klingt ganz in Ordnung, allerdings finde ich die Aktie mit einem KGV von gut 25 nicht außergewöhnlich interessant.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Kein Übel ist so groß, dass es nicht von einem neuen übertroffen werden könnte.“ – Wilhelm Busch

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

 



(04.05.2017)

Daumen hoch, Positiv, Optimist, optimistisch, gut, besser, Erfolg (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/kaufmann-daumen-hoch-erfolg-hand-2056022/ )


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Andritz und Bawag knapp v...

» Marcothon 2/31: Oaschkalte 8,6 (Christian ...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: 370.00...

» Börsegeschichte 2.12. mit Stepic-Zahl und ...

» Ort des Tages: Swietelsky AG Headquarter (...

» Im Newsteil: Wiener Börse, Wienerberger, P...

» voestalpine in Beobachtungsliste stark, Ca...

» Lockdown-Tipps: Superman & Wonder Woman, P...

» Nvidia; Die Aktie des Grafik-Chip Speziali...

» Lina Mosentseva läutet die Opening Bell ...


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerdin...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ah...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowo...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinen...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen ...