Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX: Sehr viel Luft nach oben (Christoph Scherbaum)

Zu Jahresbeginn haben Investoren weltweit die Rekordjagd an der Wall Street mit Begeisterung aufgenommen. Dabei müssen Anleger gar nicht den Blick in die Ferne schweifen lassen. Der österreichische Leitindex ATX hat ein hervorragendes erstes Quartal 2017 hinter sich. Dies lässt auf einen starken Verlauf im Rest des Jahres hoffen. Zumal sehr viel Luft nach oben bleibt.

Die Wiener Börse hatte gute Nachrichten parat. Während der Aktienumsatz zwischen Januar und März gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent auf 16,62 Mrd. Euro zulegte, kletterte die Marktkapitalisierung der Wiener Börse im Februar erstmals seit August 2008 über 100 Mrd. Euro. Mit dem Stichtag 31. März 2017 beträgt die Kapitalisierung der heimischen börsenotierten Unternehmen 104,52 Mrd. Euro.

28 von 39 prime market Unternehmen weisen im ersten Quartal laut Angaben der Wiener Börse eine positive Wertentwicklung auf. Den größten Sprung nach oben machte der Faserhersteller Lenzing (WKN: 852927 / ISIN: AT0000644505). Das Plus lag bei 37,09 Prozent. Platz zwei sicherte sich der Luftfahrtzulieferer FACC (WKN: A1147K / ISIN: AT00000FACC2) mit einem Kurszuwachs von 33,48 Prozent. Mit dem Flughafen Wien (WKN: A2AMK9 / ISIN: AT00000VIE62) (+26,47 Prozent) ist ein weiterer ATX-Wert in der Top 5 vertreten.

Für den gesamten ATX liegt das Jahresplus bei 8,03 Prozent. Zum Vergleich: Der DAX kommt „lediglich“ auf einen Zuwachs von 7,25 Prozent. Der ATX zählt damit laut der Wiener Börse sogar zu den Top-Performern unter sämtlichen europäischen Indizes. Es kommt sogar noch besser.

ATX-Chart: finanztreff.de

Während im DAX derzeit der Kampf um ein neues Allzeithoch im Fokus steht, ist der ATX noch sehr weit von seinem Höchststand von knapp 5.000 Punkten entfernt. Aktuell fehlen mehr als 2.000 Zähler. Im Gegensatz zu vielen anderen Indizes ist damit trotz der zuletzt positiven Kursentwicklung weiterhin sehr viel Aufholpotenzial vorhanden. Anleger, die sogar überproportional von steigenden Kursen im ATX profitieren möchten, setzen auf entsprechende Hebelprodukte (WKN: HU50JK / ISIN: DE000HU50JK3).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 



(08.04.2017)

Aufwärts, steigend, nach oben, leuchten, (© Josef Chladek/photaq.com)


 Latest Blogs

» Berlin Marathon dieses Wochenende in der C...

» BSN Spitout AUT: Gurktaler steigt über den...

» Updaten mit Präsidentin Carola (Christian ...

» Depot bei bankdirekt.at: Der Kaufkurs bei ...

» Ort des Tages: Volvo Headquarter Österreic...

» In den News: Zahlen von Nebenwerten Ottakr...

» KESt-Erleichterung nach der Wien-Wahl? May...

» Börsegeschichte Peter Heinrich: Von der Ce...

» Olga Flattenhutter läutet die Opening Bell...

» ATX-Trends: Addiko, Bawag, Agrana, Porr, V...


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerdin...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ah...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowo...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinen...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen ...