Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger


 

be24.at, die Blog-Site von www.boerse-express.com (Christian Drastil)

Willkommen, liebe Leser, auf www.be24.at!Es freut uns, dass Sie die Site aufgerufen haben, hier ein paar Infos.1. Wer/was ist www.be24.at? www.be24.at ist die freie und unabhängige Blog-Site der österreichischen Finanzplattform www.boerse-express.com, deren Redaktionsteam die gleichnamige PDF-Tageszeitung „Börse Express“ (www.boerse-express.com/abo , www.boerse-express.com/betoday) erstellt. be24.at wurde 2008 gegen 46 Mitbewerber als "Financeblog of the Year 2008" in Deutschland ausgezeichnet2. Warum heissen die Blogs hier BElogs? Wir nennen unsere Blogs „BElogs", weil dies erstens die Kurzform von „Börse Express" (BE) integriert und weil zweitens die BElogs keine klassischen Webtagebücher sind. Wir sehen die BElogs breit definiert, man findet Original-Research der Grossbanken (das man sonst nirgendwo im ...     » Weiterlesen


 

Xing (=openbc neu) auf den ersten Blick zu platzverschwendend schön (Christian Dra...

Die Community-Site www.openbc.com ist Geschichte, der Relaunch hin zu http://www.xing.com ist nun auch optisch vollzogen. Da die openbc-Site in den vergangenen Monaten zu einem fast täglichen Arbeitswerkzeug für mich geworden ist, war der Erstkontakt mit der neuen Site ein eher diffus/verwirrender. Alles sehr luftig und edel, wie es eben den web 2.0.-Regeln entspricht. Am grossen Office-Bildschirm sicher toll, am Laptop daheim ein Scroll-Job ...Aber auch daran wird man sich gewöhnen. Vielversprechend sind auf jeden Fall die zahlreichen neuen Funktionen.     » Weiterlesen


 

AUA am Terminmarkt spannend (Christian Drastil)

Die AUA-Kapitalerhöhung (und im Speziellen die Ausgestaltung dieser, siehe http://www.be24.at/blog/entry... ) hat bei uns die Mailboxen heisslaufen lassen. Im Freitag-BE ( http://www.boerse-express.com/betoday ) haben wir die „Rechercheergebnisse“ zusammengefasst. Diese betreffen natürlich in erster Linie die junge Aktie, freilich muss man aber auch die Altaktie in den Gesamtzusammenhang einbeziehen und dazu eignet sich der Terminmarkt. Anbei ein Situationsbericht von Freitag Mittag."Heute Vormittag notierte die Altaktie bei 7,85 Euro. Der Dezember-Put 8,00 wurde gleichzeitig mit 0,36 auf 0,45 quotiert. Wer nun den Dezember-Put 8 kauft, erwirbt damit das Recht, bis 3. Freitag im Dezember die AUA-Aktie zu 8,0 zu verkaufen, unter Berücksichtigung des Kaufpreises von 0,45 ergibt sich ein Break-Even von 7,55 v...     » Weiterlesen


 

AUA-Kapitalerhöhung: Hier ist mein Beleg, mein Rabatt bitte (Christian Drastil)

Stichwort Kapitalerhöhung der AUA: Wir führten dazu in den vergangenen Stunden einige Gespräche mit der AUA, unserem Börse Express-Depotpartner brokerjet und der „KE-betreuenden“ CA-IB. Dabei ging es um die Frage, wie das Incentive (10% Abschlag für die ersten 1000 Aktien, 5% für weitere 1000, kein Lock) denn abgewickelt würde. Die Antworten überraschten.- es wird auch im Rahmen dieser KE eine „freie Zeichnung“ (die Broker, die noch nicht damit online sind, werden dies in Kürze tun) geben, wobei Bezugsrechte (BZR) Vorrang haben. Wer keine hat, kann diese im BZR-Handel (23., 24., 27.11) erwerben- zum Incentive: Wenn nun z.B. 1000 Stück zu 8,0 Euro zugeteilt werden, dann liegt der Incentive-Anspruch bei 800 Euro (ergibt zufällig exakt Gusis Grundsicherung und ist auch ähnlich zu sehen). Jetzt kommts: Man zah...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil