Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Nordex-Aktie: Der Wind hat sich gedreht! (Winfried Kronenberg, Christoph Scherbaum)


Der Windanlagenbauer Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) war für Anleger in den vergangenen zwei Jahren kein gutes Investment. Doch nun scheint sich zuletzt der Wind gedreht zu haben. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie kaufenswert.

Zusammenfassung:
„Long“, im Aufwärtstrend (1) durch Kaufsignal (2) durch Überschreiten Doppel-Top bei 8,80 €. Kursziel Mind. 25 € (+ 127% Gewinn!)

Trend und Kursziele:
Trend: Aufwärtstrend (1) mit Kaufsignal (2).
Kursziel: (vertikale Methode) Mind. 25 € (+127% Gewinnchance) Kursziel kann noch weiter steigen, da die signalgebende Säule noch nicht abgeschlossen ist.
Gültigkeit: Kaufsignal gültig solange Kurse über 7,50 € (3). Trendbruch nach unten bei Unterschreiten der Hausse-Linie (1) aktuell bei Kursen unter 8,10 €.

Abb.: Nordex SE Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Gültige Signale:
Kaufsignal durch Überschreiten Doppel-Top bei 8,80 €
High Pole durch starken Kursanstieg (Mindestens 3 X über vorheriger X-Säule). High Pole Warning (mehr als 50%ige Korrektur nach unten) und damit angepasster Stop-Loss und spekulatives Shortsignal bei Kursen unter 9,40 € (4).

Abb.: Nordex SE Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Stopps (Ausblick):
Stop-Loss: Kurse unter 7,50 € (3), angepasster verkürzter Stopp bei High Pole Warning bei Kursen unter 9,40 € (4).
Trendbruch: Kurse unter 8,10 €

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich unter Long-Gesichtspunkten auch ein Mini Future Bull auf Nordex (WKN: HW9DVJ / ISIN: DE000HW9DVJ6) an. Das Stop-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).



(12.01.2018)

Was noch interessant sein dürfte:

DAX – Ausbruch oder Topbildung? (Deutsche Bank Morning Daily) (Charttechnik)



Nordex, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Eines der Top 10 unter den Historischen We...

» Task Force für einen Neuen Markt in Wien #...

» Über Bawag, RHI Magnesita und eine halbier...

» Wichtige Dokumente aufbewahren (Christoph ...

» Julia Emma Weninger läutet die Opening Bel...

» DAX-Analyse am Morgen: Warten auf neue Imp...

» Gestern hieß es aufarbeiten! (Werner Schri...

» 11days to go! (Michael Haase via Facebook)

» Warum geht man bei Temperaturen um den Gef...

» Wen Mayr-Melnhof im DividendenAdel Austria...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» Eines der Top 10 unter den Historischen We...

Historische Wertpapiere sind in Zeiten von Bitcoin und elektronischem Aktienhandel sicher nicht j...

» Wichtige Dokumente aufbewahren (Christoph ...

Wer hat sie nicht zu Hause, die kleinen oder großen „Häufchen“ an Dokument...

» DAX-Analyse am Morgen: Warten auf neue Imp...

Die Wall Street geschlossen, der Euro auf dem höchsten Stand seit Dezember 2014 – f&uu...

» Alphabet: Längst kein Dinosaurier (Christo...

Die Google-Mutter Alphabet (WKN: A14Y6H / ISIN: US02079K1079) steht nicht nur aufgrund des Kampfs...

» Schon wieder der Euro; ProSiebenSat.1 & Lu...

Während sich die Börsianer in den USA aufgrund eines Feiertags am Montag eine Pause vom...