Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Wie ein RHI-Move Gewinne in einer anderen Aktie ermöglichte


Schräg gedacht: Weil RHI freiwillig aus dem ATX geht, kann ev. AT&S nachrücken. Weil das visibel wurde, wird vielleicht der eine oder andere ATX-Follower AT&S gekauft haben. Und bekam die heutige Guidance-Erhöhung und die 16 Prozent intraday-Plus als Give away ...

"Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 9/2017 veröffentlicht. Diese wäre normalerweise als 1. Liste in einem neuen Zyklus nach einer Umstellung nicht so wichtig. Diesmal aber vielleicht doch.

Zur Erinnerung:  RHI arbeitet derzeit intensiv an den Vorbereitungen für die Aktiennotierung im Premiumsegment an der London Stock Exchange. Der erste Handelstag in London sowie das Closing der Transaktion sind für Ende Oktober 2017 geplant. CEO Borgas: „London bietet dem Unternehmen als globalem Weltmarktführer im Feuerfestbereich Zugang zu einem wichtigen Kapitalmarkt. Gleichzeitig bleiben wir der Wiener Börse über den neuen Global Market treu“.

HEISST: Das hat auch für den ATX Auswirkungen: Wird das so durchgezogen, ist RHI ab November nicht mehr im ATXPrime und damit auch nicht mehr im ATX. Es würde dann die Beobachtungsliste von September, die Anfang Oktober erscheint, herangezogen, um das nachrückende Unternehmen zu identifizieren. 
 
Und streicht man RHI aus der Liste, wäre AT&S der Nachrücker. Streicht man RHI nicht, wäre es Palfinger. Spannend."


(09.10.2017)

AT&S heute zu Mittag 16 Prozent höher


 Latest Blogs

» Chaostage (Prime Quants, Christoph Scherbaum)

» Punktsieg für die DAX-Bullen; und nun? (tr...

» Sehr zufrieden mit den 800 (Julia Mayer vi...

» Eine weitere „unter 2min/100m“ Einheit (Mo...

» Wochenende der nationalen Titelentscheidun...

» TripAdvisor: Spekulatives Kaufsignal mit 8...

» Nestlé: Das ist ziemlich hart (Christoph S...

» Ein weiterer Erholungsversuch im DAX; Alli...

» Wochenrückblick KW7: DAX erholt sich; Daim...

» Schwul gefahren ... (Nicola Werdenigg via ...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Weekend: Unser Robot zum DAX; ytd-Minus auf 3,6 Prozent verringert, ProSiebenSat1 komplette Woche im Plus (#fintech http://bit.ly/...

Weekend: Unser Robot zum Dow: Ytd im Plus, Cisco Nr. 1 des Monats #bsngine #fintech http://bit.ly/...

bolsamigo wurde gerade veröffentlicht! https://paper.li/...

Uniqa verlost On/Off-Tickets und Palfinger sorgt für große Reichweite (Social Feeds Extended) https://fb.me/...

Uniqa verlost On/Off-Tickets und Palfinger sorgt für große Reichweite (Social Feeds Extended) http://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Bitcoin vs. Aktien steuerlich #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Eine interessanteSteuerberat...

» Alpenkracher mit gutem FACC-Gefühl #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Gestern hab ich ja über...

» Sanochemia präsentiert am 28.2 in Wien #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Ein Update zu unserer Roadsh...

» Alpenkracher Optionscheine #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Was mich interessiert, ist d...

» #gabb-Club für Privatanleger in Planung #gabb

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Nach den ersten 25 Ausgaben ...