Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Starker Euro bremst den DAX - Lethargie durch zu viel Probleme (Jochen Stanzl)


Die Rally im Euro hängt dem Deutschen Aktienindex wie ein Mühlstein am Hals. Im Euro sind gerade viele kurzfristig orientierte Investoren unterwegs, die auf eine Fortsetzung der Rally setzen. Wenn die nicht kommt, können die Kurse schnell drehen. Wer auf einen weiter steigenden Euro setzt, hat die EZB gegen sich, die bereits Unmut über die Stärke der Gemeinschaftswährung äußerte. 

Die ungelöste Nordkorea-Frage, der starke Hurrikan in den USA und vielleicht auch das schwache sommerliche Umsatzvolumen tragen zu einer gewissen Lethargie an den Aktienbörsen bei. Insgesamt lässt sich allerdings durch den gestrigen Schlusskurs des DAX über 12.300 Punkten ein so genannter Doppelboden erkennen. Das Ziel daraus würde bei 12.660 Punkten liegen. Es scheint, als würden die Börsen den Test der 200-Tage-Linie und der runden 12.000-Punkte-Marke als bereits erfolgreich abhaken.



(08.09.2017)

Bremse, Nacht, dunkel, Straße, Autobahn (Bild: Pixabay/markusspiske https://pixabay.com/de/autobahn-nacht-dunkel-verkehr-594169/ )


 Latest Blogs

» Roche: Wurde aber auch Zeit... (Ivan Tomas...

» Lufthansa-Aktie: Auch jetzt noch attraktiv...

» Wochenausblick KW47: DAX schwach – Termine...

» Nordex-Aktie: Weiterer Absturz droht (Ivan...

» DAX kämpft gegen die Verluste an - Boden o...

» United Internet: Das kann sich in der Tat ...

» Bernadette Hörner läutet die Opening Bell ...

» K+S: Konsensschätzungen verfehlt (Michael ...

» Gold: Wie geht es nun weiter? (Winfried Kr...

» DAX-Analyse am Morgen: Schwieriges Fahrwas...


>> Alle Blogs


Jochen Stanzl

Jochen Stanzl ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets in Frankfurt. Davor war er über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

>> http://www.cmcmarkets.at/de


 Weitere Blogs von Jochen Stanzl

» DAX kämpft gegen die Verluste an - Boden o...

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche ist die Situation darüber, wie es politisch in...

» DAX sucht seinen Boden - Gesunde Korrektur...

Der Deutsche Aktienindex sucht unter der Marke von 13.000 Punkten nach einem belastbaren Tief, wa...

» DAX muss 13.000er Marke aufgeben - Euro st...

Es bleibt dabei: Der deutsche Aktienmarkt hat nach der Rally von über 1.600 Punkten ein Vent...

» DAX im Bann der Notenbanker - Euro wird wi...

Der Nikkei in Tokio ist stabil und die Wirtschaftsdaten, die heute Morgen veröffentlicht wur...

» Stimmung bleibt verhalten - Abwarten ist a...

Die Stimmung an den Aktienbörsen bleibt auch zum Wochenstart verhalten. Die japanische B&oum...