Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Da schlagen die Herzen schneller und höher (Vienna City Marathon)


Am Valentinstag ging bei toller Stimmung der zweite Bewerb der VCM Winterlaufserie in Szene

Wenn die VCM Winterlaufserie an einem 14. Februar, dem Valentinstag, stattfindet, schlagen die Herzen nicht nur schneller, sondern auch höher. Alle Finisher erhielten als Belohnung frische Primeln für sich oder zum Weiterschenken an die Liebsten. 778 Teilnehmer (1043 Anmeldungen) sind dem Motto „Lass Blumen sprechen und Füße laufen“ gefolgt und haben sich im Wiener Prater mit einem Lauf über 7 Kilometer, 14 Kilometer oder einem Halbmarathon für die Frühjahrssaison und einen Start beim Vienna City Marathon in Schwung gebracht.

Pierrick Mialle und Réka Kovács siegen erneut

Acht Wochen vor Österreichs Laufereignis Nummer eins waren bei hervorragenden Laufbedingungen Pierrick Mialle aus Frankreich und Réka Kovács aus Ungarn die schnellsten auf der Halbmarathondistanz. Beide in Wien lebende Läufer hatten auch schon beim Auftakt der VCM Winterlaufserie vor einem Monat gewonnen. Mialle war in 1:14:16 Stunden vor Alexander Weiß (1:14:38), der aus Oberösterreich angereist war, und Wolfgang Mangold (1:15:21) im Ziel. Die VCM-Friendship-Runnerin Réka Kovács steigerte sich gegenüber dem ersten Rennen vor vier Wochen um zwei Minuten und siegte in 1:27:45 vor Barbara Grabner (1:34:05) und Irene Hajdusich, die in 1:34:34 als Dritte durchs Ziel lief.

Auf der 14-km-Strecke siegten Ewald Ferstl (50:47 Minuten) und – wie bei der ersten Auflage vor vier Wochen – Natalia Steiger (55:34). Routinier und Wachau-Marathon-Sieger Wolfgang Wallner schärfte über 7 Kilometer seine Form und siegte in 24:27 Minuten. Yvonne Raffeiner war in 29:23 Minuten die schnellste Dame.

Der dritte und letzte Bewerb der VCM Winterlaufserie findet am 6. März statt. Zur Marathonvorbereitung zusätzlich mit einem 28-km-Lauf!

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

[Vollständige Ergebnisse]

[Infos & Anmeldungen VCM Winterlaufserie]

[Lauftipp: VCM Training Runs!]
Nächster Termin: Sonntag, 28. Februar, 9 Uhr, Alte Donau
Einfach hinkommen und mitlaufen!

VCM Winterlauf Serie, 14. Februar 2016
Top3 Halbmarathon

Männer
1. Pierrick Mialle (FRA / VIC Runners) 1:14:16
2. Alexander Weiß (LG Kirchdorf) 1:14:38
3. Wolfgang Mangold (Laufsport Mangold) 1:15:21

Frauen
1. Reka Kovacs (HUN) 1:27:45
2. Barbara Grabner (LC Waldviertel) 1:34:05
3. Irene Hajdusich (Wien) 1:34:34

Michaela Wolf erreichte als Nettozeit 1:34:21, Brutto 1:37:45

Top3 14km
Männer
1. Ewald Ferstl (Gloggnitz) 50:47
2. Werner Schabauer (HSV Marathon Wr. Neustadt) 50:57
3. Fabian Marek (DSG Volksbank Wien) 51:07

Frauen
1. Natalia Steiger (LMB / Asics Frontrunner) 55:34
2. Margareta Winkelbauer (Running Stones) 57:28
3. Anita Miedl (lauffrau.at) 1:02:10

Top3 7km
Männer
1. Wolfgang Wallner (LAG NÖ Mitte) 24:27
2. Thomas Thalhammer (P3 Trisports Team) 24:36
3. Gerhard Plank (BDG Mondi Neusiedler) 24:54

Frauen
1. Yvonne Raffeiner (ITA / Wien) 29:23
2. Iris Thalhammer (P3 Trisports Team) 29:36
3. Julia Gruber (ATSV Nurmi Ternitz) 31:42

[Vollständige Ergebnisse]
Im Original hier erschienen:
Da schlagen die Herzen schneller und h?her



(14.02.2016)

Herz


 Latest Blogs

» Personal Best, Stockerln & Geographie-Dopp...

» DAX: Schwacher Wochenauftakt (Christian He...

» Walt Disney: Ein historischer Tag (Marc Sc...

» Schoeller-Bleckmann: Geduld ist gefragt (M...

» Gold: Weiterhin keine Entscheidung (Christ...

» DAX: Korrektur hält an (Christian Henke)

» Gold: Charttechniker bleiben ruhig (Winfri...

» wikifolio.com mit der Opening Bell für Mon...

» Barrick Gold, Goldcorp & Co: Die Luft ist ...

» ATX-Trends: Porr, Buwog und Strabag berich...


>> Alle Blogs


Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com


 Weitere Blogs von Vienna City Marathon

» Mo Farah schreibt mit 5.000-m-Sieg olympi...

Der Brite gewinnt in Rio zum zweiten Mal das Langstreckendouble auf der BahnMo Farah hat sich in ...

» Eliud Kipchoge krönt Karriere mit Maratho...

Dem Tempo des Kenianers war in Rio keiner gewachsen. US-Läufer Galen Rupp holt überrasc...

» Vivian Cheruiyot entzaubert Fabelweltrekor...

5000m Olympiafinale in Rio: Erstmals Gold für Kenia. Jennifer Wenth auf Rang 16Eine Übe...

» Trotz Sturz: Mo Farah verteidigt 10.000-m-...

Jetzt will der Brite in Rio auch über 5000 Meter triumphierenMo Farah hat zum zweiten Mal in...

» Jemima Sumgong gewinnt erstes Marathon-Gol...

Favoritin setzt sich bei schwierigen Bedingungen durch. Andrea Mayr läuft beim „hä...