Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Steht JinkoSolar kurz vor einem Kaufsignal? (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)


Die Unternehmung JinkoSolar (WKN: A0Q87R / ISIN: US47759T1007) wurde im Jahr 2006 gegründet und ist seit 2010 an der New Yorker Stock Exchange (NYSE) notiert. Obwohl die Unternehmung den selben Unbilden des Solarmarktes unterworfen ist, wie die Konkurrenz, konnte sich der Kurs der Aktie im relativen Vergleich zu der Peergroup gut halten. Das obwohl die Gewinnmarge durch den Preisdruck, der am Markt herrscht, stark in Mitleidenschaft gezogen wird. Diesem Manko zum Trotz befindet sich die Aktie von JinkoSolar in einer recht ansprechenden Situation wieder.

JinkoSolar im Chartüberblick
JKS Point and Figure Quartals Chart, Bar Monats Chart: Im PaF dominieren noch die Bären, ein Umschwung ist Bar Chart jedoch zu erkennen
JKS Point and Figure Quartals Chart, Bar Monats Chart: Im PaF dominieren noch die Bären, ein Umschwung ist Bar Chart jedoch zu erkennen

Das letzte Verkaufssignal (1) im Point and Figure Chart ist zwar noch aktiv, doch ist die Aktie auf dem besten Weg die Ablauflinie 2, die bei USD 27,6 je Aktie liegt, zu überschreiten. Die Aktie formte im Bar Chart ein Dreieck (A), nachdem sie im November 2010 ihr Hoch erreicht hatte. Insgesamt konnte sie seit der Erstnotiz kaum an Boden gut machen und strapazierte zwischenzeitlich die Nerven der Anleger bis zum Äußersten.

Das letzte Hoch wurde 2014 erreicht und seit dem wurde innerhalb der Range eine Flagge (B) geformt, deren Tiefst Punkt, dass jetzt dominierende Dreieck komplettiert hat.

Ein interessanter Punkt ist noch, dass sich die Aktie seit 2011 in einem sehr großen x Bar Narrow Range Pattern befindet, wenn man im Bar Chart die Kurse eines gesamten Jahres zusammenfasst.

JKS Bar Jahres Chart: Gefangen in einem x Bar Narrow Range Pattern
JKS Bar Jahres Chart: Gefangen in einem x Bar Narrow Range Pattern

Ein Ausbruch aus diesem Pattern, im Zusammenspiel mit dem damit einhergehenden Dreiecksausbruch, hat ein sehr großes Potential. Die theoretischen Ziel liegen sehr weit oben und sind aus der heutigen Sicht nur schwer vorstellbar, so dass ich sie heute noch nicht nennen möchte.

JinkoSolar im Chartfokus
JKS Bar Monats Chart: Das Niveau des Flaggenausbruchs konnte zurückerobert werden
JKS Bar Monats Chart: Das Niveau des Flaggenausbruchs konnte zurückerobert werden

Nachdem die Aktie den Versuch eines Ausbruchs aus der Flagge (B) gestartet hatte, verließ sie auch sogleich die Kraft und formte im Anschluss eine Stauzone. Zu beachten ist, dass sich die Bären im aktuellen Handelsmonat nicht durchsetzen konnten, obwohl die Chancen gut standen und die Aktie wieder oberhalb des Opens notiert.

Sollte es die Aktie schaffen die Ablauflinie 2, die hier aufgrund des existierenden Widerstandes nach oben gerutscht ist und bei ca. USD 29,5 verläuft, zu überschreiten liegt ein starkes Kaufsignal vor. Der Stopp Loss sollte unterhalb dem Augusttief liegen, sodass die Aktie genügend Raum zum Atmen hat.

Die Chance, die sich durch das Kaufsignal ergibt, ist, dass die Aktie, innerhalb dieser Bewegung, den Ausbruch aus der vorher aufgezeigten xBNR Formation und dem Dreieck schafft. Damit ist das aufgezeigte Kaufsignal eine gute Gelegenheit sich vor einer möglichen starken Bewegung zu positionieren, bei einem begrenzten Risiko.

Um eine extreme Übergewichtung von JinkoSolar im Portfolio zu vermeiden, ist es ein Muss, die Portfolioanteile von den im Depot enthaltenen Fonds und ETF´s zu prüfen.

Weitere Aktien Trading Ideen finden Sie bei uns an dieser Stelle.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Investieren.

Mit freundlichen Grüßen Ihr ORBP

Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

 



(26.10.2017)

Buy, Sell, Aktien, Handeln, Trade, Kurs http://www.shutterstock.com/de/pic-132837878/stock-photo-dices-cubes-to-trader-cubes-with-the-words-sell-buy-on-financial-chart-as-background-selective.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» So kommst du Laufend durch den Winter (Wer...

» Wirecard: Das war längst nicht alles (Ivan...

» FED Zinsentscheid voraus; Rallye oder Talf...

» Das Börsenwort des Jahres 2017 (Robert Hal...

» Arno Wohlfahrter, Business Athlete des Jah...

» Neuzugang bei Growth Ninjas (Stefan Greunz)

» ProSiebenSat.1 stellt sich den Herausforde...

» Evotec-Aktie: Gutes Beispiel (Ivan Tomasev...

» DAX-Analyse am Morgen: Der nächste Versuch...

» ATX-Trends: AT&S, Flughafen Wien, OMV im F...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» Wirecard: Das war längst nicht alles (Ivan...

Seit Anfang des Jahres hat sich der Wert der Wirecard-Aktie (WKN:747206/ ISIN: DE0007472060) mehr...

» FED Zinsentscheid voraus; Rallye oder Talf...

Im Fokus stehen heute die Fed Leitzinsentscheidung, der US-Verbraucherpreisindex und die Erdö...

» Das Börsenwort des Jahres 2017 (Robert Hal...

Es ist die Zeit der Wörter des Jahres. Was könnte wohl das Börsenwort des Jahres 2...

» Evotec-Aktie: Gutes Beispiel (Ivan Tomasev...

Die Evotec-Aktie (WKN:566480/ ISIN: DE0005664809) hat sich immer noch nicht vollständig von ...

» DAX-Analyse am Morgen: Der nächste Versuch...

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Hoffnung auf einen Jahresschlussspurt offensichtli...