Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX/ATXFive-Umstellung per September: Flughafen, Do&Co, AT&S, Zumtobel einerseits und Wienerberger, Buwog, Immofinanz andererseits


Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 7/2016 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 8/2015 bis 7/2016 der prime market-Werte. Sie fliesst zu 11/12 in die Umstellung per September-Verfall ein. Der August wird noch ersetzt. Erstmals wurde die VWAP-Methode angewandt.

Und so sieht es aus: Der ATX-Wert Zumtobel ist in der Kapitalisierung vs. der Juni-Liste wieder von 26 auf 24 aufgestiegen und damit mit allen Chancen, im ATX zu bleiben. Für AT&S (Rang 29 wie im Vormonat) scheint der Rückstand schon zu gross. Ein Match um den Platz liefern sich derzeit Do&Co und der Flughafen Wien, die beiden sind fast Head to Head. Und Zumtobel hat in der Kapitalisierung nicht allzu viel Vorsprung auf Rang 26. Dann könnte es um zwei Plätze gehen.

Im ATXFive wird es ein Dreikampf um den Wienerberger-Platz. Immofinanz und Buwog liegen derzeit besser und das durchaus mit Vorsprung. Bei Buwog könnte zudem noch eine Erhöhung des Streubesitz-Faktors anstehen.



(04.08.2016)

ATX-Beobachtungsliste 7/2016 (c) Wiener Börse, (© Aussender)


 Latest Blogs

» Wochenrückblick KW42: DAX gelingt der Befr...

» Zalando: Ein wahres Schwergewicht (Christo...

» Aixtron-Aktie: Ganz große Gewinnchance! (W...

» DAX-Anleger bekommen kalte Füße, Daimler k...

» TradingView: Eine Plattform für alles - Tr...

» Wunschanalyse: Anglo American Platinum – B...

» Infoabend Talentezentrum Sportand OÖ (Öste...

» DAX beendet zunächst "Eintags-Korrektur" -...

» Markteinblicke mit der Opening Bell für Fr...

» Bello e impossibile ... über das Rauchen i...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

FACC und Airbus Group vs. Air Berlin und Kuoni – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise http://bit.ly/...

Porr auf der Gewinn-Messe http://bit.ly/... #Porr auf der Gewinn-Messe

3M und Beiersdorf vs. Procter & Gamble und Unilever – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Konsumgüter http://bit.ly/...

Cree und Fagerhult vs. Zumtobel und Philips Lighting – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Licht und Beleuchtung http://bit.ly/...

IBM und Infineon vs. AMS und Stratasys – kommentierter KW 42 Peer Group Watch IT, Elektronik, 3D http://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Bello e impossibile ... über das Rauchen i...

Einer der liebevollsten, witzigsten und eloquentesten Menschen am Wiener Kapitalmarkt war Hermann...

» Hardly ... oder die Englisch-Kenntnisse de...

Ich liebe Roundtables und mache diese in der Regel fast stegreif, weil ich gerne vom Hundertsten ...

» Van der Bellen als Börse-Indikator oder wi...

Sehr gerne zurückerinnnern tu ich mich an ein Interview mit Alexander van der Bellen, irgend...

» AT&S hat Pech mit der Bawag (Christian Dra...

Index-Einschätzung: Für AT&S hätte sich bei RHI-Rückzug per Ende Oktober ...

» Baaders Top-Picks: Neu RHI, nicht mehr dab...

Guten Morgen: Baader stellt bei den Top-Picks um, + RHI und -CA Immo und Polytec: "Ins & Out...