Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX-Beobachtungsliste Dezember: AT&S ist virtuell im ATX


Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 11/2015 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 1/2015 bis 12/2015 der prime market-Werte, ist quasi die "reine" Jahresliste 2015. Für die nächste Umstellung massgeblich wird die Liste von 02/2016 sein. Heisst: 10 Monate picken, 2 werden noch ersetzt. Aktuell ist es sehr spannend, denn in der Jahresliste hat AT&S den Flughafen Wien in der wichtigeren Kategorie "Handelsvolumen" bereits überholt. Nun gilt es, das zu halten (wahrscheinlich), aber auch Rang 25 bei der Market Cap gegen indirekte Konkurrenten wie EVN und S Immo zu verteidigen. Denn man muss in beiden Kategorien in den Top25 sein, um die ATX-Aufnahme zu schaffen. Abgerechnet wird per Februar-Ultimo. Virtuell ist AT&S derzeit erstmals im ATX.

Die Konstellation: Per September hatte sich zuletzt nichts verändert und die 20 aktuellen ATX-Members wirken auch in der neuen Liste stabil. Erster Aspirant bleibt AT&S, dahinter klafft bei den Umsätzen ein Loch. Mayr-Melnhof wäre von er Market Cap her weit vorne, rangiert aber beim Handelsvolumen unter ferner liefen. Siehe dazu auch die ATX-Kandidatenroadshow: http://boerse-social.com/virtuellemesse/300915 .



(07.01.2016)

ATX-Beobachtungsliste 12/2015 © Wiener Börse, (© Aussender)


 Latest Blogs

» Dominic Heinzl läutet die Opening Bell für...

» Getting Vertical. (Tom Rottenberg via Face...

» Alles im Alleingang (Annabelle Mary Koncze...

» Das Geheimnis ist gelüftet (Werner Schritt...

» ATX-Trends: FACC, RBI, OMV, Uniqa, Bawag, ...

» Noch ein Hilferuf nach dem Wiener Börsenpr...

» European Lithium: First Berlin nennt Kursz...

» OMV-HV: Friedlich mit unangenehmer Taschen...

» S&T und AT&S verlieren #gabb

» Ein Hilferuf nach dem Wiener Börsenpreis (...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Trump und Kim - Was ist für die Aktienmärkte drin, wenn eine Einigung erreicht werden kann? http://bit.ly/...

Uniqa-Chef Brandstetter wird Präsident von Insurance Europe http://bit.ly/...

Naturkosmetik aus Österreich: Lärchenharz, Spitzwegerich und Hauswurz: Zwei Linzer Apothekerinnen bringen altbewä http://bit.ly/...

Ed Wiltshire, Portfoliomanager, Emerging Market and Asia Pacific Equities bei Aviva Investors, Foto: Aviva http://bit.ly/...

bolsamigo wurde gerade veröffentlicht! https://paper.li/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Noch ein Hilferuf nach dem Wiener Börsenpr...

Es ist aktuell etwas durchwachsen, das Gesamtbild am Wiener Kapitalmarkt und es regt sich auch sc...

» S&T und AT&S verlieren #gabb

Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief:http://www.boerse-social.com/gabb. Unterhttp...

» Evotec zweistellig fester, auch FACC lässt...

Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief:http://www.boerse-social.com/gabb. Unterhttp...

» Fix Kupon Express Zertifikat auf die Deuts...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Unter"Moos machen mit Zertis...

» Hartwig Löger: Mein ATX-Moment liegt in de...

Am Wiener Börsenpreis habe ich mich mit Finanzminister Hartwig Löger unterhalten. Auf m...