Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Strabag, Palfinger, RBI, Kapsch TrafficCom und Erste Group: Wo stehen die 5 Aktien des 17er-Clubs in einem Monat?


Strabag, Palfinger, RBI, Kapsch TrafficCom und Erste Group haben derzeit allesamt das Kursniveau gemeinsam: Sie notieren bei "17,irgendwas" Euro. Alle fünf notierten heuer schon weit höher, den geringsten ytd-Verlust hatte Strabag mit 18 Prozent, am schärfsten erwischte es Kapsch mit gleich 57 Prozent. Ich werde diese fünf Fallen Angels genauer beobachten und updaten, was aus dem 17er-Club geworden ist. Anbei die Texte aus unserer BSNgine per gestern Marktschluss.

 

Die Strabag Aktie gewann am Dienstag 0,78% auf 17,47 EUR. Year-to-date liegt Strabag nun 18,06% im Minus. Es gab bisher 96 Gewinntage und 103 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 24,45%, vom Low ist man 5,56% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Dienstag mit 0,4%, der schwächste ist der Montag mit -0,35%. In der Wochensicht liegt die Aktie um 2,7% im Plus, in der Monatssicht 12,65% im Minus, ytd 18,06% im Minus. Der höchste Tagesgewinn 2014 stammt vom 13.08. mit 4,97%, der grösste Verlust vom 10.10. mit -5,57%. Den stärksten Umsatz gab es am 21.03. mit 535.164, den schwächsten am 20.10. mit 2.765 Stücken.

Zur Animation

 

Die Palfinger Aktie verlor am Dienstag -3,05% auf 17,3 EUR. Year-to-date liegt Palfinger nun 40,03% im Minus. Es gab bisher 102 Gewinntage und 97 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 48,97%, vom Low ist man 0% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Donnerstag mit 0,2%, der schwächste ist der Freitag mit -0,71%. In der Wochensicht liegt die Aktie um 3,92% im Minus, in der Monatssicht 33,2% im Minus, ytd 40,03% im Minus. Der höchste Tagesgewinn 2014 stammt vom 27.01. mit 6,08%, der grösste Verlust vom 06.10. mit -17,71%. Den stärksten Umsatz gab es am 06.10. mit 288.113, den schwächsten am 04.06. mit 1.076 Stücken.

Zur Animation

 

RBI

Die RBI Aktie gewann am Dienstag 0,62% auf 16,33 EUR. Year-to-date liegt RBI nun 36,26% im Minus. Es gab bisher 88 Gewinntage und 111 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 49,98%, vom Low ist man 8,72% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Mittwoch mit 0,29%, der schwächste ist der Montag mit -0,63%. In der Wochensicht liegt die Aktie um 6,64% im Plus, in der Monatssicht 16,47% im Minus, ytd 36,26% im Minus. Der höchste Tagesgewinn 2014 stammt vom 21.08. mit 11,26%, der grösste Verlust vom 23.09. mit -9,99%. Den stärksten Umsatz gab es am 23.01. mit 3.871.256, den schwächsten am 03.01. mit 32.563 Stücken.

Zur Animation

 

Die Kapsch TrafficCom Aktie gewann am Dienstag 0,87% auf 17,35 EUR. Year-to-date liegt Kapsch TrafficCom nun 57,16% im Minus. Es gab bisher 83 Gewinntage und 112 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 62,03%, vom Low ist man 0,87% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Dienstag mit 0,07%, der schwächste ist der Freitag mit -0,79%.  In der Wochensicht liegt die Aktie um 11,48% im Minus, in der Monatssicht 27,71% im Minus, ytd 57,16% im Minus. Der höchste Tagesgewinn 2014 stammt vom 18.03. mit 6,4%, der grösste Verlust vom 01.08. mit -8,54%. Den stärksten Umsatz gab es am 07.02. mit 52.384, den schwächsten am 05.05. mit 563 Stücken.

Zur Animation

 

Die Erste Group Aktie gewann am Dienstag 1,82% auf 18,17 EUR. Year-to-date liegt Erste Group nun 28,27% im Minus. Es gab bisher 94 Gewinntage und 107 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 38,84%, vom Low ist man 6,76% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Mittwoch mit 0,41%, der schwächste ist der Freitag mit -0,57%. In der Wochensicht liegt die Aktie um 3,12% im Plus, in der Monatssicht 5,95% im Minus, ytd 28,27% im Minus. Der höchste Tagesgewinn 2014 stammt vom 07.01. mit 6,05%, der grösste Verlust vom 04.07. mit -16,41%. Den stärksten Umsatz gab es am 04.07. mit 6.589.857, den schwächsten am 16.04. mit 287.143 Stücken.

Zur Animation

 


(22.10.2014)

Was noch interessant sein dürfte:

Alerts bei Banco Santander, IBM, Lotto24, Coca-Cola, Kuka - kommentierte Umsatzausreisser unter den Trendwerten (BSNgine Selected)

Alerts bei Banco Santander, IBM, MorphoSys, SAP, Rhoen - kommentierte Umsatzausreisser unter den Trendwerten (BSNgine Selected)

ATX: Come on, holen wir uns die 60 Mrd. zurück! (BSNgine Selected)

Flughafen, Lenzing und Immofinanz die Wochenbesten im ATX (BSNgine Selected)

Hätten auch nicht viele geglaubt: Paion, voxeljet und Rocket Internet als Wochengewinner (BSNgine Selected)

Alerts bei Netflix, Jenoptik, Bayer, Alpha Bank, Lukoil - kommentierte Umsatzausreisser unter den Trendwerten (BSNgine Selected)



17, siebzehn, http://www.shutterstock.com/de/pic-187254560/stock-photo-number-seventeen.html, (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» Rekord dann Schulz/SPD (Christian Drastil ...

» ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine ...

» Christian Steinhammer läuft beim Vienna C...

» Übernimmt Apple Netflix? (Christoph Scherb...

» Das Übernahmefieber wird sich zu einer Epi...

» 4000 im ATX möglich. Und was ist mit FACC,...

» ERIMA Athletics Meeting - zusätzlicher Bew...

» DAX hält 13.200 Punkte; Zinsspekulationen ...

» Katharina Beyersdorfer läutet die Opening ...

» DAX-Analyse am Morgen: Bullen senden nur k...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Cleen Energy am 17.1. -6,40%, Volumen 64% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #CLEN

Gurktaler AG Stamm am 17.1. -3,12%, Volumen 85% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #GAGS

Lenzing am 17.1. -2,55%, Volumen 165% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #LNZ

Frauenthal am 17.1. -2,68%, Volumen 443% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #FKA

Bawag Group am 17.1. -1,25%, Volumen 84% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #BG



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» 4000 im ATX möglich. Und was ist mit FACC,...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Wie weit kann die Wiener B&o...

» Task Force für einen Neuen Markt in Wien #...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Ein interessantes Mail habe ...

» Über Bawag, RHI Magnesita und eine halbier...

Aus unseremneuen Börsenbrief: http://www.boerse-social.com/gabb.Die Bawag! Während der ...

» Wen Mayr-Melnhof im DividendenAdel Austria...

Umschichtung im DividendenAdel Austria 10 Portfolio von Christian W. Röhl. Nicht mehr im Div...

» Gewinnmitnahme bei Wolford, weil ... #gabb

Im wikifolio „Stockpicking Österreich“ wurden die Gewinne bei Wolford (AT0000834...